Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skriptsprachen: PHP 5.5…

Strings und Arrays dereferenzieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Schattenwerk 19.11.12 - 11:38

    Persönlich freue ich mich sehr über die Features. Vor allem finally fehlt mir unglaublich häufig.

    Jedoch stelle ich mir die Umstellung mit der Dereferenzierung schon etwas anstrengend vor. Denke, dass dies ein Punkt sein wird, wo viele Leute aufschreien werden bzgl. Kompatibilität und Co.

  2. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: michiw 19.11.12 - 12:26

    Also spontan Fällt mir kein Fall ein in dem dieses Sprachfeature[1] irgendwelche Probleme mit der Abwärtskompatibilität verursachen könnte.


    [1] https://wiki.php.net/rfc/constdereference

  3. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Vanger 19.11.12 - 13:09

    Ich bin mir gerade nicht ganz sicher in welchen Situationen man dieses Feature praktisch sinnvoll anwenden kann... Warum sollte ich noch bei Erstellung eines Arrays auf ein einzelnes Element dieses Arrays zugreifen wollen? Wozu definiere ich dann überhaupt ein Array und verwende nicht einfach direkt das gesuchte Element?

  4. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Polecat42 19.11.12 - 13:12

    Vanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin mir gerade nicht ganz sicher in welchen Situationen man dieses
    > Feature praktisch sinnvoll anwenden kann... Warum sollte ich noch bei
    > Erstellung eines Arrays auf ein einzelnes Element dieses Arrays zugreifen
    > wollen? Wozu definiere ich dann überhaupt ein Array und verwende nicht
    > einfach direkt das gesuchte Element?

    spielst Du auf das Beispiel im Link an? Das ist, wie gesagt, nur ein Beispiel, "in echt" würde man Funktionsaufrufe verwenden:

    <?php
    $value = $this->invokeSomethingThatReturnsAnArray()['thing'];
    ?>
    zum Beispiel. Ich vermisse das sehr.

    Ein anderes Beispiel wäre, wenn man Arrays als Hilfe verwendet, zB

    <?php
    $string = 'a,csv,list';
    $firstItem = explode(',', $string)[0];
    ?>

    (ginge freilich auch besser mit strtok bspw., "but you get the idea" :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.12 13:14 durch Polecat42.

  5. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Polecat42 19.11.12 - 13:19

    ok, ich Idiot... die wollen das tatsächlich für Konstruktoren verwenden... ich wundere mich gerade, weil das von mir beschriebene ja schon in 5.4 geht ;)

    OK, Kommando zurück: ich verstehe vollständig Deinen Einwand und frage mich, wozu das gut sein soll...

  6. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Vanger 19.11.12 - 13:32

    Der einzige Grund warum die Beispiele im Link nicht funktionieren ist, dass array() keine Funktion sondern ein Sprachkonstrukt ist. Gut, positiv daran wäre zumindest mal, dass array() sich etwas mehr wie eine Funktion verhalten würde. Da stelle ich mir aber die Frage warum man es nicht einfach direkt als Funktion implementiert. Sprachkonstrukte sind in den meisten Fällen verzichtbar und nur eine Fehlerquelle. Das hier funktioniert nämlich beispielsweise nicht:

    <?php
    $a = 'array';
    $a('foo', 'bar');
    ?>

    Ergebnis:
    > Call to undefined function array()

    Das folgende funktioniert hingegen:

    <?php
    function foo($a, $b) { echo $a.' '.$b.'!'; }
    $f = 'foo';
    $f('Hello', 'World');
    ?>

    Ergebnis:
    > Hello World!

  7. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: crash 19.11.12 - 14:18

    Wenn du für CSV-String/-Dateien noch mal explode()/implode() benutzt, komm ich mitm Knüppel ;)

    http://php.net/str_getcsv & http://php.net/fgetcsv

  8. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: Polecat42 19.11.12 - 14:46

    war doch nur ein Beispiel ;-) Ich sage: wenn nochmal jemand überhaupt CSV-Dateien/-Strings benutzt, komm *ich* middm Knüppel! :)

  9. Re: Strings und Arrays dereferenzieren?

    Autor: crash 19.11.12 - 14:53

    Ach so als Export von Datenbanken ja sehr geeignet. Knüppel lieber die Leute die für ihre Schnittstellen CSV nehmen statt JSON/XML etc. ;)

    $firstItem = explode(',', $string)[0]; geht im übrigen schon immer:

    list($firstItem, ) = explode(',', $string);

    Neu ist halt nur, dass das in foreach() funktioniert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. TANNER AG, Erlangen
  3. eg factory GmbH, Chemnitz
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  2. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. LTE: Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab
    LTE
    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

    In Taiwan ist in diesem Jahr Schluss mit 3G. Das Land hat dann nur noch ein LTE-Netz. 2G wurde vor sechs Monaten eingestellt.

  2. Two Point Hospital: Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor
    Two Point Hospital
    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

    Ehemalige Entwickler von Studios wie Bullfrog und Lionhead stellen ihr neuestes Projekt vor: Two Point Hospital wird eine Art Nachfolger des Klassikers Theme Hospital - es geht also um Krankenhaus plus kranken Humor.

  3. Callya: Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen
    Callya
    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

    Vodafone stockt die Prepaid-Tarife Callya auf und versieht sie mit mehr ungedrosseltem Datenvolumen. Auch Zusatzoptionen erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen.


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45