1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skypekit: Skype ohne Skype

Dann auch in Pidgin?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann auch in Pidgin?

    Autor: bossa 22.06.10 - 18:56

    Vielleicht gibt's dann auch ein Pidgin-Plugin, dass ohne installiertes Skype auskommen wird.

    Vielleicht sogar mit Video-Unterstützung?

  2. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Moepmoep 22.06.10 - 19:08

    DAS währe endlich mal was gutes! Wir haben Firmenintern einen Jabber Server und alle externen Protokolle werden duch Firewall geblock... das einzige was funzt ist Skype. Dann würde ich endlich mit 1 IM client auskommen.

  3. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Fritzboxer 22.06.10 - 20:35

    Noch besser wäre es, wenn Skype bald in die Fritz!Box kommt.

  4. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Duke1 22.06.10 - 20:38

    Wofür braucht man auf der Arbeit denn Skype? Jabber und den "Office Messenger" kann ich ja durchaus nachvollziehen; wenn man aber nicht gerade in einer Supportabteilung sitzt, die mit per Skype erreichbar ist hat der Client nichts auf dem Arbeitsrechner zu suchen... ;)

    /Ironie off

  5. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: perplex 22.06.10 - 21:22

    du hast noch nie wirklich kundenkontakt gehabt, oder?

  6. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Perry3D 22.06.10 - 22:10

    perplex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du hast noch nie wirklich kundenkontakt gehabt, oder?
    In welcher Firma sitzt du denn, wenn ihr dort eure Kunden über Skype kontaktiert?

  7. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Justin Possible 22.06.10 - 22:38

    Skype-Konferenzen sind gerade im mittelständischen Sektor üblicher als man denkt.

    Mit Teamviewer wird dann noch die ppt geshared und ab geht's.

  8. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: iAnschlagspuffer 22.06.10 - 23:17

    > Noch besser wäre es, wenn Skype bald in die Fritz!Box kommt.
    Wenn das in einer neuen offiziellen Firmware wäre dann wäre das ein guter Grund AVM den Rücken zu kehren. Du kannst ja gerne die kosten übernehmen und ein Team Gründen um mittels des Skype-Kits ein freies Modul für FREETZ zu schreiben. Das ginge in Ordnung!

  9. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: hasenkraut 22.06.10 - 23:24

    Skype in kleinen unternehmen ist eine nette sache. Ne kleine spielerei um die nachteile von email manchmal schneller zu lösen. Nicht mehr, nicht weniger.

  10. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Duke1 23.06.10 - 09:08

    perplex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du hast noch nie wirklich kundenkontakt gehabt, oder?

    Doch, habe ich. Die Sache ist nur, dass Skype zu viel Unsinn im Hintergrund macht, was in einem Firmennetzwerk nicht unbedingt sinnvoll ist. Schade ist, dass es bisher keine etablierte Alternative zu Skype gibt - und es daher mehr oder weniger zwangsläufig von kleineren Unternehmen eingesetzt wird.

    Die Art und Weise, über Skype mit einem Händler oder als Händler mit einem Kunden in Verbindung zu treten ist allerdings recht flott und komfortabel, das möchte ich weder leugnen noch bestreiten. ;)

    Zum Thema:

    Der TO hat natürlich recht - ich sehne mich auch nach einem Skype-Plugin entweder für Miranda oder Pidgin, damit endlich nur noch EIN Messenger auf dem System verbleibt.

  11. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Leider... 23.06.10 - 10:34

    ...wohl eher nicht. Pidgin ist OpenSource unter GPL-Lizenz, SkypeKit wird offenbar aber nicht quelloffen sein und ist damit mit der GPL unvereinbar. Wenn Skype nett ist, wird's aber vielleicht eine quelloffene Schnittstelle geben, die Pidgin o.ä. dann mit dem proprietären SkypeKit verbinden kann - man wird letzteren aber in jedem Fall separat installieren und einrichten müssen.

  12. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Antworter1234 23.06.10 - 10:47

    > > du hast noch nie wirklich kundenkontakt gehabt, oder?
    > In welcher Firma sitzt du denn, wenn ihr dort eure Kunden über Skype
    > kontaktiert?

    Das ist absolut üblich, auch und gerade wenn man internationale Kontakte hat. Dazu kommt die Möglichkeit der Telefonkonferenzen, auch ganz spontan. Skype ist einfach sehr komfortabel. Dass die Admins sich bei Skype im Firmennetz die Haare raufen, kann ich verstehen, aber die Software tut das, was sie soll und das auch noch sehr, sehr gut. Sowas könnte es ruhig öfters geben.

  13. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: EgoTroubler 23.06.10 - 11:38

    Hilfsorganisationen - da ist die Benutzung an der Tagesordnung. Funktioniert oft sogar besser als Telefon (was mich immer wieder überrascht)

  14. Re: Dann auch in Pidgin?

    Autor: Me00 23.06.10 - 16:59

    Zumindest kann man die chat-funktionen und verwaltung in pidgin integrieren, natürlich muss skype genau gleich noch installiert und am laufen sein:
    http://code.google.com/p/pidgin-facebookchat/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. Porsche AG, Weilimdorf
  3. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  4. Amprion GmbH, Pulheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

    1. Messenger: Whatsapp verschiebt Ultimatum um mehrere Wochen
      Messenger
      Whatsapp verschiebt Ultimatum um mehrere Wochen

      Auch ohne Zustimmung zu den neuen Datenschutzregeln kann Whatsapp nach dem 15. Mai weiterhin genutzt werden. Aber nicht mehr lange.

    2. Mercedes-Benz EQT: Hochdachkombi mit Hipster-Qualitäten
      Mercedes-Benz EQT
      Hochdachkombi mit Hipster-Qualitäten

      Mercedes erweitert sein Portfolio 2022 um die T-Klasse. Die Vans sind das Ergebnis einer Kooperation mit Renault. Mit dem EQT wird es eine vollelektrische Variante geben.

    3. Smartphone: Vivo verspricht drei Jahre Android-Updates
      Smartphone
      Vivo verspricht drei Jahre Android-Updates

      Für seine Spitzenmodelle will Vivo drei statt bisher zwei Jahre lang neue Android-Versionen bringen - allerdings nicht rückwirkend.


    1. 11:20

    2. 11:00

    3. 10:43

    4. 10:28

    5. 10:13

    6. 10:02

    7. 09:40

    8. 09:26