1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphone: Google…

Weckerton entfernt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weckerton entfernt

    Autor: g3kko 03.09.21 - 15:05

    Hatte ich auch schonmal , da wurde mit einem Systemupdate mein Weckerton aus'm System entfernt. Im Wecker war die Verknüpfung aber noch zur nicht vorhandenen Datei drin.

    An was man alles denken muss wenn man sowas banales wie ein Wecker baut :-D

  2. Re: Weckerton entfernt

    Autor: kieleich 03.09.21 - 22:18

    Ich hatte noch kein Android wo der Wecker zuverlässig funktioniert hat. Der klingelt immer wieder mal einfach so nicht. Ich hab zusätzlich nen altmodischen Wecker.

  3. Re: Weckerton entfernt

    Autor: katze_sonne 04.09.21 - 10:07

    kieleich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte noch kein Android wo der Wecker zuverlässig funktioniert hat. Der
    > klingelt immer wieder mal einfach so nicht. Ich hab zusätzlich nen
    > altmodischen Wecker.

    Same. Hatte in der Vergangenheit diverse Android-Handys und immer mal wieder Probleme. Und zwar genau so wie im Artikel beschrieben: Der Klingelton fängt für eine Sekunde an - und das wars. Wecker vorbei. Teils auch ne Fehlermeldung wie „Wecker hat nicht geklingelt“ oder so (ist schon Jahre her, Moto G 1; kenne den Wortlaut nicht mehr). Danke. Mit späteren Androiden war das zuverlässiger, aber auch nicht 100% zuverlässig… Der Alexa-Wecker funktioniert dagegen immer. (Genauso wir der BlackBerry Classic Wecker)

    Und seit ich wieder iPhones nutze, auch nie Probleme gehabt.

    Ein Trauerspiel, dass Google das mit Android offenbar nicht auf die Kette bekommt, einen zuverlässigen Wecker bereitzustellen… nach so vielen Jahren!

  4. Re: Weckerton entfernt

    Autor: leipsfur 04.09.21 - 13:23

    Was mir aufgefallen ist, ist dass ich den Alarm-Ton auf Mute gemacht habe, da ich fleißiger Verwender der Volume-Tasten bin für die Snooze-Funktion. Tatsächlich geht der Wecker in den Snooze und die Volume-Änderung wird für den Alarm angewendet. Das heißt wenn man, wie ich, ständig "Volume Down" als Snooze-Taste verwendet, ist der Alarm irgendwann gemutet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Specialist Application Owner (m/w/d) für Software auf den Clients
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Koordinator Informationssicherheit (m/w/d)
    RheinEnergie AG, Köln
  3. IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d)
    MVV Energy Solutions GmbH, Mannheim
  4. IT-Administrator (m/w/d) Development Tools
    innoventis GmbH, Würzburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 27,99€, Dragonball Z Kakarot für 16,99€, This War of...
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de