1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software: 20 Dinge…

10X Programmer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10X Programmer

    Autor: tensorx 18.11.21 - 22:51

    Also ich weiß ja nicht wo der Autor lebt, aber zu behaupten dass es den "10X Programmer" nicht gibt ist schon ziemlich weltfremd. Die Produktivitätsunterschiede bei Entwicklern sind nunmal enorm, aber das ist bei vielen anderen kreativen und künstlerischen Tätigkeiten ja auch so.

    Ganz im Gegenteil kann ein einzelner "Star" im Team die Produktivität aller anderen leicht um einen hohen Faktor erhöhen, wenn er auch noch gut darin ist, andere Mitzunehmen. Da kommt es leicht mal vor, dass ein Team von 5 die viel bessere und mächtigere Software zusammen bekommt als ein Team von 300.

    Und in seinem Blog zu behaupten, dass ein John Carmack ja den 3D Shooter erfinden kann, aber sich bestimmt schwer tut eine Webanwendung zu entwickeln ist einfach absurd!

  2. Re: 10X Programmer

    Autor: Dakkaron 18.11.21 - 23:04

    Du hast den Blog-Post scheinbar nicht gelesen in dem Versuch ihn zu verstehen, sondern im Versuch ihn zu zerpflücken.

    Deswegen zitierst du ihn falsch und stellst einen Strohmann auf.

  3. Re: 10X Programmer

    Autor: ubuntu_user 19.11.21 - 07:58

    tensorx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich weiß ja nicht wo der Autor lebt, aber zu behaupten dass es den
    > "10X Programmer" nicht gibt ist schon ziemlich weltfremd. Die
    > Produktivitätsunterschiede bei Entwicklern sind nunmal enorm, aber das ist
    > bei vielen anderen kreativen und künstlerischen Tätigkeiten ja auch so.
    >
    > Ganz im Gegenteil kann ein einzelner "Star" im Team die Produktivität aller
    > anderen leicht um einen hohen Faktor erhöhen, wenn er auch noch gut darin
    > ist, andere Mitzunehmen. Da kommt es leicht mal vor, dass ein Team von 5
    > die viel bessere und mächtigere Software zusammen bekommt als ein Team von
    > 300.

    die Leute, die aber 10x mehr schaffen bremsen die anderen eher, da derjenige dann Tests und Qualität weglässt

  4. Re: 10X Programmer

    Autor: Slartie 19.11.21 - 08:17

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tensorx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > die Leute, die aber 10x mehr schaffen bremsen die anderen eher, da
    > derjenige dann Tests und Qualität weglässt

    Da hast du missverstanden, wie der 10x-Programmer auf seine 10x-Leistung kommt. Das ist nämlich zu großen Teilen gar nicht seine eigene.

    10xer befähigen andere Leute - Teammitglieder oder im Fall größerer Firmen mit vielen Teams auch gerne mal die ganze Firma - mit weniger Aufwand schneller bessere Qualität abzuliefern. Zum Beispiel indem sie Hürden im genutzten Tooling eliminieren. Oder gänzlich neue Tools entwickeln und in die tägliche Arbeit nicht nur von ihnen selbst, sondern den ganzen Team einführen. Und das tun sie häufig parallel zu ihrer "ganz normalen" Projektarbeit, und unbeauftragt, also in Eigeninitiative.

    Um wirklich auf 10 fache Produktivität oder gar noch mehr zu kommen, muss man ihnen die Produktivitätszuwächse aller Teammitglieder, die sie direkt durch ihre Aktionen ermöglicht haben, anrechnen. Ohne das wird man kaum über 2x oder 3x hinauskommen, das ist eher der Rahmen, in den außerordentlich gute Leute allein für sich genommen "produktiver" sind als der Durchschnitt - und ich meine selbstverständlich bei mindestens Beibehaltung des Qualitätsstandards.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.21 08:19 durch Slartie.

  5. Re: 10X Programmer

    Autor: minnime 19.11.21 - 09:27

    Jemand der 10x so produktiv ist wie andere, so etwas gibt es nicht nirgends, Faktor 2 oder bestenfalls 3 mag in krassen Fällen noch sein aber mehr nicht.

  6. Re: 10X Programmer

    Autor: crash 19.11.21 - 10:33

    Es ist eigentlich eine Projektmanagementweisheit, dass ein ungleiches Team mit guten Leuten schlechter performt, als ein vom Niveau her gleichartiges Team, welches aber schlechter ist.

    Wenn man also den 10x-Programmierer gefunden hat, muss man genau gucken was man dem macht, damit die anderen nicht komplett faul werden und sich nicht mehr weiterentwickeln.

  7. Re: 10X Programmer

    Autor: Big M 19.11.21 - 10:35

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diejenigen, die sehr viel schneller arbeiten, auch sehr viel nachholen/verbessern müssen. Mit solchen Leuten hab ich bisher nur Kopfschmerzen gehabt.

    Ist mit dem Programmieren genau so, wie mit dem Sprechen. "Erst denken, dann sprechen".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.21 10:36 durch Big M.

  8. Re: 10X Programmer

    Autor: Hallonator 19.11.21 - 11:37

    Big M schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diejenigen, die sehr viel schneller
    > arbeiten, auch sehr viel nachholen/verbessern müssen.

    Dazu passend kenne ich es, dass eher langsame Entwickler am Ende die besten Unit-Tests haben.

  9. Re: 10X Programmer

    Autor: Elkarlo 19.11.21 - 12:52

    tensorx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich weiß ja nicht wo der Autor lebt, aber zu behaupten dass es den
    > "10X Programmer" nicht gibt ist schon ziemlich weltfremd. Die
    > Produktivitätsunterschiede bei Entwicklern sind nunmal enorm, aber das ist
    > bei vielen anderen kreativen und künstlerischen Tätigkeiten ja auch so.
    >
    > Ganz im Gegenteil kann ein einzelner "Star" im Team die Produktivität aller
    > anderen leicht um einen hohen Faktor erhöhen, wenn er auch noch gut darin
    > ist, andere Mitzunehmen. Da kommt es leicht mal vor, dass ein Team von 5
    > die viel bessere und mächtigere Software zusammen bekommt als ein Team von
    > 300.
    >
    > Und in seinem Blog zu behaupten, dass ein John Carmack ja den 3D Shooter
    > erfinden kann, aber sich bestimmt schwer tut eine Webanwendung zu
    > entwickeln ist einfach absurd!

    hier wurde der Punkt missverstanden. Zuerst sollte man schauen wo das Team seine schwächen hat, den 0.1x Programmierer finden und seinen Arbeitsweise ändern, es kann ja auch ein methodisches Problem sein, anstatt nach dem mystischen 10x Programmierer ausschau halten.
    Um es anders auszudrücken:

    Ich habe das 10 fache an Leistung geschafft, weil meine Kollegen so schlecht waren. Ich habe alle 3 Monate überprüft ob meine Effizienz gut war oder nicht und die Effizienzsteigerungsmaßnahmen durchgeführt.
    Natürlich sehe ich dann besser aus als die anderen Kollegen.
    Aber irgendwann musste ich Abkürzungen machen, da das Arbeitspensum immer mehr zunahm und dann hat die Effizienz wieder gelitten langfristig.
    Ich sehe mich persönlich eher als Überdurchschnittlich und maximal 2x von dem schafft was ein durchschnittlicher Sysadmin schaffen sollte.

    Also man sollte bevor man den 10x Programmierer sucht lieber schauen das man keine 0,1x Programmierer hat und durch Effizienzsteigerungsmaßnahmen diese anheben.

    Ich kenne auch diese 10x Programmierer, die werden leider ab und zu betriebsblind, weil sie unmengen an Code heraushauen müssen, da es von ihnen erwartet wird.
    Hatte in Praktika und an der Uni Gelegenheit mit solchen zusammenarbeiten und die waren über meine QA Fähigkeiten sehr begeistert, da ich ihnen half den Code stabil zu bekommen.
    Im Endeffekt waren wir am Schluss nur 5x so schnell zu zweit wie ein Standard Programmierer, aber der Code war sehr stabil und sicher.

  10. Re: 10X Programmer

    Autor: ubuntu_user 19.11.21 - 14:08

    Elkarlo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hier wurde der Punkt missverstanden. Zuerst sollte man schauen wo das Team
    > seine schwächen hat, den 0.1x Programmierer finden und seinen Arbeitsweise
    > ändern, es kann ja auch ein methodisches Problem sein, anstatt nach dem
    > mystischen 10x Programmierer ausschau halten.
    > Um es anders auszudrücken:

    Das will das management aber nicht ^^
    Die Arbeitsweise soll so weiterlaufen, man will nur den 10x Programmierer dazu haben.

  11. Re: 10X Programmer

    Autor: yumiko 19.11.21 - 16:49

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elkarlo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hier wurde der Punkt missverstanden. Zuerst sollte man schauen wo das
    > Team
    > > seine schwächen hat, den 0.1x Programmierer finden und seinen
    > Arbeitsweise
    > > ändern, es kann ja auch ein methodisches Problem sein, anstatt nach dem
    > > mystischen 10x Programmierer ausschau halten.
    > > Um es anders auszudrücken:
    >
    > Das will das management aber nicht ^^
    > Die Arbeitsweise soll so weiterlaufen, man will nur den 10x Programmierer
    > dazu haben.
    Der kann aber nur die 10x schaffen, wenn sich ALLES nach ihm richtet.
    Sonst schmollt der und reiht sich bei den 0.1x ein.
    Daher finden die wohl auch nie welche ^^

  12. Re: 10X Programmer

    Autor: Huso 20.11.21 - 12:33

    Aus praktischer Erfahrung kann ich auf jeden Fall sagen dass der Anteil von 10x Programmierern auf jeden Fall deutlich geringer ist als der von 0.1x Programmierern.

  13. Re: 10X Programmer

    Autor: GilBates 21.11.21 - 19:54

    minnime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jemand der 10x so produktiv ist wie andere, so etwas gibt es nicht
    > nirgends, Faktor 2 oder bestenfalls 3 mag in krassen Fällen noch sein aber
    > mehr nicht.

    nein, Faktor 10 ist durchaus nicht unüblich. Mäßig begabte Entwickler werden das Problem x überhaupt nie lösen werden, gute Entwickler lösen es in 2 Wochen, wenige lösen es in 2 Stunden.
    So was gibt es gerade in der Entwicklung. wie an anderer Stelle schon geschrieben, so extrem wie in kaum einem anderen Beruf. Da die Hälfte der Entwickler mehr oder weniger unfähig ist.

  14. Re: 10X Programmer

    Autor: Dakkaron 21.11.21 - 22:33

    GilBates schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > minnime schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jemand der 10x so produktiv ist wie andere, so etwas gibt es nicht
    > > nirgends, Faktor 2 oder bestenfalls 3 mag in krassen Fällen noch sein
    > aber
    > > mehr nicht.
    >
    > nein, Faktor 10 ist durchaus nicht unüblich. Mäßig begabte Entwickler
    > werden das Problem x überhaupt nie lösen werden, gute Entwickler lösen es
    > in 2 Wochen, wenige lösen es in 2 Stunden.
    > So was gibt es gerade in der Entwicklung. wie an anderer Stelle schon
    > geschrieben, so extrem wie in kaum einem anderen Beruf. Da die Hälfte der
    > Entwickler mehr oder weniger unfähig ist.


    Jup, wenn man den 0.1X Programmierer als Standard nimmt, dnn sind fast alle 10X Programmierer. Ist nur eine Frage der Basis.

    Genauso wie man in manchen Geschäften ständig 50%-Aktionen hat, aber der Aktionspreis trotzdem gleich hoch ist, wie der Normalpreis in anderen Geschäften.

    Weil 10X von was?

  15. Re: 10X Programmer

    Autor: GilBates 21.11.21 - 23:28

    Dakkaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GilBates schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > minnime schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Jemand der 10x so produktiv ist wie andere, so etwas gibt es nicht
    > > > nirgends, Faktor 2 oder bestenfalls 3 mag in krassen Fällen noch sein
    > > aber
    > > > mehr nicht.
    > >
    > > nein, Faktor 10 ist durchaus nicht unüblich. Mäßig begabte Entwickler
    > > werden das Problem x überhaupt nie lösen werden, gute Entwickler lösen
    > es
    > > in 2 Wochen, wenige lösen es in 2 Stunden.
    > > So was gibt es gerade in der Entwicklung. wie an anderer Stelle schon
    > > geschrieben, so extrem wie in kaum einem anderen Beruf. Da die Hälfte
    > der
    > > Entwickler mehr oder weniger unfähig ist.
    >
    > Jup, wenn man den 0.1X Programmierer als Standard nimmt, dnn sind fast alle
    > 10X Programmierer. Ist nur eine Frage der Basis.
    >
    > Genauso wie man in manchen Geschäften ständig 50%-Aktionen hat, aber der
    > Aktionspreis trotzdem gleich hoch ist, wie der Normalpreis in anderen
    > Geschäften.
    >
    > Weil 10X von was?
    die Basis ist der Durchschnitt.
    10x produktiver geht auch.


    der Author behauptet ja auch nicht, dass es diesen nicht gibt. er meint nur, man solle nicht nach ihm suchen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.21 23:32 durch GilBates.

  16. Re: 10X Programmer

    Autor: amagol 22.11.21 - 23:15

    Huso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus praktischer Erfahrung kann ich auf jeden Fall sagen dass der Anteil von
    > 10x Programmierern auf jeden Fall deutlich geringer ist als der von 0.1x
    > Programmierern.

    Kommt sicher auch auf das Umfeld an.
    Die Qualitaet der Entwickler in FAANG ist z.B. schon extrem anders als in einem zufaelligen Kleinunternehmen das irgendwie nebenher Software macht.

  17. Re: 10X Programmer

    Autor: Lachser 28.11.21 - 09:19

    GilBates schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, Faktor 10 ist durchaus nicht unüblich. Mäßig begabte Entwickler
    > werden das Problem x überhaupt nie lösen werden, gute Entwickler lösen es
    > in 2 Wochen, wenige lösen es in 2 Stunden.
    > So was gibt es gerade in der Entwicklung. wie an anderer Stelle schon
    > geschrieben, so extrem wie in kaum einem anderen Beruf. Da die Hälfte der
    > Entwickler mehr oder weniger unfähig ist.

    Wenn die Hälfte der Entwickler unfähig ist, genau dann hat man eben 50% 0.1x Entwickler, und nicht einfach wenige 10x Entwickler.
    Und dies gilt es zu vermeiden. Da stimme ich dem Artikel-Autor zu.

    Nicht weil es sie nicht gibt, sondern weil es schwierig ist einen 10x Entwickler zu finden. Deswegen lieber darauf achten, keine 0.1x Entwickler zu erwischen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Bereich Finanzservice (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  3. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
  4. IT Consultant S / 4HANA SAP GTS - Export Control / Sanction Party Screening (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,49€
  3. 5,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de