1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software…

Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: JensBröcher 25.09.18 - 18:40

    Die Sprache ist perfekt für das Einsatzgebiet für das sie entwickelt wurde. Websites, Web-Anwendungen, Templates. Was will man denn mehr?

  2. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: Skruzzls 25.09.18 - 19:00

    Ist das ein Witz oder ernst gemeint?
    Anyway nur so als kleinen Einblick warum PHP ein Schandfleck ist: https://eev.ee/blog/2012/04/09/php-a-fractal-of-bad-design/
    Ja, mit PHP kann man Websites bauen. Das kann man mit so gut wie jeder Sprache. Aber sie ist einfach scheußlich designed und inkonsistent. Mal abgesehen davon, dass sie nicht gerade als sicherste Sprache gilt. Man kann sicher gute Sachen in ihr schreiben, aber es ist schlichtweg kein Vergnügen.

  3. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: /usr/ 25.09.18 - 19:25

    Naja, PHP hat sich auch entwickelt. Klar, da hängen noch Altlasten dran, aber mittlerweile kann PHP wesentlich mehr als nur ne Website mit Gästebuch bauen :)

    Ist ein Ohrwurm eigentlich eine Urheberrechtsverletzung?

  4. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: abcfp 25.09.18 - 21:28

    Der Artikel den du verlinkst ist von 2012 (!), in den letzten 6 Jahren haben sich sowohl PHP als Sprache als auch die Community rund um PHP erheblich weiter entwickelt. Etliche im Artikel genannten Inkonsistenzen sind leider noch vorhanden, stehen aber weder einem guten Programmierstil noch "dem Programmiervergnüngen" im Weg.

    Was den Artikel betrifft würde mich ja sehr interessieren wie der Autor zur Einschätzung kommt:
    > Zudem steht die längerfristige Zukunft von PHP in Frage. Es scheint, dass sie derzeit von anderen Technologien überholt und eventuell mittelfristig abgehängt wird.

  5. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: twiro 25.09.18 - 22:34

    Das Problem ist, dass große Firmen sich alle möglichen PHP-Entwickler holen und die ganzen Script-Kiddies sich dann eben nicht disziplinieren!
    Außerdem gibt es noch massig konservative Firmen da draußen (Ich habe selber mal bei einer gearbeitet), die einfach kein Ohr haben für Innovative Lösungen, neue Frameworks etc.
    Die ersticken dann an ihrer 500k Zeilen PHP-Code-Suppe, weil irgendwas zu irgendwas anderem nicht passt oder sich komisch verhält.
    Mit der zusätzlich hohen Fluktuation an Entwicklern (da für PHP-Entwickler auch potentiell weniger gezahlt wird) entsteht zusätzlich auch Unwissenheit über Abhängigkeiten und Code-KnowHow. Gepaart mit einer typenunsicheren Sprache, die auch noch einfach weiterläuft wenn mal 'ne Funktion nicht existiert oder einfach der Aufruf falsche geschrieben wurde ist das der perfekte Super-GAU.

    Klar ist es immer abhängig davon, was man damit betreibt und meine private Homepage ist auch in PHP geschrieben. Aber in eine Firma, die mit einem großen Projekt Geld verdienen will, gehört so eine Sprache nun wirklich nicht.

  6. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: divStar 25.09.18 - 22:57

    Das mit der Sicherheit per se würde ich so nicht unterschreiben. Ich kann neben Java (mache ich hauptberuflich) auch PHP und c#. Man kann in jeder Sprache "unsicher" programmieren. PHP ist da potentiell zwar etwas anfälliger, weil PHP nur interpretiert wird und keinen "Bytecode" oder echte Kompilate erzeugt.

    Außerdem ist die schwache Typisierung der Sprache gewöhnungsbedürftig und auch der Umstand welche Variablen man wo bekommt (z.B. $_GET[...]) ist nicht gerade äußerst sicher - aber meist nur dann, wenn der Entwickler dumm genug ist die Eingabe z.B. direkt in ein SQL-Statement einsetzt. Dafür gibt es Prepared Statements.

    Und ganz nebenbei: genau so wie in Java, gibt es auch in PHP Frameworks. Klar: nicht alles, was glänzt, ist Gold. Allerdings nutzt man in Java meist auch etwas im Stil von Spring MVC oder - falls es REST-Services sein sollen - halt Spring Boot bzw. dessen Teile (Jersey / Jackson etc.).
    Genau so ist es mit PHP auch; nur selten verwendet man PHP direkt und schreibt alles selbst. Die meiste Zeit über gibt es entweder Module oder Frameworks / Bibliotheken, die Funktionen in Form von - hoffentlich getesteten und qualitätsgesicherten - Klassen bereitstellen.

    Insofern: kennt man Programmierkonzepte, -prinzipien und "Design Patterns" nicht und achtet man kaum auf die Qualität, kann man in so gut wie jeder Anwendung mies programmieren und somit für Sicherheitslücken und -probleme sorgen.

  7. Laravel...

    Autor: TC 25.09.18 - 23:11

    Und schon macht PHP wieder etwas Spaß

  8. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: Anonymer Nutzer 25.09.18 - 23:16

    Alles nur Einstellungssache und du kannst durchaus Typensicher mit php scripten.

  9. Re: Das bitte ist an php nicht sauber und durchdacht?

    Autor: irata 26.09.18 - 13:56

    Skruzzls schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das ein Witz oder ernst gemeint?
    > Anyway nur so als kleinen Einblick warum PHP ein Schandfleck ist: eev.ee

    "I’m cranky. I complain about a lot of things."
    und
    "programming is a hilariously young discipline"
    Ganz wichtig, um die Ansichten und Fähigkeiten des Autors richtig zu deuten.

    Und dann seine persönlichen Anforderungen an eine Programmiersprache, die wohl ein Großteil der Programmiersprachen nicht erfüllen dürften (zumindest nicht nach der Auslegung).

    Ein paar echte Kritikpunkte gibt es.
    Aber im Prinzip kann man dieses Pamphlet nur als Satire verstehen, oder?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT - Projektmanager (m/w/d)
    FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Essen
  2. Java Entwickler (m/w/d) Microservices
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. Netzwerk Security Analyst (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  4. Senior Product Owner KI & Machine Learning (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ statt 74,99€
  2. 919.90€ statt 1.289,80€
  3. 83€ statt 99,99€
  4. 79€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
Bundeswehr
Das Heer will sich nicht abhören lassen

Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
Ein Bericht von Matthias Monroy

  1. Bundes-Klimaschutzgesetz Die Bundeswehr wird grüner
  2. 600 Millionen Euro Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

Polizei: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
Polizei
Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben
  3. Vorschau Autobahnpolizei-Simulator 3 Cops und Kühe auf der Fahrbahn