1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Software…

Eigentlich eine müssige Frage

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Eigentlich eine müssige Frage

    Autor: Aison 25.09.18 - 16:24

    Wenn ich einen Hammer benötige, nehme ich einen Hammer und nicht den Schraubenzieher. Und wenn ich einen Schraubenschlüssel brauche, dann nehme ich den Schraubenschlüssel in der richtigen Grösse. Natürlich kann ich für eine Schraube anstelle des Schraubendrehers auch einen Hammer nehmen - irgendwie.

    Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass man als erste Programmiersprache eine klar strukturierte Sprache wählen sollte. Da fällt C/C++ schon mal recht weit nach hinten. Pascal war früher deswegen eigentlich recht sinnvoll.

  2. Re: Eigentlich eine müssige Frage

    Autor: aLpenbog 25.09.18 - 16:56

    Korrekt, was einige machen, weil es möglich ist oder ihre gewohnte Umgebung, erinnert an einer Wurzelbehandlung mit einer Schlagbohrmaschine oder das Rasenmähen von Fußballfeldern mit einer Nagelschere.

    Je nach Anwendungszweck hat man meist eh nur 2-3 wirklich treffende Möglichkeiten, wenn überhaupt. Und selbst da gibt es dann meist noch klare Vor- und Nachteile, so dass sich "die Richtige" Sprache ergibt.

    Wer das Ganze mit einem entsprechenden Projekt startet, der hat die Frage nach der Sprache gar nicht. Für das reine Lernen sind natürlich interaktive Lerninhalte wie Codeacademy/freeCamp ganz nett.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
  2. Principal Developer m/w/d
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, Würzburg (remote möglich)
  3. IT Mitarbeiter (m/w/d) im 1st Level Support
    Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München
  4. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 251,26€ (Bestpreis, UVP 449€)
  2. 619€ (UVP 699€)
  3. 249,90€ (Bestpreis, UVP 404€)
  4. (u. a. Mini Triangles Starter Kit für 79,59€, Lines Starter Kit für 157,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
Akkutechnik
CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Fernverkehr MAN baut 100 Millionen Euro teures Batteriewerk für E-Lkw
  2. Elektromobilität Rock Tech Lithium baut Lithiumhydroxid-Fabrik in Guben
  3. Akkutechnik Our Next Energy baut Akku für 1.000 km-BMW-Prototyp

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski