1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwareentwicklung: Beim…

"noch" ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "noch" ???

    Autor: derdiedas 24.08.20 - 10:37

    Für immer und ewig wird das so bleiben.

    Immer wenn ich Berichte von AI/KI höre fasse ich mir an die Birne und denke irgendwie Informatik nicht richtig verstanden oder was. Jeder mit 5cent Physikverstand und den Sätzen der Thermodynamik im Hinterkopf weiss das es kein perpetuum Mobile geben kann und geben wird.

    Und Turing hat mit dem Halteproblem und dessen Beweis genau so einen Satz für die KI/AI vorgelegt. Sprich widerlegt Turing, dann können wir über funktionierende KI/AI reden.

    In ALLEN Bereichen bei denen AI eingesetzt wird scheitert es grandios. Denn es ist keine KI wie der unbedarfte es sich vorstellt. Es sind nur triviale Algorithmen bei denen versucht wird Pattern effizienter zu erkennen und dann zu erkennen was darauf die beste Antwort sein möge. Dieser simple Mechanismus funktioniert auch in kontrollierten Umgebungen scheinbar recht gut, aber in einer chaotischen nicht deterministischen Welt scheitern es dann am Ende doch.

    Widerlegt Turings Halteproblem - vorher brauchen wir über AI nicht zu reden. Alles was AI kann, können simple Algorithmen genauso gut, wenn nicht besser.

    AI für Eventanalysen - scheitern auf kompletter Bandbreite
    AI für autonomes Fahren - scheitern auf kompletter Bandbreite (Nein 50000 km Unfallfrei fahren auf der US Autobahn ist kein beweis, das kann sogar ein Tempomat + Spurhalteassistent dort)

    AI ist ein Werkzeug das einiges kann, aber es ist nicht mehr als eine CNC Fräse. Ohne jemandem der es fachkundig führt wird es irgendwann nur noch Unfug machen. Und genau da liegt das Problem der AI - irgendwann werden die Datenmengen so groß das niemand der fachkundig ist das noch überblickt - und genau ab dem Zeitpunkt scheitert dann AI.

    Um ein perpetuum Mobile zu bauen muss man die Sätze der Thermodynamik widerlegen, um eine AI zu bauen die mehr kann als eine Banane unfallfrei zu erkennen muss man Turings Halteproblem widerlegen.

    Gruß DDD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid
  2. Schuler Pressen GmbH, Göppingen
  3. Buchner & Partner GmbH, Kiel
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 79,99€, Samsung 860 Evo SATA-SSD 500GB für 54...
  2. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  3. Tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  4. (u. a. Asus VivoBook 17 17,3 Zoll Full HD 512GB SSD für 499€, Asus ZenBook 13 Ultrabook mit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    1. Deutsche Glasfaser: Irgendwann mehr Glasfaser auf dem Land als in Städten
      Deutsche Glasfaser
      Irgendwann mehr Glasfaser auf dem Land als in Städten

      Investoren suchen verstärkt Anlagemöglichkeiten für Glasfaser in Deutschland. Deutsche-Glasfaser-Chef Uwe Nickl nannte auch die Telefónica und die Allianz und deren 5-Milliarden-Euro-Projekt.

    2. CPUs: Via verkauft x86-Technik an Zhaoxin
      CPUs
      Via verkauft x86-Technik an Zhaoxin

      Durch den IP-Transfer erhalten die Chinesen verstärkt Zugang zu geistigem Eigentum, um die eigenen x86-CPUs zu optimieren.

    3. VATM Virtuell: Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen
      VATM Virtuell
      Nutzer sollen aus Solidarität Glasfaser bestellen

      Auch wer Glasfaser kurzfristig nicht braucht, sollte einen Zugang bestellen, damit der Gigabit-Ausbau in Deutschland vorankommt, forderte eine Staatssekretärin des Bundeswirtschaftsministeriums.


    1. 16:39

    2. 16:17

    3. 14:55

    4. 14:40

    5. 14:00

    6. 13:48

    7. 12:57

    8. 12:42