1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softwaresicherheit…

Direkte native Kompilierung ist doof!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Direkte native Kompilierung ist doof!

    Autor: carsti 02.02.15 - 19:42

    Android macht es vor. Ein fuer Arm, Arm-86, x86, AMD-86, MIPS, usw. komplett identisches Binaerformat. Lokal wird erst (seit Android5) in nativen Code uebersetzt.

    Warum noch diesen Quatsch mit platformspezifischer Compilierung der Pakete?

    Linux und Co. adaptiert bitte mal eine Android-Ausfuehrungsumgebung bzw. stellt was Aehnliches auf die Beine. Allein schon weil die ganzen native Toolchains - von gcc bis LLVM - total ranziger Muell sind. LLVM hat mir vor einiger Zeit mal Hoffnungen gemacht (weil nicht ganz so ranzig wie gcc) aber trotzdem ist es viel zeitaufwendiger als ein einziges Compilat.

    Und diese gewonnene Zeit kann dann sehr sinnvoll genutzt werden und mach die Anwendungen sicherer, schneller, besser, usw.

  2. Re: Direkte native Kompilierung ist doof!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.02.15 - 21:20

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Warum noch diesen Quatsch mit platformspezifischer Compilierung der
    > Pakete?
    Geschwindigkeit?

  3. Re: Direkte native Kompilierung ist doof!

    Autor: Thaodan 03.02.15 - 05:34

    klar ich bau mir Linux, Firefox , wine etc. via JIT bzw beim start das geht gar nicht, alles was nicht Java ist bei Android nicht JIT bzw wird via Art übersetzt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Und seit wann sind APK-Builds reproducible?

    Autor: EQuatschBob 04.02.15 - 16:12

    Sind sie meines Wissens nach nicht. Die Leute von F-Droid.org arbeiten wohl daran, sind aber wohl noch nicht sehr weit gekommen. Bitte korrigiere mich, sollte ich falsch liegen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  2. Junior IT-Berater (m/w/d) Personaleinsatzplanung inhouse
    Helios IT Service GmbH, deutschlandweit
  3. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. IT-Consultant/IT-Projektmana- ger (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6 Monate gratis (danach 7,99€ pro Monat - jederzeit kündbar)
  2. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands 3 für 18,99€, XCOM 2 Collection für 16,99€), Ace...
  3. 41,65€
  4. mit 89€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020