Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Statt Javascript…

Typescript ist enorme Erleichterung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typescript ist enorme Erleichterung

    Autor: Geistesgegenwart 03.04.14 - 15:26

    Ich arbeite seit einiger Zeit mit Typescript und es ist ein enormer Gewinn gegenüber reiner Javascript Entwicklung. Andere Sprachen wie CoffeeScript und Dart hab ich mir zwar angeschaut, das Problem ist aber deren inkompatibilität. Mit Typescript konnte ich ein Projekt mittlerer Größe relativ schmerzlos umstellen, weil es Stück für Stück passieren kann - Javascript Code ist ja automatisch auch gültiger Typescript Code. Ein Migrationspfad ist also wesentlich leichter, da man nicht komplett alles neu Schreiben muss. Teile des Projektes sind immernoch in Javascript geschrieben, fügen sich aber ohne Probleme mit dem restlichen Typescript Code zusammen.

    Obwohl es von MS stammt, ist es durch Apache 2 Lizenz (inkl. Patent Grant!) und einem guten Open Source Compiler gedeckt. Ich selbst benutze es auf dem Mac mit Sublime Text und dem T3S Plugin (das allerdings deutlich beta phase ist, aber eben auch ein Community Projekt). Hier hat MS mal wirklich ein gutes Stück offene Software beigesteuert, und ist IMHO Dart und Coffeescript weit überlegen.

    Gegenüber Hochsprachen wie C# und Java fehlt mir leider immernoch Metadaten wie Attribute und Reflektion, auch Methoden überladen geht nicht - liegt aber alles an dem Javascript unterbau. Generell geht es aber in die richtige Richtung.

  2. Re: Typescript ist enorme Erleichterung

    Autor: Fenris 03.04.14 - 15:32

    Dem muss ich mich anschließen. Durch Typescript kann man jede Menge Zeit sparen, die man sonst mit Fehlerbeseitigung aufgrund von "Schussel-Fehlern" verbringen würde.

    Es fällt mir fast schwer, aber da muss ich Microsoft mal loben.

  3. Re: Typescript ist enorme Erleichterung

    Autor: Airblader 03.04.14 - 15:56

    Dito. Typescript ist wirklich super und durch die Kompatibilität auch unabhängig von nativer Unterstützung und ähnlichem. Gefällt mir auch viel besser als CoffeeScript. Da hat Microsoft ganze Arbeit geleistet, auch wenn noch etwas zu tun ist.

  4. Re: Typescript ist enorme Erleichterung

    Autor: c3rl 03.04.14 - 15:57

    Fenris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dem muss ich mich anschließen. Durch Typescript kann man jede Menge Zeit
    > sparen, die man sonst mit Fehlerbeseitigung aufgrund von "Schussel-Fehlern"
    > verbringen würde.
    >
    > Es fällt mir fast schwer, aber da muss ich Microsoft mal loben.

    +1 Kann ich nur so bestätigen.

  5. Re: Typescript ist enorme Erleichterung

    Autor: Paykz0r 03.04.14 - 23:41

    Airblader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dito. Typescript ist wirklich super und durch die Kompatibilität auch
    > unabhängig von nativer Unterstützung und ähnlichem. Gefällt mir auch viel
    > besser als CoffeeScript. Da hat Microsoft ganze Arbeit geleistet, auch wenn
    > noch etwas zu tun ist.

    ich finde die beiden sich nciht vergleichbar.
    unterschiedliche ansätze/ziele usw.

    das ist hier sehr gut beschrieben und verglichen:
    http://codeforhire.com/2013/06/18/coffeescript-vs-typescript-vs-dart/

    ich hätte am liebsten von beiden etwas.
    bin ernsthaft am überlegen vielleicht ein eigenen dialekt zu machen
    mit typen zwang der dann nach asm.js gewandelt werden könnte

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. UDG United Digital Group, Herrenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Sennheiser Momentum 2 Wireless für 199€ statt 229€ im Vergleich)
  3. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50