1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steve Jobs: Flash ist…

Apple = Microsoft 2.0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple = Microsoft 2.0

    Autor: Ex Apple User 30.04.10 - 16:33

    Apple ist einfach viel zu arrogant geworden, die glauben wohl sie können sich alles herausnehmen. Fakt ist nunmal das ein großteil der Nutzer gerne Youtubevideos abspielt oder mal ein flashgame startet. Vor allem für ein Entertainmentgerät wie das Ipad ist das einer der wichtigsten Anwendungen.

    Aber ok, wenn Apple meint sie können sich über alle Standards und Kundenwünsche hinwegsetzen dann wird das resultat davon sein das die Kunden ausbleiben. Ich jedenfalls habe keinen Bock mir von einem Hersteller vorschreiben zu lassen welche Software ich auf meinem Gerät installieren darf und welche nicht. Ich hab keine lust mich bevormunden zu lassen, wenn ich etwas installieren will dann will ich es auch dann tun dürfen selbst wenn es nicht im Appstore ist. Schließlich habe ich viel Geld für dieses Produkt gezahlt, da wäre es ja selbstverständlich das man es so benutzen kann wie man will aber das verweigert Apple ja konsequent.

    Apple ist einfach nur ein Kundenfeindliches geschlossenes DRM System das die Kunden bevormundet wir kleine Kinder ohne ihnen freiheit über das von ihnen erworbene Gerät zu lassen. Unter Apple Kritischen Bloggern wird von Apple mitlerweile schon vom "Nordkorea" unter den Betriebsystem und Phoneherstellern gesprochen.
    Früher hab ich noch Apple gekauft um der ständigen Bevormundung und Kontrolle bei Microsoft Windows zu entkommen, mitlerweile ist apple viel schlimmer als M$ es jemals war.
    Deshalb bereue ich es nicht das auf meinem MAC jetzt Ubuntu Linux läuft ;

  2. Re: Apple = Microsoft 2.0

    Autor: bad company 30.04.10 - 17:11

    Dem kann ich nur beipflichten. Wirklich erschreckend wie ein Unternehmen mit solchen offensichtlichen Zielen eine derartige Akzeptanz in der Bevölkerung hat. Und nicht nur da. Unsere Gesetzeshüter, Rechteschützer und die allgemeinen Massenmedien zelebrieren Apple regelmäßig in höchsten Tönen, anstatt das Unternehmen mal zu durchleuchten und die Hintergründe der gängigen Geschäftspraktiken zu hinterfragen.

  3. Re: Apple = Microsoft 2.0

    Autor: Chrissie 03.05.10 - 09:47

    Schon mal darüber nachgedacht, dass man mittlerweile nur auf diese Weise noch Software überhaupt schützen kann und nicht nach einer Woche die ersten Raubkopien im Umlauf sind.

    Ich denke, wenn die Akzeptanz dieser Praxis weiter steigt, werden andere Hersteller folgen. Schließlich auch Microsoft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OMIRA GmbH, Ravensburg
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. BGN Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Mannheim
  4. Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. (-76%) 14,50€
  3. (-15%) 46,74€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
    Materiejets aus schwarzem Loch
    Schneller als das Licht?

    Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
    Ein Bericht von Andreas Lutter

    1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

    1. Amazon: Prime Video erhält Profile
      Amazon
      Prime Video erhält Profile

      Amazon liefert eine immer wieder gewünschte Funktion in Prime Video nach und erlaubt künftig Profile für bis zu sechs Zuschauer.

    2. Chilisoße: Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt
      Chilisoße
      Tencent offenbar von Game-Key-Betrügern reingelegt

      Einen hohen Schaden sollen Betrüger bei Tencent verursacht haben - mit einem vorgetäuschten E-Sport-Deal rund um Chilisoße.

    3. Motorola: Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro
      Motorola
      Moto G 5G Plus kostet ab 350 Euro

      Mit dem Moto G 5G Plus bringt Motorola den schnellen Netzstandard ins Mittelklassesegment. Dazu kommen eine Vierfachkamera und ein großer Akku.


    1. 17:00

    2. 16:58

    3. 16:03

    4. 15:50

    5. 15:34

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:51