1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swiffy: Google…

Swiffy: Google konvertiert Flash-Dateien in HTML5

Google hat mit Swiffy ein Werkzeug veröffentlicht, mit dem sich SWF-Dateien in HTML5 und SVG umwandeln lassen. Gedacht ist Swiffy vor allem, um in Flash realisierte Werbung auf Geräten ohne Flash-Unterstützung anzuzeigen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. AdBlocker ... 4

    blaub4r | 28.06.11 21:17 30.06.11 08:07

  2. 1000 x besser als Adobe 8

    2called-chaos | 28.06.11 21:27 29.06.11 17:38

  3. WebKit-only ... move along, nothing to see here ... 5

    nate | 29.06.11 10:38 29.06.11 17:36

  4. EEENNDLICH! 1

    borg | 29.06.11 07:45 29.06.11 07:45

  5. Herzlichen Glückwunsch Appleuser 1

    Co0n | 29.06.11 00:47 29.06.11 00:47

  6. @golem: Google+ - Googles Soziales Netzwerk und Update für Chrome 1

    watcher | 28.06.11 20:27 28.06.11 20:27

  7. Falscher Link 1

    thwfreak | 28.06.11 20:21 28.06.11 20:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Kiel
  4. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

    Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
    Coronavirus und Karaoke
    Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

    Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
    3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz