1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swift Playgrounds im…

Unsignierter Code?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsignierter Code?

    Autor: MarkusSx 27.09.16 - 15:21

    Einfach mal blöd ins blaue gefragt:

    IOS verlangt, dass jede Form von Code signiert sein muss, damit eine App gestartet werden kann.
    Diese App ermöglicht es, Code innerhalb der Laufzeit zu manipulieren.

    Ist das nicht ein Widerspruch ?

  2. Re: Unsignierter Code?

    Autor: Netspy 27.09.16 - 15:38

    Der Code wird nur innerhalb der signierten Playgrounds App ausgeführt. Nichts anderes als bspw. JavaScript im Browser.

  3. Re: Unsignierter Code?

    Autor: cHaOs667 27.09.16 - 17:24

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Code wird nur innerhalb der signierten Playgrounds App ausgeführt.
    > Nichts anderes als bspw. JavaScript im Browser.
    Und genau das ist doch in den App Store Review Guidelines Punkt 2.5.2 verboten... oder?

    "Apps should be self-contained in their bundles, and may not read or write data outside the designated container area, nor may they download, install, or execute code, including other iOS, watchOS, Mac OS X, or tvOS apps."

  4. Re: Unsignierter Code?

    Autor: Netspy 27.09.16 - 18:03

    So lange alles innerhalb der App läuft, hat Apple da wohl kein Problem damit. Es gibt viele Apps, die bspw. einen PHP- oder Python-Interpreter mitliefern oder halt jede Web-App mit JavaScript.

  5. Re: Unsignierter Code?

    Autor: Deff-Zero 27.09.16 - 18:04

    cHaOs667 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und genau das ist doch in den App Store Review Guidelines Punkt 2.5.2
    > verboten... oder?
    >
    > "Apps should be self-contained in their bundles, and may not read or write
    > data outside the designated container area, nor may they download, install,
    > or execute code, including other iOS, watchOS, Mac OS X, or tvOS apps."

    Die App greift aber nicht außerhalb Ihres Containers zu und lädt keinen ausführbaren Code (d.h. als Executable) nach. Sie interpretiert nur. Dasselbe machen die Apps "Editorial" und "Pythonista" mit Python-Code auch.

    Und selbst wenn es verboten wäre: was kümmert das Apple für eigene Apps?

  6. Re: Unsignierter Code?

    Autor: m9898 28.09.16 - 08:06

    Allein da die Regel auch für macOS apps gilt wird sie sich wohl kaum auf Entwicklungsumgebungen berufen. Sonst wären ja XCode oder alleine schon die Debugger-Konsole in Safari auch "nicht zulässig".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Oberfranken, Bamberg, Hof, Coburg
  2. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  3. HiScout GmbH, Berlin
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Großostheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (bei razer.com)
  2. 26,73€ (bei otto.de)
  3. 57,99€
  4. 289,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für günstigere Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der Snapdragon 7c wird in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45