1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Intels Galileo-Board

Unterschied Uni-Absolvent/Linux-Entwickler vs. Embedded-Entwickler

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschied Uni-Absolvent/Linux-Entwickler vs. Embedded-Entwickler

    Autor: Pingu 10.12.13 - 17:40

    Hach schön. Der Artikel beschreibt so richtig schön den Unterschied zwischen einem Uni-Absolventen und einem Embedded-Entwickler.

    Sinngemäß: "Da muss man sich erst eine Toolchain auf dem Entwicklungsrechner zusammenstellen und ein eigenes BSP bauen." Genau. Genau so geht Embedded-Entwicklung. Man macht nur das was man braucht auf dem Zielsystem.

    Ach und dann noch die anderen Details. Einfach schön zu lesen.

    So gesehen, ein toller Bericht.

  2. Anfänger beschwert sich, dass man etwas kompilieren muss

    Autor: schipplock 11.12.13 - 09:16

    Ja, das gleiche dachte ich mir auch :). Da meckert ein absoluter Anfaenger ueber die einfachsten Dinge :).

    Es ist doch gerade der Reiz, dass man etwas fummeln muss und nie im Leben wuerde ich auf die Idee kommen die Toolchain auf dem Ding zu installieren, damit ich auf dem Ding etwas kompilieren kann. Es sollte doch Ziel sein wiederverwendbare Packages zu erstellen, damit man beim naechsten Setup nicht wieder so viel Zeit investiert.

    Egal.

    Fuer mich ist dieses Geraet sehr interessant, auch wenn es keine Grafikeinheit hat.

  3. Re: Anfänger beschwert sich, dass man etwas kompilieren muss

    Autor: gehtDichNichtsAn 21.12.13 - 19:40

    warum auch einfach, wenns kompliziert geht.

    es gibt in der it nichts schlimmeres als frikellösungen ohne anständige doku.

    da darf man sich erstmal durch foren durchlesen um was zum laufen zu bringen.

    echt schlimm!

    ich sag mal typisch linuxfrikelei - bevor man produktiv arbeiten kann erstmal die ganzen bugs und designfehler ausmerzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  3. induux international gmbh, Stuttgart
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  3. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen