1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Today Calendar: Mit…

Nur 85% ??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur 85% ??

    Autor: 3dgamer 09.02.15 - 12:42

    Ich kann kaum aufzählen wie oft mir jemand sein Android Phone mit dem Satz "da findest du alles kostenlos" unter die Nase hält..

    Tut mir leid, diese Mentalität ist zum kotzen... darum halten sich viele Firmen von Linux fern, darum haben wir knebelsoftware wie Steam & Co., darum müssen wir sinnlose Keys eintippen usw. usf.

    Aber hey, ich habe die 0,99 ¤ für die ÄPP gespart !!!!!!!!!!111elf

  2. Re: Nur 85% ??

    Autor: Anonymer Nutzer 09.02.15 - 12:46

    Das hat doch nix mit Linux zu tun Oo

    Das ist ein Problem von Android, wo die Leute 500¤ für ein Handy ausgeben aber 10¤ für ein Spiel mit guter Unterhaltung "VIEL ZU TEUER 1 STERN" sind. Auf iOS gibts das ja auch, aber da ist es eingeschränkt durch die Möglichkeit extern Software zu installieren. Den Aufwand für nen Jailbreak machen nur die wenigsten.

  3. Re: Nur 85% ??

    Autor: Marentis 09.02.15 - 12:46

    Irgendwie vermengst Du hier wild.
    Was hat das mit Linux zu tun? Gecrackte Software bekomme ich auch ohne Probleme für Windows und MacOS.

    iOS ist nicht so stark betroffen, weil man wenigstens einen Jailbreak braucht und Android eben ab Werk insofern offener ist, als das man nach einer simplen Änderung (ein Haken muss gesetzt werden) Software aus beliebigen Quellen installieren kann.

    Und irgendwie finde ich das auch etwas unglaubwürdig, wie oft Dir Leute ihr Smartphone unter die Nase halten, was für Leute kennst Du eigentlich?

    Ansonsten gehöre ich wahrscheinlich zu den "Braven", da bei mir jede Software gekauft ist, trotz Androidgerät. Gut, das mag daran liegen, dass ich mich für ein Smartphone nicht völlig verausgaben muss und selbst mit Softwareentwicklung Geld verdiene. In meinem Bekanntenkreis kenne ich auch niemanden, der illegal erlangte Software verwendet.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.15 12:48 durch Marentis.

  4. Re: Nur 85% ??

    Autor: Marentis 09.02.15 - 12:49

    Ich glaube, dass er einfach ein klares Feindbild hat und ALLES negative muss direkt oder indirekt darauf zurückzuführen sein. Früher war das für die meisten Menschen der Teufel.

  5. Re: Nur 85% ??

    Autor: jaykay2342 09.02.15 - 12:49

    Marentis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was für Leute kennst Du eigentlich?

    Danke genau den Gedanken hatte ich auch.

  6. Re: Nur 85% ??

    Autor: JarJarThomas 09.02.15 - 13:09

    Als Entwickler muss ich auch sagen "Nur 85% Hat der ein Glück."

    Als gut vernetzter Münchner Indiedeveloper ist so ziemlich klar. Alles was du weniger als 90% an Raubkopien auf Android hast ... ist entweder ein Zahlenfehler oder du hast echt ein Scheissglück.

  7. Re: Nur 85% ??

    Autor: Vollstrecker 09.02.15 - 13:17

    Oder deine Software ist es nicht wert kopiert zu werden :D

  8. Re: Nur 85% ??

    Autor: humpfor 09.02.15 - 13:24

    Oder man macht keine Software, die primär von Kindern genutzt wird..

  9. Re: Nur 85% ??

    Autor: quineloe 09.02.15 - 13:26

    3dgamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann kaum aufzählen wie oft mir jemand sein Android Phone mit dem Satz
    > "da findest du alles kostenlos" unter die Nase hält..
    >
    > Tut mir leid, diese Mentalität ist zum kotzen... darum halten sich viele
    > Firmen von Linux fern, darum haben wir knebelsoftware wie Steam & Co.,
    > darum müssen wir sinnlose Keys eintippen usw. usf.
    >
    > Aber hey, ich habe die 0,99 ¤ für die ÄPP gespart !!!!!!!!!!111elf


    99 cent und meine Seele. Die sollte man nicht vergessen.

  10. Re: Nur 85% ??

    Autor: MarioWario 09.02.15 - 13:31

    Habe letzens wieder von einem Entwickler gehört: iOS für 95% der Einnahmen, obwohl er das 20-fache an Android-Downloads hat.

  11. Re: Nur 85% ??

    Autor: Marentis 09.02.15 - 13:32

    Ich habe letztesmal von einem Entwickler gehört, dass er am meisten Umsatz mit Windows Phone macht, obwohl es mehr Downloads auf iOS und Android gibt.

  12. Re: Nur 85% ??

    Autor: MarioWario 09.02.15 - 13:42

    Eine Studie hat mal untersucht wer die größten Räuber sind: Meine Altersgruppe - zwischen 45-55 Jahren. Aber es stimmt schon das Kinder besser infiltriert werden können (und somit den besseren Kundenvermarktungswert/Ausbeute für die Werbewirtschaft repräsentieren). Meine letzten Google-Play-Shoppings führten in 95% der Downloads zur sofortigen Programmlöschung - die Plattform schaut noch nett aus, aber Programmqualität DAUMEN RUNTER (die war früher wirklich besser - evtl. sogar ein Grund das überteuerte iOS-Gerödel zu kaufen (obwohl da auch nicht alles schön ist)).

  13. Re: Nur 85% ??

    Autor: MarioWario 09.02.15 - 13:47

    Ja, durchaus möglich, da man beim MS-Appstore noch in einem übersichtlichen Rahmen operiert ;-) (dann sind die Kunden auch dankbarer, weil einer an die Plattform gedacht hat - nicht so wie diese Monster wie z. B. Dropbox die erst letzte Woche eine App veröffentlicht haben).

  14. Re: Nur 85% ??

    Autor: SceniX 09.02.15 - 14:08

    Ich habe eine Bekannte, die ein iPad hat und bemerkt, dass einige Apps die es im PlayStore kostenlos gibt, im Apple Store etwas kosten. Vielleicht ist das mit "da findest du alles kostenlos" gemeint. Nicht unbedingt, dass die alle Raubkopien verwenden.

  15. Re: Nur 85% ??

    Autor: Gontah 09.02.15 - 14:10

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe letzens wieder von einem Entwickler gehört: iOS für 95% der Einnahmen,
    > obwohl er das 20-fache an Android-Downloads hat.

    Habe vor ein Paar Tagen von meinem Kumpel auch gehört - pro Tag mehr Käufe der iOS version als Android-Version pro Woche (die App kostet 0,99 für iOS und 0,89 für Android).

  16. Re: Nur 85% ??

    Autor: Trollversteher 09.02.15 - 14:25

    >Ich habe letztesmal von einem Entwickler gehört, dass er am meisten Umsatz mit Windows Phone macht, obwohl es mehr Downloads auf iOS und Android gibt.

    Der Unterschied an eurer Aussage: Dass der Umsatz im App store deutlich über dem des Android Markets liegt hört man von beinahe jedem App-Entwickler, der mehrere Plattformen bedient. Deine Aussage dagegen höre ich so zum ersten mal... vor allem würde das ja bedeuten, dass er eine ungewöhnlich hohen Anteil an iPhone-Jailbreakern als Kunden hat, wenn die mehr Downloads produzieren als die Windows-Phone Besitzer. Oder aber, er kann im Microsoft Appstore so unverschämt hohe Preise für seine App abrufen, weil dort die Auswahl (und damit die Konkurrenz) so klein ist, dass die Leute jeden Preis zahlen ;-)

  17. Re: Nur 85% ??

    Autor: wan 09.02.15 - 14:27

    Gontah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe vor ein Paar Tagen von meinem Kumpel auch gehört - pro Tag mehr Käufe
    > der iOS version als Android-Version pro Woche (die App kostet 0,99 für iOS
    > und 0,89 für Android).

    Leider, leider. Der Stellenwert von Software ist bei den meisten leider völlig verdreht.

    "Was, 99 Cent für diese App (an der mehrere Leute über eine längere Zeit dran gearbeitet haben)?! Absurd!" Dreht sich um und bestellt einen 5-Euro-Kaffee bei Starbucks.

  18. Re: Nur 85% ??

    Autor: plutoniumsulfat 09.02.15 - 14:37

    Wobei 5 Euro schon etwas mehr ist. Gut, wenn es ein guter Kalender ist, dürfte das gerechtfertigt sein, aber dass Leute z.B. MS Office cracken, wundert mich kein bisschen.

  19. Re: Nur 85% ??

    Autor: Quantium40 09.02.15 - 14:38

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe letzens wieder von einem Entwickler gehört: iOS für 95% der Einnahmen,
    > obwohl er das 20-fache an Android-Downloads hat.

    Aber was bedeutet das nun tatsächlich?
    - Hat er auf IOS weniger Konkurrenz?
    - Gibt es unter Android mehr Apps mit dem gleichen oder besserem Funktionsumfang?
    - Sind iOS-Nutzer tendenziell eher bereit Geld sinnlos auszugeben?
    - Hatte seine App eventuell Probleme mit der Gerätevielfalt unter Android?
    - Gab es unter iOS überhaupt eine kostenlose Version?

  20. Re: Nur 85% ??

    Autor: JarJarThomas 09.02.15 - 14:46

    Es bedeutet tatsächich dass auf iOS schlicht mehr Leute bezahlen.
    IOS Nutzern ist auch wichtiger dass Apps werbefrei sind und keine Daten sammeln

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    Friedrich PICARD GmbH & Co. KG, Bochum
  2. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  3. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  4. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen