Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Univention öffnet…

Reis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reis

    Autor: Chineseeee 17.09.09 - 14:34

    #### EXTRA-BLATT ####

    Chinesischer Reissack erhält Bugtrackingsystem.

    #### EXTRA-BLATT ####



    Unfassbar wichtig, zu wissen wer sich welche Open Source installiert hat. Niemand hat damals nen Artikel geschrieben, als ich das erste mal Typo3 installiert hab, und das war bestimmt schwieriger :D
    Wenn schon News über Univention, dann doch vllt. eher über neue Serverversionen ihrer Linuxpäckchen.

  2. Re: Reis

    Autor: föhn 17.09.09 - 15:24

    Chineseeee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > #### EXTRA-BLATT ####

    niemand zwingt dich den reis zu essen...
    auch wenn ich durch newsletter darüber schon vor einer woche informiert wurde, gibt es sicherlich einige die das intressiert.
    und die anderen können einfach zu anderen news übergehen...

  3. Re: Reis

    Autor: Japaner 17.09.09 - 15:32

    Ja, aber nun im Ernst, IT-News Portal? Sollte wohl interessant für die breite masse angelegt sein, den univention newsletter bekomme ich ja auch, aber ich bin sicher, dass es nicht gerade zu golems erfolg beitragen kann, solche unwichtigen news zu posten, mit sicherheit gäbe es auch leute die meine typo3 installation interessant gefunden hätten, aber denk doch mal dran worum es hier geht :) Glaube auch kaum, dass jemand, den univentionsoftware interessiert und der bereit ist bei fehlerbehebung/reporting mitzuwirken, erst hier fündig wird, dass es nun endlich den langersehnten tracker gibt.

    Wievielen lesern mag das eine nützliche info gewesen sein?

  4. Re: Reis

    Autor: Mongole 17.09.09 - 18:51

    + Neu + Neu + Neu +
    Ab sofort bei golem: Such dir die Meldungen, die dich interessieren selbst raus.

    Auf der rechten Seite gibt es ab sofort eine Leiste mit dem Titel "Letzte Meldungen".
    Dort stehen, wer hätte es gedacht, die letzten Meldungen auf golem.de durch die Überschrift gekennzeichnet. Sollte dich eine Überschrift interessieren, bewege deinen Mauscursor auf die Überschrift, er sollte sich jetzt in eine Hand verwandeln und der Text wird unterstrichen dargestellt, und übe einen leichten Druck mit deinem rechten Zeigefinger auf die linke Maustaste aus (Sorry die Funktion ist noch nicht für Linkshänder dokumentiert, Linkshändler lesen bitte die Gebrausanweisung ihrer Computermaus für die genaue Vorgehensweise). Das Browserfenster sollte nun direkt zu dem Beitrag, der dich interessert, navigieren.

    Sollte dich ein Beitrag nicht interessieren, oder du nichts konstruktives zur Diskussion hinzufügen können:

    EINFACH MAL DIE ... HALTEN

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Hamburg, Mainz
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln
  3. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  4. Reply AG, Berlin, Bremen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  3. 25,49€
  4. (-56%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25