1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Windows-10…

Lol ... "Wir zeigen im Video wie das alte Startmenü per Registry-Eintrag zurückkehrt."

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lol ... "Wir zeigen im Video wie das alte Startmenü per Registry-Eintrag zurückkehrt."

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 22.06.21 - 10:51

    > Wir zeigen im Video wie das alte Startmenü per Registry-Eintrag zurückkehrt.

    Nein, macht ihr nicht.

    Just als der Registry-Key eingegeben wurde und das OS per Neustart den Wert übernimmt, endet das Video.

    Wie der "ClassicMode" zurückkehrt, wird also nicht gezeigt :(

    Das hätte mich aber interessiert.

    Gerne wüsste ich nämlich, was von ihm unter Windows 11 übriggeblieben ist und ob er in meinem Sinne überhaupt benutzbar ist.



    .



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.21 10:53 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  2. Re: Lol ... "Wir zeigen im Video wie das alte Startmenü per Registry-Eintrag zurückkehrt."

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 24.06.21 - 09:46

    Epilog:

    Ich nutze einen 65"-TV im Wohnzimmer mit Wireless-Eingabe (Gamepad & Funkmaus)


    Das schöne an Windows 10:
    ---------------------------------------
    - Man konnte das Startmenü wie einen App-Launcher im Vollbild öffnen.
    - Man konnte seine Shortcuts sinnvoll in übersichtlichen Kategorien ordnen.
    - Man konnte die immer zugemüllte A-bis-Z-Endlos-Liste verstecken


    So sieht das bei mir aus ...
    ---> https://imgur.com/a/59RHXd5


    Das war bisher ideal für eine Daddelkiste fürs Streaming und Zocken von der Couch.



    Der Registry-Hack bringt nur die Kacheln/Tiles wieder.
    Leider wird einem die sinnlose Programm-Liste wieder aufgezwungen.
    Kategorien und Vollbild fallen weg ...


    Echt ätzend.

    Windows 10 hat wirklich auf allen Formfaktoren funktioniert.
    Egal ob Laptop und Desktop zum Arbeiten oder auf dem HTPC fürs Private.

    Das war wirklich das erste OS-GUI von Microsoft was mir durchweg gefallen hat.
    Eben weil es modern, ohne Schnörkel und genau deswegen zeitlos war.

    Und weil es endlich ein übersichtliches Startmenü mitbrachte, was diesem Namen auch gerecht wurde.

    Wer das als "Classic-Liebhaber" nicht wollte, konnte es abschalten und brauchte dafür nicht mal Tools wie "ClassicShell", sofern er sich etwas mit den Konfigurationsmöglichkeiten auseinandersetzte.

    Jetzt bekommt man wieder visuelles Rumgemurkse, das dem ästhetischen Trend der Konkurrenz Google und Appple entsprechen soll - und damit genauso fremd wirkt wie XPs Luna- oder Vistas Aero-Oberflächen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.21 09:51 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Domänenarchitekt (w/m/d) Komposit
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Consultant (m/w/d) MES
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz
  4. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de