1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Visual Studio 11: Weniger…

ansprechend ist anders

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ansprechend ist anders

    Autor: PCAhoi 24.02.12 - 09:15

    Also ich nutze im Moment noch VS2008.
    Die UI von 2010 geht ja noch, aber das hier? Photoshop-like? Igitt!

    Spricht mich absolut nicht an. Trist und langweilig!
    Motiviert mich kein bisschen zum Coden!

    Da kommt man sich ja vor wie ein Zollbeamter in einem mausgrauen 1,5qm Büro mit verstaubten Aktenbergen und Spinnenweben an der Kaffeetasse.

    Ne Danke!
    Aber über Geschmack lässt sich ja streiten..... :-)

  2. Re: ansprechend ist anders

    Autor: Der schwarze Ritter 24.02.12 - 09:19

    Ich finde die Änderungen gut und auch die Begründung kommt gut hin: Konzentrieren auf den Code und die selbst entwickelte Anwendung und nicht auf die IDE. Auch das Weglassen von Menüeinträgen finde ich gut und richtig (wer Copy/Paste/Cut im Menü benutzt, der hat IMHO ein Problem). Das dunkle Theme ist jetzt auch nicht so meins, aber das helle finde ich durchaus ansprechend und schick.

    Auch die Ankündigung von TFS Express ist großartig, was im Artikel vielleicht auch erwähnt werden sollte.

  3. Re: ansprechend ist anders

    Autor: Me.MyBase 24.02.12 - 09:32

    Ist letztlich alles Gewöhnungssache. Wenn auch zwangsweise. ;)

    Das dunkle Design geht mE aber auch garnicht. Weniger Icons... ok. Leichtgewichtiger, sogar sehr gern... nur die Icons sehen doch reichlich blass aus. da hätte ein hauch farbe gut getan.

  4. Re: ansprechend ist anders

    Autor: darklord007 24.02.12 - 09:33

    Wer copy/paste/cut im Menü einer Entwicklungs-IDE benutzt hat

    a) sich hervorragend bei der Bewerbung verkauft
    b) keinen Plan von dem was er da tut

  5. Re: ansprechend ist anders

    Autor: Der schwarze Ritter 24.02.12 - 09:36

    Na ja, schauen wir uns VS2010 an mit seinen Erweiterungsmöglichkeiten. Ich denke, dass hier ganz schnell die Community entsprechendes liefern wird für die, die doch einen zarten Hauch Farbe wollen. So herum finde ich es aber dann besser, als wenn man von einer Farbvielfalt erschlagen wird.

  6. Re: ansprechend ist anders

    Autor: cHaOs667 24.02.12 - 09:40

    PCAhoi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich nutze im Moment noch VS2008.
    > Die UI von 2010 geht ja noch, aber das hier? Photoshop-like? Igitt!
    Nach dem ersten Schock und der Erkenntniss das die Screenshots viel zu klein sind um das UI wirklich zu beurteilen warte ich einfach auf die nächste Beta und lasse mich überraschen.
    > Spricht mich absolut nicht an. Trist und langweilig!
    > Motiviert mich kein bisschen zum Coden!
    Wenn du eine bunte IDE brauchst um dich zum Coden zu motivieren solltest du den Job wechseln.
    > Da kommt man sich ja vor wie ein Zollbeamter in einem mausgrauen 1,5qm Büro
    > mit verstaubten Aktenbergen und Spinnenweben an der Kaffeetasse.
    Du warst schon lange nicht mehr beim Zoll, oder?

  7. Re: ansprechend ist anders

    Autor: de_maggus 24.02.12 - 09:50

    Die Optik ist die Gleiche wie bei Microsoft Expression Blend, ist also nicht ganz neu.

  8. Re: ansprechend ist anders

    Autor: CodeMagnus 24.02.12 - 10:09

    darklord007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer copy/paste/cut im Menü einer Entwicklungs-IDE benutzt hat
    >
    > a) sich hervorragend bei der Bewerbung verkauft
    > b) keinen Plan von dem was er da tut

    LOL. YMMD.
    Ich glaube wirklich a) + b).

  9. Re: ansprechend ist anders

    Autor: PCAhoi 24.02.12 - 12:14

    cHaOs667 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PCAhoi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich nutze im Moment noch VS2008.
    > > Die UI von 2010 geht ja noch, aber das hier? Photoshop-like? Igitt!
    > Nach dem ersten Schock und der Erkenntniss das die Screenshots viel zu
    > klein sind um das UI wirklich zu beurteilen warte ich einfach auf die
    > nächste Beta und lasse mich überraschen.
    > > Spricht mich absolut nicht an. Trist und langweilig!
    > > Motiviert mich kein bisschen zum Coden!
    > Wenn du eine bunte IDE brauchst um dich zum Coden zu motivieren solltest du
    > den Job wechseln.

    Wieso das? Ich sitze täglich 10 Stunden vor der Kiste. Da hab ich ja wohl ein wenig Anspruch auf Farben?
    Keine Ahnung wie Du Dich motivierst. Pausenclown im Kaffeeraum? ;-)

    > > Da kommt man sich ja vor wie ein Zollbeamter in einem mausgrauen 1,5qm
    > Büro
    > > mit verstaubten Aktenbergen und Spinnenweben an der Kaffeetasse.
    > Du warst schon lange nicht mehr beim Zoll, oder?

    offtopic aber: Yep, ich hab nix zu verzolle! :)

  10. Re: ansprechend ist anders

    Autor: PCAhoi 24.02.12 - 12:16

    darklord007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer copy/paste/cut im Menü einer Entwicklungs-IDE benutzt hat
    >
    > a) sich hervorragend bei der Bewerbung verkauft
    > b) keinen Plan von dem was er da tut

    hehe :)
    Na hoffentlich sind die Dinger dann auch nicht mehr im Context-Menü!!!!!
    Weil da kannte ich doch den ein oder anderen "Entwickler", der...... *KREISCH* :-O

  11. Re: ansprechend ist anders

    Autor: syntax error 24.02.12 - 16:15

    MS kann einem leid tun.

    Machen sie es mit Effekten ist es falsch und hässlich.
    Machen sie es ohne Effekte ist es falsch und hässlich.
    Machen sie es bunt ist es falsch und hässlich.
    Machen sie es grau ist es falsch und hässlich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 18,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Startup: Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis
      Startup
      Rückenschmerzen-App Kaia verzwölffacht ihren Preis

      Eine E-Health-App hat am Montag drastisch höhere Preise eingeführt, obwohl sie mit 96 Euro jährlich schon viel kostete: Ab jetzt zahlen Neukunden 99 Euro - aber nicht im Jahr, sondern pro Monat. Dafür kann Kaia bei chronischen Rückenschmerzen wirklich helfen, glauben nicht nur viele Krankenkassen.

    2. Bundesnetzagentur: Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz
      Bundesnetzagentur
      Telefónica erhält Millionenstrafe wegen schlechtem Netz

      Die Bundesnetzagentur wird Telefónica Deutschland wohl zu einer Strafe im zweistelligen Millionenbereich verurteilen. Der Netzbetreiber nennt dies "kontraproduktiv für die Netzversorgung in Deutschland".

    3. Konsolen: Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X
      Konsolen
      Microsoft bestätigt 12 Teraflops für Xbox Series X

      Nun ist es offiziell: Die GPU der Xbox Series X schafft eine Leistung von 12 Teraflops - ungefähr das Doppelte der Xbox One X. Damit treffen einige Leaks zu, außerdem stellte der zuständige Manager Phil Spencer eine Reihe weiterer Neuheiten vor.


    1. 18:37

    2. 17:31

    3. 16:54

    4. 16:32

    5. 16:17

    6. 15:47

    7. 15:00

    8. 15:00