1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VP9: Googles neuer…

Na Google, Angst vor Standardisierung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na Google, Angst vor Standardisierung?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 05.06.13 - 01:08

    Wenn VP9 doch so toll und patentfrei sein soll, warum reicht ihr den Codec nicht zur Standardisierung ein und arbeitet in einem demokratischen Gremium daran?

    Der definitiv patentfreie Codec Dirac wurde unter dem Namen VC-2 schon vor Jahren standardisiert.

  2. Re: Na Google, Angst vor Standardisierung?

    Autor: barforbarfoo 05.06.13 - 07:14

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn VP9 doch so toll und patentfrei sein soll, warum reicht ihr den Codec
    > nicht zur Standardisierung ein und arbeitet in einem demokratischen Gremium
    > daran?

    Die H.x Mafia ist alles andere als "demokratisch".

  3. Re: Na Google, Angst vor Standardisierung?

    Autor: OdinX 05.06.13 - 07:45

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn VP9 doch so toll und patentfrei sein soll, warum reicht ihr den Codec
    > nicht zur Standardisierung ein und arbeitet in einem demokratischen Gremium
    > daran?
    >
    > Der definitiv patentfreie Codec Dirac wurde unter dem Namen VC-2 schon vor
    > Jahren standardisiert.

    Wozu braucht es denn zum standardisieren ein demokratisches Gremium?
    Wenn man eine präzise Dokumentation des Formats online stellt, ist die Standardisierung doch schon erreicht, ein umweg wäre unnütz.

  4. Re: Na Google, Angst vor Standardisierung?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.06.13 - 08:05

    Und Dirac wird auch überall im Web eingesetzt. Nicht.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  5. Re: Na Google, Angst vor Standardisierung?

    Autor: bofhl 05.06.13 - 10:07

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn VP9 doch so toll und patentfrei sein soll, warum reicht ihr den Codec
    > nicht zur Standardisierung ein und arbeitet in einem demokratischen Gremium
    > daran?
    Was bitte faselst du da? "Standardisierung" und "demokratischen Gremium"?
    Wo bitte genau lebst du? Alle Standardisierungs-Gremien sind mit Leuten aus Firmen besetzt, die alle samt&sonders nicht erfreut über einen 100% freien und damit für sie nicht lukrativen Codec!

    >
    > Der definitiv patentfreie Codec Dirac wurde unter dem Namen VC-2 schon vor
    > Jahren standardisiert.
    Und wer sagt, das der tatsächlich patenfrei ist? Weil dieser Codec kaum Relevanz hat, wurde noch nicht offen dagegen vorgegangen - das ist alles!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Wiesbaden, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht