1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › W3C: HTML5-Testsuite noch…

Na toll! Da lobt man einmal MS ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: iLoveApple4EverYEAH 04.11.10 - 22:55

    ... und dann stellt sich doch mal wieder heraus, dass die nur wieder mit PR-Kanonen auf Spatzenhirne schießen. Super! Danke, Microsoft. Könnt ihr noch irgend was vernünftig, außer XBox? O.o

  2. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Autor-Free 04.11.10 - 23:04

    Die Xbox ist vernüftig?
    Ja da hast du recht die Xbox 1 war super :). Echt Klasse aber im Moment ist bei mir die PS3 weit vorne zur 360. Die 360 is ja nur nen Minimalen Tick als die 1er besser eigentlich sind die alten Spiele von der Grafik gleich nur gibt der Prozessor bei der 360 mehr Informationen raus. Leider. Wegen der 360 wird die Hardware bei Multi-Titeln noch immer nicht voll ausgenützt. Im Gegensatz zur 360 die schon lange an ihren Grenzen angekommen ist. Und jetzt komm nicht mit Halo, 1. vor kurzem Herausgekommen das Apple schon vorher mit dem Spiele-Entwickler von Halo Planungen hatte und M$ sie abgeworben haben und die letzte Version von Halo kann man echt vergessen. Gute Grafik nur im Pause-Modus? Was soll das :(.

  3. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 03:55

    Die Frage: Warum schimpft ein Apple-Fan. Hat Apple nicht auch gerade in den letzten Jahren bewiesen, dass auch sie Mist produzieren können?

    Rein von der Haltbarkeit und den Funktionen funktionierte Apple's OS ohne X und Intel besser und zuverlässiger. Ein Zeit welche die meisten heutigen "Gläubigen" wohl nicht miterlebt haben.

  4. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: AlterAppleHase 05.11.10 - 08:00

    @firehorse: Du hast ja mal sowas von überhaupt keine Ahnung. Das alte OS 9 war täglich verbuggter und fehleranfälliger. Von den Features mal ganz zu schweigen ...

    Wenn einer überhaupt null Ahnung hat, sollte er bitteschön insbes. das Hasstrollen lassen ...

  5. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: iLoveMyiMac4Ever 05.11.10 - 08:04

    Ich nutze seit gut 10 Jahren diverse Apple-Produkte und habe idR. keine nennenswerten Probleme mit der Hard- oder Software gehabt. Was nicht heißt, dass es nicht auch Probleme gab oder gibt. Die Frage ist immer nur: Was ist wirklich ein Problem für den einzelnen und was wird künstlich von der Presse aufgebauscht, um Geld zu verdienen?!

    Das letzte gute OS von Microsoft hatte die 95 im Namen. Office war noch nie gut, sondern nur unentbehrlich. Bei den Spielkonsolen haben sie ne Menge richtig gemacht. Über den Rest lege ich den Mantel des Schweigens.

    Bezeichnend für den PC-Fan sollte sein: Wären die Abverkäufe von Windows 7 und Office nicht, ginge es Microsoft um ein vielfaches schlechter. Man sollte meinen, dass Redmond gerade im B2B Bereich deutlich mehr Umsatz macht als im Privatkunden-Geschäft. Dem scheint aber nicht (mehr) so zu sein ... :D

    Und der Browser war schon immer Müll! So! :D ...

  6. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: iMäc4Ever 05.11.10 - 08:05

    Das Einzige, was mein OS 9 auf meinem iBook damals zum Absturz brachte, regelmäßig, nachvollziehbar, war ... Microsoft Internet Explorer 5. Danke, aber Nein Danke ;-D ... OS9 lief super bei mir.

  7. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Montagswitz 05.11.10 - 08:10

    iLoveMyiMac4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das letzte gute OS von Microsoft hatte die 95 im Namen.

    Du scheinst ja voll informiert zu sein. Voll den Durchblick.

  8. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Montagswitz 05.11.10 - 08:12

    Sehe ich jetzt erst: Du bist ein Appleuser. Kein Kommentar.

  9. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: lama 05.11.10 - 08:49

    iLoveMyiMac4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze seit gut 10 Jahren diverse Apple-Produkte und habe idR. keine
    > nennenswerten Probleme mit der Hard- oder Software gehabt. Was nicht heißt,
    > dass es nicht auch Probleme gab oder gibt. Die Frage ist immer nur: Was ist
    > wirklich ein Problem für den einzelnen und was wird künstlich von der
    > Presse aufgebauscht, um Geld zu verdienen?!
    >
    > Das letzte gute OS von Microsoft hatte die 95 im Namen. Office war noch nie
    > gut, sondern nur unentbehrlich. Bei den Spielkonsolen haben sie ne Menge
    > richtig gemacht. Über den Rest lege ich den Mantel des Schweigens.
    >
    > Bezeichnend für den PC-Fan sollte sein: Wären die Abverkäufe von Windows 7
    > und Office nicht, ginge es Microsoft um ein vielfaches schlechter. Man
    > sollte meinen, dass Redmond gerade im B2B Bereich deutlich mehr Umsatz
    > macht als im Privatkunden-Geschäft. Dem scheint aber nicht (mehr) so zu
    > sein ... :D
    >
    > Und der Browser war schon immer Müll! So! :D ...


    Du bringst da etwas durcheinander, es gibt keine "PC Fans", sondern ganz normale Leute die mit dem Gerät arbeiten wollen und keinen Gott der dahinter steht anbeten.

  10. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: kevla 05.11.10 - 09:28

    Autor-Free schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Xbox ist vernüftig?
    > Ja da hast du recht die Xbox 1 war super :). Echt Klasse aber im Moment ist
    > bei mir die PS3 weit vorne zur 360. Die 360 is ja nur nen Minimalen Tick
    > als die 1er besser eigentlich sind die alten Spiele von der Grafik gleich
    > nur gibt der Prozessor bei der 360 mehr Informationen raus. Leider. Wegen
    > der 360 wird die Hardware bei Multi-Titeln noch immer nicht voll
    > ausgenützt. Im Gegensatz zur 360 die schon lange an ihren Grenzen
    > angekommen ist. Und jetzt komm nicht mit Halo, 1. vor kurzem Herausgekommen
    > das Apple schon vorher mit dem Spiele-Entwickler von Halo Planungen hatte
    > und M$ sie abgeworben haben und die letzte Version von Halo kann man echt
    > vergessen. Gute Grafik nur im Pause-Modus? Was soll das :(.

    ja und windows 7 stürzt jede halbe stunde mit bluescreen ab, schon klar...

  11. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: MZ 05.11.10 - 09:48

    Windows läuft auch super bei mir, und trotzdem meinen immer alle, es stürzt ständig ab...verrückt...

  12. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 10:00

    Also bei mir stuerzt Windows auch nicht ab. Das liegt aber schlicht daran, dass es auf den Rechnern gar nicht mehr installiert ist. Merkste was?

  13. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 10:10

    iLoveMyiMac4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich nutze seit gut 10 Jahren diverse Apple-Produkte und habe idR. keine
    > nennenswerten Probleme mit der Hard- oder Software gehabt.

    Und wie viele Produkte waren das? Ich nutze jeden Tag zig Hard- und Softwareprodukte und die allermeisten davon haben bei mir auch nie Probleme gemacht. Es gibt immer gute und schlechte Produkte, aber kein Hersteller hat die eine oder andere Kategorie fuer sich gepachtet. Und auch Apple kocht nur mit Wasser - da geht auf lange Sicht eben auch viel schief, gemessen an der kleinen Produktpalette faellt das aber eben nicht sehr ins Gewicht.

    > Das letzte gute OS von Microsoft hatte die 95 im Namen.

    Also W95A war totaler Schrott, W95B ging so und W95C war ok. Bei Win98 gab es wieder ein paar Rueckschritte, W98SE war wieder ok. WinME ging hingegen gar nicht. Win2000 war (da NT) deutlich stabiler als W98, aber es fehlten viele Dinge. WinXP war hier wieder ein grosser Rueckschritt in Sachen Stabilitaet, auch wenn man die fehlenden Dinge aus Win2000 nachruestete. Erst nach Jahren bin ich auf WinXP umgestiegen. Vista war wieder totaler Schrott - fast so schlimm wie ME, was die Usability und Performance anging, allerdings stabiler. Win7 war das Service-Pack fuer WinXP, allerdings war es beireits zum Releasezeitpunkt aus meiner Sicht von Linux laengst ueberholt.

    > Office war noch nie gut, sondern nur unentbehrlich.

    Sehe ich aehnlich. Nutze seit vielen Jahren daher OpenOffice (und werde ab Fruehjahr mit LibreOffice weitermachen).

  14. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 12:40

    eben

    was eine katastrophe war, war das erscheinen von OSX. Damals noch unter PPC. Einfach nur grausam.

  15. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 12:48

    MZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows läuft auch super bei mir, und trotzdem meinen immer alle, es stürzt
    > ständig ab...verrückt...

    Na ja. Selbst wenn man alles schön pfegt und nicht zuviel ausprobiert, müllt sich Windows irgendwann dicht und dann fangen die Probleme an.

    Ich hab eigentlich auch keine Probleme damit, aber dafür auch ein anständiges Backup welches sich in 5 Minuten erledigt hat. Ein frisches System inkl. aller Treiber und meiner Standard Software.

    Viel länger - also bis zum nächsten Backup - als ein halbes jahr hat noch kein Windows bei mir durchgehalten. Wenn die ersten Wackler sich ankündigen dann gleich Backup. Allerdings teste ich auch häufig.

  16. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 12:50

    iLoveMyiMac4Ever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das letzte gute OS von Microsoft hatte die 95 im Namen. Office war noch nie
    > gut, sondern nur unentbehrlich. Bei den Spielkonsolen haben sie ne Menge
    > richtig gemacht. Über den Rest lege ich den Mantel des Schweigens.
    >

    Bitte korrigiere das :D

  17. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.10 - 12:55

    Alles auch meine Meinung bis auf XP. XP wurde erst mit SP2 gut. Davor ... na ja... haste ja geschrieben.

  18. Re: Na toll! Da lobt man einmal MS ...

    Autor: Chrissie 05.11.10 - 14:17

    Ich verstehe beim besten Willen nicht, warum so viele Leute immer Windows 7 als Service Pack für XP betrachten?

    Microsoft hat 6Mrd. Dollar Entwicklungskosten in Windows Vista reingesteckt, Vista war praktisch eine Neuentwicklung von Windows, daher wurde das Design auch grundlegend geändert.

    Bei Windows Vista ist man mehr in die Schiene Windows Server eingestiegen, da die Kernel fast gleich sind.

    Windows 7 ist de facto KEIN Service Pack von XP!
    Die beiden Systeme sind so verschieden wie Hausschwein und Wildschwein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen/Achim
  4. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Rodgau, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar