1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › W3C: HTML5-Testsuite noch…

W3C verhält sich lediglich neutral

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. W3C verhält sich lediglich neutral

    Autor: Chrissie 04.11.10 - 17:28

    Bevor hier wieder bebashed wird (was sowieso passieren wird):

    Das W3C hat lediglich gemeint, dass es für ernsthafte Tests noch zu früh ist.
    Soll heißen: Hätte Mozilla als erstes behauptet "Unser Browser ist der schnellste in Sachen HTML5" hätte die Meldung genauso geheißen, nur halt nicht in Richtung MS sondern Richtung Firefox.

    Das W3C kommt momentan eben nur seiner Neutralität nach.

  2. Re: W3C verhält sich lediglich neutral

    Autor: mario_zh 04.11.10 - 19:29

    Sehe ich auch so. Vor allem hat W3C bereits verschiedene Male darauf hingewiesen, dass der HTML5-Standard gar noch nicht fertig ist ...

  3. Mc WaterCloset

    Autor: spieGel 04.11.10 - 19:29

    \/VVW

    M
    W

    Das gibt nichtaml eine [_] Häkchen oder Kreuuzchen

    /\
    /\/\

    Pyramidensystem/Kartenhaus.

  4. Re: W3C verhält sich lediglich neutral

    Autor: dargyl 04.11.10 - 19:41

    Chrissie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll heißen: Hätte Mozilla als erstes behauptet "Unser Browser ist der
    > schnellste in Sachen HTML5" hätte die Meldung genauso geheißen, nur halt
    > nicht in Richtung MS sondern Richtung Firefox.


    Und wenn das so passiert wäre würden hier alle rumtrollen "und wieviel hat MS denen bezahlt damit die den Firefox runtermachen? lol!"

  5. Re: dann "bebashen" wir dich mal

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.10 - 19:59

    Chrissie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bevor hier wieder bebashed wird (was sowieso passieren wird):
    >
    > Das W3C hat lediglich gemeint, dass es für ernsthafte Tests noch zu früh
    > ist.
    > Soll heißen: Hätte Mozilla als erstes behauptet "Unser Browser ist der
    > schnellste in Sachen HTML5" hätte die Meldung genauso geheißen, nur halt
    > nicht in Richtung MS sondern Richtung Firefox.
    >
    > Das W3C kommt momentan eben nur seiner Neutralität nach.


    MS verhält sich neutral zur eigenen Aussage. Fein :)

    7 oder 8 Sitze. Ich müsste mich allerdings erst noch einmal informieren ob sich derweil daran etwas geändert hat. Aber wenn nicht - und da ich noch nichts anderes erfahren habe - hat MS immer noch die meisten Sitze im W3C.

  6. Re: JaNein

    Autor: Anonymer Nutzer 04.11.10 - 20:08

    mario_zh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehe ich auch so. Vor allem hat W3C bereits verschiedene Male darauf
    > hingewiesen, dass der HTML5-Standard gar noch nicht fertig ist ...

    Sehe ich nicht so.

    und richtig! Aber.... CSS3 könnte - was ja auch zur Weiterentwicklung gehört - könnte zumindest den Anfang machen. HTML5 oder canvas hinken ja noch weiter zurück und können gerne noch warten.

    Schaut man sich die Test und Aussagen von MS und ihrem IE9 an, so kommt auch CSS3 darin vor. Schaue ich dann wieviele noch mit XP oder IE6/7/8 unterwegst sind dann gehen bei mir die Schnürsenkel nach oben. Kleines einfaches Beispiel habe ich in meiner Kritik beigefügt.

    Dieses Beispiel ist heute schon fast Standard. Zumindest wenn man davon ausgeht was die Leute als User sehen und dann als Klienten auch fordern.

    Irgendwann sollte es mal endlich weitergehen und ich bin mir sicher das die eigentliche Bremse im Netz hier Microsoft ist!!!

  7. Re: Mc WaterCloset

    Autor: ahem... 05.11.10 - 02:28

    spieGel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \/VVW
    >
    > M
    > W
    >
    > Das gibt nichtaml eine [_] Häkchen oder Kreuuzchen
    >
    > /\
    > /\/\
    >
    > Pyramidensystem/Kartenhaus.


    ist vielleicht nurn idiot oder ein troll, aber ich raff irgendwie ueberhaupt nicht, was der meinen koennte...

  8. Re: dann "bebashen" wir dich mal

    Autor: dmo 05.11.10 - 08:44

    http://de.wikipedia.org/wiki/W3C

    > Mitgliedschaft
    >
    > Jede Art von Organisation - sei es Wirtschaftsunternehmen, Regierungs- oder
    > Nichtregierungsorganisation, Universität oder Forschungseinrichtung - kann dem W3C
    > beitreten. [...] Die gesamte Organisation zählt dabei als ein eigenständiges Mitglied,
    > es können demzufolge keine Tochterunternehmen separates Mitglied beim W3C werden. [...]
    >
    > Zudem hat jedes Mitglied das Recht auf einen Sitz im beratenen Ausschuss des W3C sowie
    > das Recht Vorschläge einzureichen, um in die Entwicklungsprozesse rund um das W3C aktiv
    > einzugreifen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesbaudirektion Bayern, München
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  3. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg
  4. AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt