Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webquake: Originalversion…

Sehr cool

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr cool

    Autor: flow77 11.02.13 - 12:24

    Um schnell mal eine Runde Q3 zwischendurch zu spielen genial.

  2. Re: Sehr cool

    Autor: bassfader 11.02.13 - 12:29

    Die Rede ist hier nur von Quake, nicht Quake 3.

    Aber id hat mit Quake Live bereits eine Q3 Version die Browser läuft.

  3. Re: Sehr cool

    Autor: flow77 11.02.13 - 12:44

    Da hast du recht, wenn ich Quake höre denke ich immer an Q3 Arena...

    bassfader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rede ist hier nur von Quake, nicht Quake 3.
    >
    > Aber id hat mit Quake Live bereits eine Q3 Version die Browser läuft.

  4. Re: Sehr cool

    Autor: sasch9r 11.02.13 - 12:46

    Man darf dabei aber nicht vergessen, dass es sich um ein Plugin handelt bei Quake Live. Dies hier ist eine portierung in Javascript!

  5. Re: Sehr cool

    Autor: olleIcke 11.02.13 - 14:35

    Na Quake Live gibs ja auch schon wesentlich länger als das ganze WebGL und HTML5 Gedingse.. Damals wars ohne Plugin nicht drin. Kann mir aber nur schwerlich vorstellen, dass sie ob des nicht so dollen erfolgs Quake Live WebGL-fähig machen werden...

    unmöglich wärs sicher nicht..

  6. Re: Sehr cool

    Autor: SoniX 11.02.13 - 14:36

    Wenn ich mal ne Runde Quake zocken will, dann zock ich Quake nativ.

    Ich habe keinerlei Bedarf nach noch mehr Browser.

    Ist ja schön wenn man sieht was alles möglich ist und auch gebührt ihm Respekt für die Leistung, aber als sinnvoll empfinde ich es nicht.

  7. Re: Sehr cool

    Autor: sachsenrambo 11.02.13 - 21:41

    spiele quake 3 aufm raspberry, dass is cool

  8. Re: Sehr cool

    Autor: %username% 22.02.13 - 16:23

    sachsenrambo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spiele quake 3 aufm raspberry, dass is cool


    wieviele frames per sec?
    und welche auflösung? :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  2. Software AG, Saarbrücken
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (versandkostenfrei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Privatsphäre: Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder
    Privatsphäre
    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

    Verschlüsselt kommunizieren, und das noch besser als zuvor: Der 2013 geschlossene E-Mail-Dienst Lavabit ist wieder verfügbar - am Tag der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump. Lavabit soll die Privatsphäre seiner Nutzer noch besser schützen.

  2. Potus: Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
    Potus
    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

    Amtsübergabe auch im Internet: Donald Trump hat die offiziellen Social-Media-Konten des US-Präsidenten mit einer leeren Timeline übernommen. Die Tweets der Obamas werden archiviert.

  3. Funkchips: Apple klagt gegen Qualcomm
    Funkchips
    Apple klagt gegen Qualcomm

    Rund eine Milliarde US-Dollar will Apple von Qualcomm haben. Der Chiphersteller ärgert sich aber über Apple und hält das Geld zurück. Deshalb klagt Apple.


  1. 14:09

  2. 12:44

  3. 11:21

  4. 09:02

  5. 19:03

  6. 18:45

  7. 18:27

  8. 18:12