Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebSDK von Sony Ericsson

Sehr schön

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr schön

    Autor: Siga4942729 20.11.09 - 13:32

    Schön zu sehen. Neulich bei einer News über palm-web-os hatte ich ja schon gefragt, ob man deren Anwendungen auch auf Android usw. laufen lassen könnte, um den Programmier-Aufwand klein zu halten.

    Als Anwendungs-Entwickler hat man seine APP lieber im Iphone-Appstore UND im Android-Store und im Symbian-Store usw. ohne endlos viel programmieren zu müssen. Und ohne 2-5 verschiedene Entwicklungs-System und schlimmer noch Debug+Testings-Systeme nutzen zu müssen. Nicht alles geht vermutlich unter/in Eclipse zu entwickeln. (Windows-Mobile ? Iphone ?).

    Auch ärgert man sich dann nicht, das beliebte apps nicht zu haben sind wenn alle guten Apps die keine ActionSpiele sind oder viel Rechenleistung brauchen oder Spezialfeatures brauchen (Wasserwaage-App o.ä.) fast überall zu haben sind.

    Neulich gabs eine Länder-spezifische Statistik über die Apps die dort genutzt werden: Auf platz 3 iirc in USA und UK war laser-red oder sowas um Einzukaufen. Keine Ahnung, aber sowas klingt spannend und hilfreich und wäre auch gut für andere Plattformen.
    n-tv und handelsblatt waren in Deutschland beliebt. Allerdings eher iirc überwiegend Spiele.

    Wo es das Copyright erlaubt, würde ich wenn ich SonyEricsson wäre, beliebte Anwendungs-Apps (Spiele eher nicht oder nur Schach, Mühle,...) auf allen Handy-Sorten nachprogrammieren lassen und damit diese "meine" "Allgemeine Handy-Plattform" stärken.
    Börsenkurse usw. wollen ja viele Leute haben.
    icq, twitter, pop-mailboxen auflisten (Mailwasher-Mäßig) usw. ebenso.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Staffery GmbH, Berlin
  2. afb Application Services AG, München
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 2,50€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-12%) 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

  1. Videostreaming: Netflix will etwas gegen Konten-Sharing unternehmen
    Videostreaming
    Netflix will etwas gegen Konten-Sharing unternehmen

    Derzeit ist es problemlos möglich, ein Netflix-Konto mit anderen zu teilen - auch außerhalb des eigenen Haushalts. Dadurch könnten dem Streamingdienst wertvolle Einnahmen entgehen. Netflix will das eindämmen und arbeitet an einer kundenfreundlichen Lösung.

  2. Foldable: Lenovos faltbarer Windows-PC kommt im zweiten Quartal 2020
    Foldable
    Lenovos faltbarer Windows-PC kommt im zweiten Quartal 2020

    Auseinanderfalten und schreiben: Lenovos Foldable-PC wurde einmal mehr in der Öffentlichkeit gezeigt. Das Unternehmen gibt Hoffnung auf ein fertiges Produkt im nächsten Jahr. Die Hardware sei bereits soweit, die Software noch nicht ganz.

  3. Surface Laptop 3 im Hands on: Die wenigsten Kilos und die wenigsten Anschlüsse
    Surface Laptop 3 im Hands on
    Die wenigsten Kilos und die wenigsten Anschlüsse

    Der Microsoft Surface Laptop 3 ist in der neuen 15-Zoll-Version noch immer ein sehr gut verarbeitetes Notebook, diesmal sogar ohne Alcantara-Stoffbezug. Auch das geringe Gewicht und die sehr guten Eingabegeräte gefallen uns, die noch immer zu wenigen Anschlüsse eher weniger.


  1. 10:14

  2. 09:57

  3. 09:10

  4. 09:09

  5. 08:19

  6. 07:49

  7. 07:13

  8. 19:37