Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WeTabOS: Entwicklerkit…

Geheimtipp: Windows 7 draufmachen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geheimtipp: Windows 7 draufmachen!

    Autor: Malefiz 28.12.10 - 09:31

    Mit Windows 7 kann das Teil richtig was. Wenn man sich einen baugleichen ExoPC importieren will, ist man schnell ca. 800 Euro los. Ganz abgesehen, wenn was schiefläuft und von der Lieferzeit. Da ists doch günstiger/schneller sich für ca. 650 Euro ein Wetab und eine Windows 7 Lizenz zu kaufen kaufen. Mit ein bisschen know-how, hat man das Windows in gut einer Stunde draufgemacht. Die Treiber vom ExoPC slate sind über die entsprechende Website erhältlich und laufen problemlos auch am W7-Wetab. Ist eigentlich schon fast sowas wie ein Geheimtipp :-)

    Aber das original WetabOS? Brrr, schüttel... Nun ja, wer auf Linuxfrickelei steht, kommt voll auf seine Kosten ;-)

  2. Re: Geheimtipp: Windows 7 draufmachen!

    Autor: jemanddermitdenkt 28.12.10 - 10:59

    Wenn Windows mit seiner auf Maus und Tastaturbedienung ausgelegten Oberfläche tatsächlich für Tabletts aller iPad geeignet wäre, hätte es das iPad wohl nie gegeben.

    Die Software bestimmt zum Großteil das Nutzererlebnis. 4tiitoo versucht wenigstens ein System zu entwickeln, das für Tabletts wirklich geeignet ist, auch wenn sie damit bisher noch nicht so erfolgreich waren, wie sich das alle wünschen.

    Microsoft verkauft uns seit 15 Jahren den gleichen Scheiß und lässt sich dafür gut bezahlen.
    Die einzige Innovation die man Microsoft in dieser Zeit zurechnen darf, ist das Ribbon-Bedienkonzept.

  3. Re: Geheimtipp: Windows 7 draufmachen!

    Autor: Malefiz 28.12.10 - 12:01

    jemanddermitdenkt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Windows mit seiner auf Maus und Tastaturbedienung ausgelegten
    > Oberfläche tatsächlich für Tabletts aller iPad geeignet wäre, hätte es das
    > iPad wohl nie gegeben.
    >
    Tja ist aber so. W7 ist mit den ExoPC-Treibern definitiv taboptimiert. Wer das Gegenteil behauptet, hat es nicht ausprobiert. Bei dem was das Gerät (ExoPC) so bietet, kann auch iPad&Co nicht gegen anstinken. In USA/Kanada ist der ExoPC der absolute Renner. Scheinbar aktuell sogar ausverkauft! Die Leute lieben DAS Gerät!

    Titioo hat einen riesen Fehler gemacht, indem sie das Gerät, zumindest alternativ, nicht mit W7 rausgebracht hat!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. UDG United Digital Group, Herrenberg
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. AKDB, München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50