Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows on Devices…

Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner

Windows für Steuerungsaufgaben auf einem Bastelrechner und auch noch mit Arduino-Sketches kompatibel? Absurd! Blasphemie! Aber es geht, zwar mit Einschränkungen, aber doch erstaunlich komfortabel, wie Golem.de nach einem kurzen Test festgestellt hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. erstens abgekupfert, zweitens ... 2

    dschinn1001 | 02.09.14 19:06 04.09.14 14:47

  2. "seit 1997 die ARM-Plattform unterstützt, als Linux... noch mit einer Bootdiskette..." 14

    Yes!Yes!Yes! | 27.08.14 14:37 03.09.14 14:15

  3. Das Problem bei Windows... 1

    Bachsau | 02.09.14 03:48 02.09.14 03:48

  4. Blödsinn bzgl. Zugriff auf die SD Karte 1

    aPollO2k | 01.09.14 08:22 01.09.14 08:22

  5. Admin-Passwort eingeben? 11

    __destruct() | 27.08.14 21:30 31.08.14 17:58

  6. real time aufgaben? 18

    Pwnie2012 | 27.08.14 12:20 31.08.14 12:35

  7. OT: Berichte über .NET Gadgeteer? 2

    HansiHinterseher | 31.08.14 01:26 31.08.14 07:11

  8. Und was soll daran komfortabel sein? 1

    Casandro | 31.08.14 06:59 31.08.14 06:59

  9. Gefrickel 5

    DeathMD | 27.08.14 13:59 29.08.14 13:27

  10. Danke für den interessanten Artikel 1

    hum4n0id3 | 29.08.14 09:35 29.08.14 09:35

  11. So ein Quark auf dem Quark... 5

    derdiedas | 28.08.14 08:55 28.08.14 18:10

  12. Kann einem schon das Lachen auskommen 9

    schuhumi | 27.08.14 14:44 27.08.14 22:28

  13. @Golem: Nur auf die Kernel- und die Bootdateien kann [...] 6

    Vanger | 27.08.14 14:22 27.08.14 19:43

  14. halbherzig & unnötig 8

    elgooG | 27.08.14 13:18 27.08.14 15:16

  15. zunehmend Speicher im GByte-Bereich für die Auslagerungsdatei 1

    barforbarfoo | 27.08.14 14:29 27.08.14 14:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Robert Bosch GmbH, Dresden
  4. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Medienbericht: Großes Datenleck bei Autoherstellern
    Medienbericht
    Großes Datenleck bei Autoherstellern

    Möglicherweise durch eine Panne bei einem kanadischen Roboterhersteller sind zehntausende Dokumente mit geheimen Informationen großer Autohersteller ins Netz gelangt. Neben US-Firmen ist auch Volkswagen betroffen.

  2. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  3. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.


  1. 09:48

  2. 18:05

  3. 17:46

  4. 17:31

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 15:40

  8. 15:16