1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone 7: API…

"Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: JeanClaudeBaktiste 29.09.11 - 10:37

    also seit gestern habe ich das mango update drauf. unglaublich aber wahr: wp7 ist noch schneller geworden. von anderen mobilen os kennt man ja dass sie mit jeder neuen version langsamer werden.

    trotzdem wäre es doch nun an der zeit mal kunden anzuwerben statt entwickler, oder? ^^

    btw: nennt mich alt aber ich kann den hype um mango nicht nachvollziehen. viele dinge sind verbessert worden, klar aber wp7 war mit nodo schon sehr gut.

    aber villeicht habe ich noch nciht alles entdeckt?

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  2. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: redex 29.09.11 - 12:09

    So lange die grundlegenden sachen noch nicht funktionieren können die ihr Windows Phone zeugs behalten!

  3. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: p.kreker 29.09.11 - 12:16

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also seit gestern habe ich das mango update drauf. unglaublich aber wahr:
    > wp7 ist noch schneller geworden. von anderen mobilen os kennt man ja dass
    > sie mit jeder neuen version langsamer werden.

    Was laberscht du? :D :D Nein jetzt im Ernst. Bei Android gibt es ständig eine Steigerung der Schnelligkeit zu sehen. Zum Bsp. von Version 2.1 auf 2.2... Von daher halte ich nichts von deiner Aussage.

  4. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: eisbaer82 29.09.11 - 12:17

    Welche Sachen meinst Du?

    USB-Stick Funktion? Ob ich jetzt das Synckabel mit mir rumschleppen muss oder nen USB Stick am Schlüsselbund hab... Da find ich den Stick praktischer.

    Tethering? Soll mit den neuen 7.5 Geräten funktionieren. Ob es mit den alten geht, liegt wohl nur an den Herstellern (und Netzbetreibern, falls man nen gebrandetes Gerät hat)

    Was fehlt noch? Ich hab nen Windows Phone und mir fehlt seit dem Update rein gar nichts mehr. Tethering nutz ich nicht, aber ich verstehe auch die Leute die es gern haben möchten.

  5. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: ChilliConCarne 29.09.11 - 12:36

    Erst das:
    "unglaublich aber wahr: wp7 ist noch schneller geworden"

    dann das:
    "nennt mich alt aber ich kann den hype um mango nicht nachvollziehen"

    Schuss ins eigene Bein würde ich sagen. Wenn du hier schon bei *jeder* Windows Phone Meldung Werbung machen musst, dann bitte überleg doch mal was du da schreibst.

    Übrigens:
    "von anderen mobilen os kennt man ja dass sie mit jeder neuen version langsamer werden"

    if(!Quelle) { return Luftikus }

  6. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: JeanClaudeBaktiste 29.09.11 - 12:38

    ChilliConCarne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erst das:
    > "unglaublich aber wahr: wp7 ist noch schneller geworden"
    >
    > dann das:
    > "nennt mich alt aber ich kann den hype um mango nicht nachvollziehen"
    >
    > Schuss ins eigene Bein würde ich sagen. Wenn du hier schon bei *jeder*
    > Windows Phone Meldung Werbung machen musst, dann bitte überleg doch mal was
    > du da schreibst.
    >
    > Übrigens:
    > "von anderen mobilen os kennt man ja dass sie mit jeder neuen version
    > langsamer werden"
    >
    > if(!Quelle) { return Luftikus }

    wieso schuss ins bein? wo mache ich werbung?

    Darf man heute nicht sagen, dass es neue Funktionen bekommen hat und besser geworden ist, man aber den Hype nicht nachvollziehen kann weil diese Funktionalitäten zum guten Ton gehören?

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  7. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: JeanClaudeBaktiste 29.09.11 - 12:39

    p.kreker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also seit gestern habe ich das mango update drauf. unglaublich aber
    > wahr:
    > > wp7 ist noch schneller geworden. von anderen mobilen os kennt man ja
    > dass
    > > sie mit jeder neuen version langsamer werden.
    >
    > Was laberscht du? :D :D Nein jetzt im Ernst. Bei Android gibt es ständig
    > eine Steigerung der Schnelligkeit zu sehen. Zum Bsp. von Version 2.1 auf
    > 2.2... Von daher halte ich nichts von deiner Aussage.

    In dem Punkt gebe ich dir Recht: 2.1 unbenutzbar, 2.2 leidlich benutzbar. Bei IOS wird es aber langsam. Wenn man mal lachen möchte bitte das 3DS mit IOS 4 anschauen. auch das 4er ist da recht traurig –

  8. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: ChilliConCarne 29.09.11 - 13:00

    "wieso schuss ins bein?"

    http://lmgtfy.com/?q=mango+performance
    Bei den Stichworten Silverlight oder List Processing sollte dir vielleicht auffallen, dass sich hier die Katze in den Schwanz beißt.

    "wo mache ich werbung?"

    Nochmal:

    "unglaublich aber wahr: wp7 ist noch schneller geworden"
    "von anderen mobilen os kennt man ja dass sie mit jeder neuen version langsamer werden"

    Luftikus. Eine pauschale Behauptung die perfekt in eine Microsoft'sche get the facts Kampagne passen würde, oder so haltlos wie die eines Linuxneulings ist, der behauptet im nächsten Jahr gibt es den Desktop Durchbruch. Und das ist bei weitem nicht die erste Aussage dieser Sorte von JCB die ich hier in jedem Mobile Artikel lesen darf.

    Zum 'guten Ton' gehört nämlich auch zumindest in Teilen begründen bzw. belegen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.11 13:01 durch ChilliConCarne.

  9. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: kmork 29.09.11 - 13:26

    eisbaer82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was fehlt noch? Ich hab nen Windows Phone und mir fehlt seit dem Update
    > rein gar nichts mehr.

    Ein Handy-OS, mit dem es im Jahr 2011 nicht möglich ist, eine Verschlüsselung für GSM-Gespräche umzusetzen (als Entwickler), schaue ich nicht mit dem Arsch an. Leider ist dies ebenso ein Problem mit iOS und Standard-Android, aber hier muss ich sagen, dass WP7 bzgl. der Freiheiten als Entwickler ein kollossaler Rückschritt ggü. Windows Mobile (und erst recht ggü. Symbian) ist.

  10. Re: "Entwickler für Windows Phone 7 anwerben"

    Autor: JeanClaudeBaktiste 29.09.11 - 13:48

    ChilliConCarne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "wieso schuss ins bein?"
    >
    > lmgtfy.com
    > Bei den Stichworten Silverlight oder List Processing sollte dir vielleicht
    > auffallen, dass sich hier die Katze in den Schwanz beißt.
    >
    > "wo mache ich werbung?"
    >
    > Nochmal:
    >
    > "unglaublich aber wahr: wp7 ist noch schneller geworden"
    > "von anderen mobilen os kennt man ja dass sie mit jeder neuen version
    > langsamer werden"
    >
    > Luftikus. Eine pauschale Behauptung die perfekt in eine Microsoft'sche get
    > the facts Kampagne passen würde, oder so haltlos wie die eines
    > Linuxneulings ist, der behauptet im nächsten Jahr gibt es den Desktop
    > Durchbruch.

    Naja, DER kommta ja nächstes Jahr!


    Und das ist bei weitem nicht die erste Aussage dieser Sorte von
    > JCB die ich hier in jedem Mobile Artikel lesen darf.
    >
    > Zum 'guten Ton' gehört nämlich auch zumindest in Teilen begründen bzw.
    > belegen.

    Es sind meine Erfahrungen, die sind Beleg genug.

    ---
    leer, weil keine Werbung bei Golem :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  2. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund
  3. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  4. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ bei Bezahlung mit Amazon Pay (Vergleichspreis 427,90€)
  2. 73,50€ (Vergleichspreis 89,99€)
  3. 1.158,13€ (Vergleichspreis 1.499€)
  4. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag