Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zii Egg - Multitouch…

X-Fi: wer kann einen gravierenden Unterschied hören?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. X-Fi: wer kann einen gravierenden Unterschied hören?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.07.09 - 00:25


    Ich habe eine Creative X-Fi Platinum Pro.


    Von den Wunder-Effekten kann ich persönlich nicht sooo viel wahrnehmen.

    Wie geht es Euch damit?

    Ist X-Fi für Euch das zusätzliche Geld wert?

  2. Re: X-Fi: wer kann einen gravierenden Unterschied hören?

    Autor: Letalis 30.07.09 - 09:41

    Ich habe mir auch eine Zugelegt für mein kleines Studio.
    Es kommt halt drauf an was du angeschlossen hast. Mit einer Aldi-0815-Soundanlage hörst du den Unterschied definitv nicht. Aber ich kann dir sagen die Karte hat eine Kristallklare Soundqualität, wobei Realtek und andere Mainstream-Karten/Chips nicht mithalten. Der Preis stimmt bei Creative, finde ich.

  3. Re: X-Fi: wer kann einen gravierenden Unterschied hören?

    Autor: blablaaaaaa 30.07.09 - 13:06

    installier mal ein spiel mit openal bez eax5 unterstützung, das ganze an eine souroundanlage, dann hörst du den unterschied! (falls openal nicht abstürzt : ) leider wird openal von sehr wenigen titel unterstütz, ab es giebt spiele wie z.b. battelfield 2 (ja nicht wirklich neu) welche ein ganz anderes spielerlebnis bitten wenn du auf grossen server mit vielen mitspieler spielst.

    die qualität beim abspielen von normalen audiofiles dürfte sich wohl kaum unterscheiden zur einenr 0815 onboardkarte, das können alle, kommt es zum grössten teil nur auf die verbauten analogdigitalwandler an und das "setup" de hifianlage bez. kopfhörer.

    für "tonstudio" anwendungen auch im privaten gebrauch giebts weitaus bessere hardware als die x-fi`s zum teil auch preiswertet.

    faziet: ne x-fi ist zum spielen.

  4. Re: X-Fi: wer kann einen gravierenden Unterschied hören?

    Autor: habekeinennamenhier 30.07.09 - 13:25

    An meinem alten PC hatte ich einen Xfi. Und leider hat mein Macbook nur Onboard. Die unterschiede bei den zertifizierten Spielen sind fundamental anders nicht nur in irgendeiner Hinsicht besser. Andere Karten unterstützen diese Effekte leider nicht. Leider hat Creative viel Treiberpfusch veranstaltet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
  3. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  4. WEMAG AG, Schwerin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02