1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Druck on Demand: Wenn der…

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Thema kommt einfach nicht in Fahrt (Seiten: 1 2 ) 24

    AllDayPiano | 06.06.18 14:30 20.06.18 08:16

  2. Wochenlange Daten-Aufbereitung? Das geht schneller... in wenigen Minuten sogar! 8

    RS-Christian | 06.06.18 23:03 19.06.18 17:05

  3. Vorlagen Datei 2

    stevenx | 06.06.18 20:03 08.06.18 14:25

  4. @Golem 4

    dawiddi | 06.06.18 17:06 08.06.18 08:53

  5. (Fehler) Verwechslung bei Bezeichnung der Verfahren 1

    Hegemon | 07.06.18 21:25 07.06.18 21:25

  6. [gelöscht] 6

    [gelöscht] | 06.06.18 14:03 07.06.18 07:40

  7. @Golem: Sony Xperia XZ Telefone: 3D Scannersoftware ausprobiert? 3

    cyberdynesystems | 06.06.18 15:13 06.06.18 15:38

  8. Toom hat bei mir nur Polyamid zur Auswahl 1

    olqs | 06.06.18 14:54 06.06.18 14:54

  9. Mehrere Wochen enttäuscht 1

    Schattenwerk | 06.06.18 14:52 06.06.18 14:52

  10. @Golem: "Am schneidet der Media Markt..." 3

    KPG | 06.06.18 13:16 06.06.18 14:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. con terra GmbH, Münster
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Wirtgen GmbH, Windhagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. 19,49€
  3. 19,90€
  4. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de