1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Flash-Speicher: Samsungs 13,5…

Hoffentlich fallen dann die Preise

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich fallen dann die Preise

    Autor: nightmar17 05.07.17 - 06:36

    So eine 500GB SSD für unter 100¤ wäre schon toll.
    Mal sehen wie sich das entwickelt, momentan tut sich da leider nicht so viel.

  2. Re: Hoffentlich fallen dann die Preise

    Autor: ms (Golem.de) 05.07.17 - 07:58

    Samsung bepreist seine SSDs ziemlich aggressiv.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Hoffentlich fallen dann die Preise

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 10:06

    Die Preise sind im letzten Jahr gestiegen:

    https://geizhals.de/?phist=1194263

    Ich glaube das will er damit ausdrücken.
    Weiß aber auch nicht welchen Einfluss der Wechselkurs darauf hatte.
    Es wird ja aber auch immer wieder davon berichtet, dass Flash-Speicher wg. Apple sehr knapp ist und Nintendo deshalb Lieferschwierigkeiten hat.

  4. Re: Hoffentlich fallen dann die Preise

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 15:00

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Samsung bepreist seine SSDs ziemlich aggressiv.

    Meine Wahrnehmung ist eine Andere.
    Samsung hat es geschafft die weniger haltbaren SSDs zum gleichen Preis wie die höherwertigen im Markt zu positionieren.

  5. Re: Hoffentlich fallen dann die Preise

    Autor: Ufologe 05.07.17 - 15:20

    Dann lies doch mal SSD-Langzeit Tests. Gerade die Samsung sind am halbarsten. Selber TLC 250 GB schaffen über 1 PB Total-Write. Das bei planaren Flash. 3D-Flash hält noch länger.
    Ausserdem werden die Preise bald wiede fallen das die Umstellung auf 3d flash bei den meisten Herstellern jetzt wohl geglückt ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G.Skill 16GB DDR4-3200 Kit für 54,90€, AMD Ryzen 9 3900XT für 419€, MSI B450 Tomahawk...
  2. mit 222,22€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 69,30€, T7 Touch Portable SSD 1TB für 137,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe