1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5G-Report: Nicht jedes Land…

1 ms

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 ms

    Autor: Tpircs Avaj 13.06.19 - 22:13

    Zitat: "5G soll dagegen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 1 und 20 GBit/s schnell wie Glasfaser sein, die Verzögerungszeit bei einer Millisekunde oder darunter liegen."

    Hm. Also es gibt Fakten und es gibt Unfug im Stil von "autonome Autos brauchen unbedingt 5G". Was mich aber genauso baff macht, ist dieses ständige Herunterbeten von "5G hat eine Latenz von 1 ms oder weniger". Wer, außer Politiker und kommerzielle Dampfplauderer, verzapft sowas eigentlich?

    Man muss ja nicht mal in die Physik einsteigen, es reicht ja schon wenn man seinen Internetanschluß zuhause betrachtet: schon mal weniger als 20 ms gehabt? Und das leitungsgebunden, nix Funk.

    Mit 1 ms kommt man über eine LWL-Strecke bei einer Pi-mal-Daumen Ausbreitungsgeschwindigkeit von 2/3 Lichtgeschwindigkeit auf 200 km. Ein Switch hat eine Latenz von ein paar µs, der macht das Kraut nicht fett. Bei Latenz meint man üblicherweise die RTT, also halbiert sich die Entfernung, der antwortende Server muss also in einer Entfernung von weniger als 100 km stehen. Wie wahrscheinlich ist das? Oder meinen die die Latenz zum nächsten Funkmast %-) Und ich wußte noch nicht, dass Ping die alles entscheidende Applikation ist, denn wenn die Antwort nicht der Netzwerkstack sendet, sondern eine reale Applikation, dann ... kann man sich die 1 ms sowieso woandershin stecken.

    Meiner Meinung nach wird bei 5G viel Bullshit-Bingo gespielt, mehr als üblich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.19 22:26 durch Tpircs Avaj.

  2. Re: 1 ms

    Autor: cruse 14.06.19 - 06:09

    Ich brauche aber 1ms!
    Anders geht's nicht!!

  3. Re: 1 ms

    Autor: mainframe 14.06.19 - 10:42

    Es geht immer um die nächste Funkzelle. Von da aus geht es dann hoffentlich via Glas weiter.

    Und ja... ich hab bei meinem Kabelanschluss 8ms in unser RZ. Ist aber auch nur 30km entfernt und peert direkt mit dem Kabelanbieter.

  4. Re: 1 ms

    Autor: Trockenobst 16.06.19 - 15:44

    Tpircs Avaj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit 1 ms kommt man über eine LWL-Strecke bei einer Pi-mal-Daumen
    > Ausbreitungsgeschwindigkeit von 2/3 Lichtgeschwindigkeit auf 200 km. Ein

    Wir hatten von über 10 Jahren(!) eine 2mbit SDSL von der Telekom für satte 200¤ im Monat.
    Counterstrike (und später das erste CoD) war der Spass nach 18 Uhr und wir hatten nach Irland zu den damaligen Jolt Servern ca. 5-7ms ping direkt von der Maschine über den Cisco ins Netz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.06.19 15:45 durch Trockenobst.

  5. Re: 1 ms

    Autor: Kleba 16.06.19 - 19:31

    Also wenn ich bei Speedtest.net die Standard-Einstellungen bestehen lassen, komme ich auf einen Ping von 1ms (Link).* Geth also schon :-)

    * Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass die Standard-Auswahl ein Server meines lokalen FTTH-ISPs ist und der Server steht nur gut 20km entfernt (geschätzt) - von daher vielleicht nicht ganz fair ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Analyst - Schwerpunkt Redaktion (d/m/w)
    RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  2. SAP Basis-Administrator (m/w/d)
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn
  3. Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Java Full Stack & Cloud
    TraceTronic GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de