1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 600 Millionen Euro: Bundeswehr…

Deutschland 2021

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutschland 2021

    Autor: IchBinsJan 24.09.21 - 14:56

    Fehlen einem die Worte.

  2. Re: Deutschland 2021

    Autor: Muhaha 24.09.21 - 15:16

    Wenn man keine Ahnung hat, fehlen einem oft die Worte. Das ist gut erkannt :)

  3. Re: Deutschland 2021

    Autor: IchBinsJan 24.09.21 - 16:35

    Zugegeben, bin ich absoluter Laie auf dem Gebiet. Und dennoch informiert der Artikel, dass ein neues Gerät in der Pipeline ist. Wir reden ja jetzt nicht von 100-200 Ersatzgeräten, sondern, dass man jetzt nochmal 14 Jahre komplett auf eine alte Technologie gesetzt wird. 2034 werden die deutschen Soldaten mit einem 50 Jahre altes Modell funken. Die gleiche Bundeswehr, die uns im 21. Jahrhundert gegen Cyberattacken von den Großmächten der Welt schützen soll. Wir reden davon, dass Deutschland in der Digitalisierung hinterherhinkt, unsere Behörden per Fax kommunizieren und unsere Bundeswehr macht eine Großbestellung von (Triggerwarnung) besseren Autoradios aus den 80ern für 20k ¤ pro Stück macht. Ja stimmt, ist undifferenzt und trtzdem was dran. Überleg mal 600 Millionen, da kann unser Verkehrsminister einmal Maut-Verträge für unterschreiben und man hat noch 100 Millionen übrig. So nämlich!

  4. Re: Deutschland 2021

    Autor: forenuser 24.09.21 - 16:46

    Ich fürchte hier wird ein Zusammenhang zwischen Alt = Schlecht hergestellt, der nicht vorhanden ist.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: Deutschland 2021

    Autor: Spelter 24.09.21 - 16:49

    Das ist eben unsere Bundeswehr. Sagen wir es mal so, das ist alles noch lachhaft, denn diese Funkgeräte könnten nich funktionieren wenn der Russe angreift. Die Panzer und Jet Piloten können nicht viel mitmachen, die meisten Geräte sind nich einsatzbereit

  6. Re: Deutschland 2021

    Autor: smonkey 24.09.21 - 17:07

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fürchte hier wird ein Zusammenhang zwischen Alt = Schlecht hergestellt,
    > der nicht vorhanden ist.

    Alt muss nicht zwingend schlecht sein. Seit 1982 hat sich aber in der Elektronik einiges getan. Ein C64 (1982 veröffentlicht) war auch nicht schlecht, aber man stelle sich vor die Bundeswehr würde für 600 Mio. Euros C64s nachbauen lassen...

  7. Re: Deutschland 2021

    Autor: the_doctor 24.09.21 - 17:28

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alt muss nicht zwingend schlecht sein. Seit 1982 hat sich aber in der
    > Elektronik einiges getan. Ein C64 (1982 veröffentlicht) war auch nicht
    > schlecht, aber man stelle sich vor die Bundeswehr würde für 600 Mio. Euros
    > C64s nachbauen lassen...

    Die Retropreise würden rapide in den Keller fallen :D

  8. Re: Deutschland 2021

    Autor: thinksimple 24.09.21 - 17:36

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > forenuser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich fürchte hier wird ein Zusammenhang zwischen Alt = Schlecht
    > hergestellt,
    > > der nicht vorhanden ist.
    >
    > Alt muss nicht zwingend schlecht sein. Seit 1982 hat sich aber in der
    > Elektronik einiges getan. Ein C64 (1982 veröffentlicht) war auch nicht
    > schlecht, aber man stelle sich vor die Bundeswehr würde für 600 Mio. Euros
    > C64s nachbauen lassen...


    Wer hat denn ein neues Gerät in Digitalfunk und,MIL-Ausführung das ins Gesamtsystem passt?
    Das SEM ist ein grosses System. Und gecryptet.
    Da gibt es die Stationen , Geräte in den Fahrzeugen Funkhubs, Mobilgeräte, Hubschrauber usw....
    Das passt schon.
    Digital ist digital..

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  9. Re: Deutschland 2021

    Autor: gan 24.09.21 - 17:36

    smonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alt muss nicht zwingend schlecht sein. Seit 1982 hat sich aber in der
    > Elektronik einiges getan. Ein C64 (1982 veröffentlicht) war auch nicht
    > schlecht, aber man stelle sich vor die Bundeswehr würde für 600 Mio. Euros
    > C64s nachbauen lassen...

    Stimmt, 1982 konnte man Chromdioxidkassetten herstellen, heute kann man das nicht mehr...

    Ein C64 ist ein ganz anderer Bereich als ein Funkgerät, das möglichst unter jeder Bedingung funktionieren muss, wobei selbst der MOS 6510 gegenüber heutigen AMD und Intel CPUs Vorteile hat: er war vollständig zu verstehen und es gab keinerlei unvorhersehbares Verhalten.

  10. Re: Deutschland 2021

    Autor: the_doctor 24.09.21 - 17:54

    Aber es reicht vielleicht noch für Kampagnen in den ärmeren und wehrloseren Regionen, um den Rohstoffnachschub und Absatzmärkte zu sichern. "Der Russe" wird nicht angreifen, was will er denn hier?

  11. Re: Deutschland 2021

    Autor: sweederino 24.09.21 - 18:00

    Leider aber nicht immer was :)

    Erklär mal wie die Dinger verschlüsseln, das ist bestimmt spannend :) alles andere wäre ja entweder lebensgefährlich im militärischen Bereich oder, falls ein Mensch das dann machen sollte, wahnsinnig rückständig und unglaublich langsam

  12. Re: Deutschland 2021

    Autor: narfomat 24.09.21 - 18:21

    >"Der Russe" wird nicht angreifen, was will er denn hier?
    wie bitte... der russe ist sehr gefährlich, per default böse und will AUF JEDEN FALL angreifen... demnächst. ist nur noch nicht klar wann. sicher ist aber das wir gerüstet sein müssen... erst mal für die nächsten 40 jahre, sozusagen. dann wird die situation neu bewertet. darum müssen wir AUCH unsere rüstungsausgaben erhöhen...

  13. Wer weiß, was passiert

    Autor: Dumpfbacke 24.09.21 - 18:56

    the_doctor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es reicht vielleicht noch für Kampagnen in den ärmeren und wehrloseren
    > Regionen, um den Rohstoffnachschub und Absatzmärkte zu sichern. "Der Russe"
    > wird nicht angreifen, was will er denn hier?
    Hätte jemand in den 90ern gedacht, dass in Europa ein Krieg ausbrechen könnte?
    Jugoslawien gehörte zu Europa.

    Was der Russe will? Sein Gas loswerden. Will doch nicht umsonste die Pipeline gebaut haben. ;-)

    Ansonsten ist halt die Sache, dass jedes Land, dass es sich leisten kann, in die Entwicklung neuer Waffensysteme ala Panzer, Raketen usw. investiert. Ärmere Länder kaufen diese.
    Ein Kreislauf, der nie enden wird.

  14. Re: Deutschland 2021

    Autor: Eheran 24.09.21 - 18:57

    >Und gecryptet.
    Und das ist heute noch relevant, was da 1982 verbaut bzw. implementiert wurde?

  15. Re: Wer weiß, was passiert

    Autor: the_doctor 24.09.21 - 19:10

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was der Russe will? Sein Gas loswerden. Will doch nicht umsonste die
    > Pipeline gebaut haben. ;-)

    Und "der Ami" will uns sein Fracking-Gas verkaufen, dafür kriegen sie natürlich auch Terminals gebaut. Teuere Konkurrenten, aber das Geld ist ja da. Obwohl genug Gas von allen Seiten geliefert werden will, wird es für den Endverbraucher immer teurer. Natürlich nur für den privaten, die Industrie wird ja subventioniert.

  16. Re: Wer weiß, was passiert

    Autor: Trockenobst 25.09.21 - 12:49

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte jemand in den 90ern gedacht, dass in Europa ein Krieg ausbrechen
    > könnte?

    Das war kein echter "Krieg", sondern kriminelle, ethnische Säuberungen und gesteuerte Kriegsverbrechen von inoffiziellen Soldaten. Ich weiß, Völkerrecht, drei Fachkundige, sieben Meinungen, aber ich finde das schon wichtig. Nichts was in Afrika in den letzten 50 Jahren passiert ist, ist ein Krieg. Das sind kriminelle Banden mit Soldatenuniformen die ethnische Säuberungen durchführen. Es gibt keine Politik, weil die Länder häufig keine Regierung haben, nur lokale Warlords.

  17. Re: Wer weiß, was passiert

    Autor: Kex85 25.09.21 - 13:31

    Du definierst also was ein "Krieg" ist?

    Dann war der 30jährige Krieg also auch keiner - wir müssen mal mindestens die Wikipedia umschreiben.

  18. Re: Wer weiß, was passiert

    Autor: Trockenobst 25.09.21 - 16:46

    Kex85 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du definierst also was ein "Krieg" ist?

    Der Wikipedia Artikel selbst ist sehr lang und schweift in alle Richtungen ab
    https://de.wikipedia.org/wiki/Krieg#Definitionen

    Wie gesagt, Völkerrechtler sind sich nicht einig. Dann gibt es auch Wortbedeutungen in Sprachen.
    Im deutschen Wikipedia heißt es beim Balkan-Krieg auch "Balkan Konflikt". Die Amis nennen es auch gerne "armed conflict" um eine Distanz zum "echten" Krieg zu schaffen.

  19. Re: Deutschland 2021

    Autor: Wasweißichdennschon 25.09.21 - 16:59

    IchBinsJan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zugegeben, bin ich absoluter Laie auf dem Gebiet. Und dennoch informiert
    > der Artikel, dass ein neues Gerät in der Pipeline ist. Wir reden ja jetzt
    > nicht von 100-200 Ersatzgeräten, sondern, dass man jetzt nochmal 14 Jahre
    > komplett auf eine alte Technologie gesetzt wird. 2034 werden die deutschen
    > Soldaten mit einem 50 Jahre altes Modell funken. Die gleiche Bundeswehr,
    > die uns im 21. Jahrhundert gegen Cyberattacken von den Großmächten der Welt
    > schützen soll. Wir reden davon, dass Deutschland in der Digitalisierung
    > hinterherhinkt, unsere Behörden per Fax kommunizieren und unsere Bundeswehr
    > macht eine Großbestellung von (Triggerwarnung) besseren Autoradios aus den
    > 80ern für 20k ¤ pro Stück macht. Ja stimmt, ist undifferenzt und trtzdem
    > was dran. Überleg mal 600 Millionen, da kann unser Verkehrsminister einmal
    > Maut-Verträge für unterschreiben und man hat noch 100 Millionen übrig. So
    > nämlich!
    Ja, stimmt, es ist undifferenziert und dadurch nichts dran!

  20. Re: Deutschland 2021

    Autor: Wasweißichdennschon 25.09.21 - 17:01

    Spelter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eben unsere Bundeswehr. Sagen wir es mal so, das ist alles noch
    > lachhaft, denn diese Funkgeräte könnten nich funktionieren wenn der Russe
    > angreift. Die Panzer und Jet Piloten können nicht viel mitmachen, die
    > meisten Geräte sind nich einsatzbereit
    Tja, das ist die Frage der Fragen. Es ist aber zu bezweifeln, dass der "Russe" darauf eine Antwort geben wird. Und auch ein noch so technologisch hinterherhinkendes Land kann man für irgendetwas verwenden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    kubus IT GbR, verschiedene Standorte
  2. IT-Consultant Infrastruktur (Inhouse) (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  3. Digital Product Owner (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
  4. Software Engineer - Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Berlin, Eschborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 59,99€ (Release 07.12.)
  3. (u. a. Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite für 6,25€, Layers of Fear...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de