Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 6DoF Blaster im Hands on: Wenn die…

warum das Kabel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum das Kabel?

    Autor: DAASSI 11.01.18 - 12:27

    Sind die User denn nicht in der Lage sich endlich mal Geräte mit einem guten Akku zu holen?
    Technisch ist es nicht nötig schlechte Akkus zu verbauen, aber es gibt wohl einige Menschen dir lieber dünner als gut wollen.... Moto Z2 Play als Beispiel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.18 12:28 durch DAASSI.

  2. Re: warum das Kabel?

    Autor: Mini-Me 11.01.18 - 12:36

    Falsch erkannt. Das Kabel ist ein Kopfhörer (über Lightning Adapter). Also hat der User nicht die Wahl beim zu kleinen Akku falsch getroffen sondern beim Gerät ohne Kopfhöreranschluss :-D.

  3. Re: warum das Kabel?

    Autor: Xyen 11.01.18 - 14:19

    oder einfach Bluetooth Kopfhörer verwenden. Es sei denn natürlich das geht nicht da die GUN schon verbunden ist. Kann ich mir aber nicht so recht vorstellen, da ja durchaus mehrere Geräte verbunden sein können

  4. Messeumfeld

    Autor: Oh je 11.01.18 - 15:56

    Da funken soviele durcheinander. Da ists mit Kabel besser.
    Denn auch wenn das heutzutage kaum einer realisiert. BT und 2,4 Ghz WLAN funken im gleichen Frequenzbereich und BT versucht um die belegten Frequenzen herumzuhopsen.

  5. Re: warum das Kabel?

    Autor: violator 11.01.18 - 18:40

    Stell ich mir toll vor, da will man spielen und oh, wieder etwas mit Akku, dass gerade alle ist und man erst aufladen muss.

  6. Re: warum das Kabel?

    Autor: ssj3rd 11.01.18 - 21:17

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stell ich mir toll vor, da will man spielen und oh, wieder etwas mit Akku,
    > dass gerade alle ist und man erst aufladen muss.


    Mein Beileid...

  7. Re: warum das Kabel?

    Autor: MistelMistel 12.01.18 - 07:33

    Wozu Bluetooth Kopfhörer?! Häh?

    Ich glaub hier hat noch keiner erkannt für was der Stecker gut ist. Über den Mikrophone Anschluss des Kopfhörers wird erkannt ob an der Gun der Abzug betätigt wurde. Ganz einfach.

  8. Re: warum das Kabel?

    Autor: leed 12.01.18 - 09:16

    MistelMistel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu Bluetooth Kopfhörer?! Häh?
    >
    > Ich glaub hier hat noch keiner erkannt für was der Stecker gut ist. Über
    > den Mikrophone Anschluss des Kopfhörers wird erkannt ob an der Gun der
    > Abzug betätigt wurde. Ganz einfach.

    Hätte ich erst auch gedacht, am Kabel hängt jedoch nur der Kopfhörer. Ich denke es ist eher wegen der Latenz. Nimmt man Musik von einer eGitarre in einer Software (Logic, Garageband etc) auf, ist es mit BT Kopfhörern nicht auszuhalten, da die Latenz sich zu deutlich bemerkbar macht und man so nicht im Takt bleiben kann. Bei einem reaktionsbasierten Shooter wird es nicht viel anders sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Sandvik Tooling Supply Renningen, Renningen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00