1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abonnenten verunsichert: Apple…

Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 19.09.21 - 18:20

    Nee, wirklich nicht.

  2. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Strulf 19.09.21 - 19:19

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nee, wirklich nicht.

    Soviel zu "kwT".

  3. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 19.09.21 - 22:06

    > > Nee, wirklich nicht.
    >
    > Soviel zu "kwT".

    Man muss was reinschreiben, das ist ein Pflichtfeld.

  4. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen 20.09.21 - 01:22

    Ich habe soeben Apple Deutschland über Deine nachhaltige Enttäuschung infomiert - die waren ziemlich geschockt.

    Ein Community-Manager wird sich mit Dir in Verbindung setzen, Dir einen kleinen Rabatt einräumen und auch einen leckeren Hafer-Kecks per DHL schicken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.21 01:24 durch DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen.

  5. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Rangar 20.09.21 - 02:16

    Ich würde sie jetzt ja sooo gerne boykottieren, aber ich habe eh noch nie Produkte von Apple gekauft und hatte auch nicht vor, das zu ändern. ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.21 02:18 durch Rangar.

  6. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: TheDevilsLettuce 20.09.21 - 07:43

    Rangar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde sie jetzt ja sooo gerne boykottieren, aber ich habe eh noch nie
    > Produkte von Apple gekauft und hatte auch nicht vor, das zu ändern. ;-)

    +1

  7. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 20.09.21 - 08:30

    > Ich habe soeben Apple Deutschland über Deine nachhaltige Enttäuschung
    > infomiert - die waren ziemlich geschockt.

    Oh, dann ist die Information da sogar doppelt aufgelaufen. Ich hatte auch schon da angerufen, die Dame am Telefon ist in Tränen ausgebrochen. Sie meinte nur, unter Jobs hätte es sowas nicht gegeben.

  8. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 20.09.21 - 08:31

    > Ich würde sie jetzt ja sooo gerne boykottieren, aber ich habe eh noch nie
    > Produkte von Apple gekauft und hatte auch nicht vor, das zu ändern. ;-)

    Ich hab vor 15 Jahren da mal nen iPod gekauft. Den hab ich auch noch in irgendeiner Schublade bestimmt. Kann ich den jetzt medienwirksam verbrennen? Oder schreddern?

  9. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: thunderbird487 20.09.21 - 08:38

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich habe soeben Apple Deutschland über Deine nachhaltige Enttäuschung
    > > infomiert - die waren ziemlich geschockt.
    >
    > Oh, dann ist die Information da sogar doppelt aufgelaufen. Ich hatte auch
    > schon da angerufen, die Dame am Telefon ist in Tränen ausgebrochen. Sie
    > meinte nur, unter Jobs hätte es sowas nicht gegeben.

    Es gibt nicht viele Unternehmen, wo die Leute das Unternehmen noch verteidigen, obwohl sie ihnen was weg nehmen...

  10. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 20.09.21 - 09:19

    > Es gibt nicht viele Unternehmen, wo die Leute das Unternehmen noch
    > verteidigen, obwohl sie ihnen was weg nehmen...

    Das ist so ein wenig wie bei Religion. Sie werden deutlich eingeschränkt und trotzdem verteidigen die Anhänger es, teils mit ihrem Leben. Rational ist das nicht. Aber darum heißt es ja auch Glauben und nicht Wissen.

  11. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: unbuntu 20.09.21 - 09:42

    Das liegt daran, dass Apple besser als alle anderen weiß, was gut ist. Wenn einem Apple etwas wegnimmt, muss es besser für dich sein.

    Und außerdem "wer hört heutzutage überhaupt noch Hörbücher"? Braucht man doch gar nicht mehr. Apple hats natürlich wieder als erster erkannt!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Oktavian 20.09.21 - 10:04

    > Und außerdem "wer hört heutzutage überhaupt noch Hörbücher"? Braucht man
    > doch gar nicht mehr. Apple hats natürlich wieder als erster erkannt!

    Wer braucht überhaupt noch Bücher in unserer schnelllebigen Zeit. Die sind doch schon veraltet, wenn sie gedruckt werden, und vor allem können sie nicht mehr rückwirkend geändert werden. Mich erinnert das so ein klein wenig an 1984.

  13. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: tomate.salat.inc 20.09.21 - 11:31

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das liegt daran, dass Apple besser als alle anderen weiß, was gut ist. Wenn
    > einem Apple etwas wegnimmt, muss es besser für dich sein.
    >
    > Und außerdem "wer hört heutzutage überhaupt noch Hörbücher"? Braucht man
    > doch gar nicht mehr. Apple hats natürlich wieder als erster erkannt!

    Das ist verdammt nah dran an dem wie so manch einer Apple verteidigt. Deswegen hats kurz gedauert bis ich verstanden hab, wie du das meinst ^^.

  14. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Boba_27 20.09.21 - 13:29

    So, wo hier jetzt etwas Ruhe eingekehrt ist, Oktavian, nimm so langsam deine Hand aus Unbuntus Hose, wischt bitte eure Monitore ab und dann ab ins Bad zum Hände waschen.

    Man kann monatlich kündigen und sich nach anderen Angeboten umschauen. So einfach ist das. Und die 'Geiz ist Geil-Fraktion' hat noch immer nicht begriffen dass Kontent-Erzeuger das nicht aus Nächstenliebe machen.

    Weiterhin viel Spass

  15. Re: Was für ein sympathisches Unternehmen (kwt)

    Autor: Trollversteher 20.09.21 - 13:43

    >Es gibt nicht viele Unternehmen, wo die Leute das Unternehmen noch verteidigen, obwohl sie ihnen was weg nehmen...

    Also ich bin zwar überzeugter iPhone Nutzer, allerdings finde ich es alles andere als Begrüßenswert, dass Apple nun die Hörspiele entfernt um mir dann mit einem neuen extra fantastic amazing Dienst nochmal zusätzlich jeden Monat Kohle aus der Tasche ziehen zu können. Zumal zumindest die Konkurrenz von Deezer und Spotify ebenfalls Hörspiele im "Basispaket" anbietet, nur amazon music geht da ähnliche Wege wie apple, um die Kunden dazu zu motivieren ein "audible" Abo abzuschließen. Da das Angebot bei Apple music allerdings bisher von allen Diensten meinen nicht-ganz-mainstreamigen Geschmack am besten abdeckt, werde ich wohl trotzdem vorerst dort bleiben...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler .NET (m/w/d)
    ROBUR Automation GmbH, Niedernberg
  2. Process and Business Intelligence Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Java-Entwickler für Cloud-Anwendungen im Bereich Arbeitssteuerung (w/m/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
  4. Beschäftigte*r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung (d/m/w) (SAP-Anwendungsbetreuung)
    Technische Universität Berlin, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de