Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Agesa 1003abba: Microcode-Update…

Reaktion auf der8auer?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 10.09.19 - 23:19

    Der hat ja nach einer Umfrage groß darüber berichtet, dass bei den meisten Nutzern der von AMD angegebene Boosttakt niemals erreicht wird. AMD wusste da schon Bescheid und arbeitete an einer Lösung, die wohl nun dieses UEFI Update ist.

    [www.youtube.com]

  2. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Nin 11.09.19 - 00:51

    Ist es mit ziemlicher Sicherheit. Hätte er ja angekündigt das AMD sich geroutet hat. Ob die 50MHz bei z.t fehlenden 100mhz jetzt einen Unterschied macht sei Mal dahin gestellt ;). Ich finde die Thematik iwie auch tierisch überspitzt. AMD hätte einfach ehrlicher bleiben sollen und die Prozessoren 100mhz langsamer angeben sollen. Sind so oder so ja noch Granaten Prozessoren.

  3. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 11.09.19 - 01:38

    Ja, zumal die 50Mhz mehr nicht wirklich was bringen.

    Aber ist halt schon doof mit Werten zu werben, die nur wenige CPUs erreichen. Da geht eigentlich schon mehr ums Prinzip als um tatsächliche spürbare Leistungsverluste.

    Naja, mal sehen, der8auer wird jetzt sicherlich auch einen Nachtest machen. Mal schauen was dabei raus kommt. Ob AMD hier wirklich gefixt und nicht bloß getrickst hat. ;)

  4. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Sharra 11.09.19 - 01:41

    Ist eben die Frage, ob AMD hier wirklich nur eine Kleinigkeit vermurkst hat, und das nicht wirklich aufgefallen ist, bis der Overclockingguru darauf stößt, oder ob es was anderes war. So oder so, AMD hat das Problem erkannt, und jetzt wohl scheinbar gelöst. Auch wenn 99,9999% der Käufer wohl vielleicht messbar einen Unterschied erkennen werden (die Zahl hinter dem Boosttakt ist jetzt 50MHz höher...) aber faktisch nichts davon haben. 50MHz hin oder her merkt heutzutage kein Mensch.
    Bei 4GHz sind das nicht mal 1%. Das liegt vollauf im Rahmen der Programmungenauigkeit.

  5. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: My2Cents 11.09.19 - 06:22

    Die 50MHz sind mir sowas von egal.
    Der 3700x läuft super auf einem X370 Board - einzig die Meldungen im Ereignisprotokoll über behobene Fehler auf dem PCI-Express-Bus beunruhigen etwas - sind aber nicht so wahnsinnig viele und hat sich noch nicht auf die Systemstabilität ausgewirkt.

  6. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: JouMxyzptlk 11.09.19 - 07:22

    My2Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 50MHz sind mir sowas von egal.
    > Der 3700x läuft super auf einem X370 Board - einzig die Meldungen im
    > Ereignisprotokoll über behobene Fehler auf dem PCI-Express-Bus beunruhigen
    > etwas - sind aber nicht so wahnsinnig viele und hat sich noch nicht auf die
    > Systemstabilität ausgewirkt.

    Die hatte ich bei meinem x470 Board anfangs auch. Sorgte dafür dass beim Hochfahren eine extra Minute gebraucht wurde. Wurde mit dem nächsten BIOS update behoben.
    Hast du das schon an den Herstellersupport von deinem Board gemeldet? Bisher hat ASRock jeden Bug den ich gefunden habe innerhalb von ein paar Tagen gefixed.

  7. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Chatlog 11.09.19 - 08:17

    Wenn es keine direkte Reaktion war, so hat der8auer das sicherlich beschleunigt.

    Ich denke AMD ist da momentan sehr emfpindlich nach dem Class Action Lawsuit bezüglich des Athlon FX, daher denke ich weder das es beabsichtigt war oder das sie da nicht schon dran arbeiteten.

    Am Ende hat Roman AMD damit womöglich sogar vor der nächsten Sammelklage bewahrt in dem er das so publik gemacht und gepusht hat. Wer weiss das schon.

    Hat mich vorher nicht wirklich gestört, ich freu mich trotzdem. Ist finde ich eine echte win-win-win Situatin (AMD-Roman-Kunde) und wir alle stehen besser da.

  8. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: blackbirdone 11.09.19 - 09:25

    Es hat halt keine Auswirkungen. Jetzt stimmen die Zahlen. Nötig wars aber nicht.
    Und die wussten sicher schon vorher davon. Als ob er jetzt dafür verantwortlich war. Vorallem wenn man bedenkt wie lange solche Entwicklungen dauern. In der Kürze Fehler finden bauen und testen wäre sportlich.

  9. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Nin 11.09.19 - 12:14

    Habe auch einen 3700x habe aber PB und PBO deaktiviert und lasse den Prozessor auf Basistskt laufen, und ich merke in spielen keinen wirklichen Unterschied ob 1440p und 2160p weil eh die gk limitiert. Vorteil ist das ich bei 45° hänge statt bei 70-75-80° wenn die CPU bis zur Unendlichkeit Booster in Spielen obwohl die CPU eh nur rumdümpelt. Die 5% weniger Auslastung sinds nicht wert das der Rechner zur Heizung mutiert selbst unter einer custom wakü

  10. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 11.09.19 - 12:16

    Er war es nicht allein, der darauf gestoßen ist. Auch Andere Plattformen, die über CPUs berichten und diese Testen hatten schon zum Release darüber berichtet, aber bis der8auer die Umfrage gemacht hat, gingen die Meisten wohl davon aus, dass das Ausreißer sind und nicht die Regel.

  11. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 11.09.19 - 12:23

    Chatlog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es keine direkte Reaktion war, so hat der8auer das sicherlich
    > beschleunigt.

    Nunja, bevor der8aer sein Video veröffentlicht hat, hat AMD es beharrlich dementiert. Und da er AMD eine Woche bevor er das Video veröffentlicht hat über das Ergebnis informiert hatte, hatten sie auch lange genug Zeit entsprechend darauf reagieren zu können.

    > Ich denke AMD ist da momentan sehr emfpindlich nach dem Class Action
    > Lawsuit bezüglich des Athlon FX, daher denke ich weder das es beabsichtigt
    > war oder das sie da nicht schon dran arbeiteten.

    Absicht war es sicher nicht, das hat auch Niemand behauptet. ;)

    > Am Ende hat Roman AMD damit womöglich sogar vor der nächsten Sammelklage
    > bewahrt in dem er das so publik gemacht und gepusht hat. Wer weiss das
    > schon.

    Schon möglich.

    > Hat mich vorher nicht wirklich gestört, ich freu mich trotzdem. Ist finde
    > ich eine echte win-win-win Situatin (AMD-Roman-Kunde) und wir alle stehen
    > besser da.

    Ja, Roman ist da schon echt hinterher, er war ja auch schon daran beteiligt, dass die Mainboards bessere/größere Kühlelemente für die Spannungswandler bekamen. Er steckt da schon viel Arbeit rein und hat auch die nötige Aufmerksamkeit der Community um da etwas bewirken zu können.

  12. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 11.09.19 - 12:38

    Du glaubst gar nicht wie schnell Unternehmen arbeiten können, wenn man sie entsprechend motiviert. ;)

    Und AMD hat davor ja alles immer dementiert.

    Es ist halt schlicht falsch, wenn man behauptet CPU X erreicht einen Boosttakt von 4500 Mhz, wenn am Ende nur 4475 Mhz raus kommen. Wenn das bei wenigen CPUs vor kommt, ok, schlechte CPU erwischt, kann man noch durchgehen lassen. Wenn aber die Mehrheit der CPUs die 4500 Mhz nicht erreichen, dann ist es eben eine Marketing Lüge.

    Wobei die 50 Mhz mehr jetzt auch nur bedingt helfen, beim 3900X hatten die meisten 4525 statt 4600 Mhz, heißt mit 50 Mhz mehr kommen die immer noch "nur" auf 4575 Mhz und nicht wenige lagen sogar nur bei 4500 Mhz. Kann man sich in der8auers Video bei 17:55 angucken. Es sind zwar mit 50 Mhz einige mehr, aber der Großteil liegt immer noch drunter. Zumindest wenn man stur nur 50 Mhz auf die alten Ergebnisse drauf rechnet und nicht noch mal neue Tests macht, vielleicht kommen ja beim 3900X mehr als 50 Mhz raus?

    Scheint also noch kein perfekter Fix für das Problem zu sein.

  13. Influencer-Romantik

    Autor: redmord 11.09.19 - 13:01

    Die haben das Problem schon länger adressiert. ;-)

    1. Wenn AMD kannte das Problem nicht von Anfang an kannte, fress ich 'n Besen.
    2. Die Branche ist gigantisch. Bevor Typen wie Influencer solche Sachen an Normalos wie uns kommunizieren, wird AMD schon 20x in diskreteren Runden von z.B. Mainboard-Herstellern angesprochen.
    3. Wussten davon noch immer nur Nerds.
    4. Fix inkl. Testing in 10 Tagen wäre ein Träumchen.

  14. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Michael Graetz2 11.09.19 - 14:48

    Dre8auer hat ja einfach Mal gar nichts damit zu tun

  15. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Nin 11.09.19 - 17:58

    Ne hat er auch gar nicht, er steht auch nicht in Kontakt mit jedem Hersteller oder adressiert Fehler die im Nachgang angefasst und bearbeitet wurden (Gigabyte).
    Was erwähnen wir ihn ueberhaupt!

    Aber schön das du etwas wertvolles beigetragen hast :)

  16. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Dwalinn 11.09.19 - 18:15

    Über das Thema haben auch andere gesprochen das hat er in seinem Video auch nochmals erwähnt, er hat aber durchaus ordentlich mitgeholfen das AMD einen Zahn zulegt

  17. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Hotohori 11.09.19 - 20:13

    Ja, gesprochen, er war aber der, der eine große Umfrage unter den Nutzern gestartet hat und durchaus eine beachtliche Zahl an Teilnehmern erreicht hat, wie man ja in dem Video sehen kann. Und mit der Umfrage konnte er AMD eben beweisen, dass das nicht bloß ein paar CPUs betrifft auf bestimmten Boards, sondern auf einen großen Teil der CPUs zutrifft.

    Außerdem hatte es AMD bisher immer dementiert gehabt, dass dieses Problem existieren würde.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.19 20:16 durch Hotohori.

  18. Re: Reaktion auf der8auer?

    Autor: Michael Graetz2 12.09.19 - 00:16

    Aha.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. über experteer GmbH, Nürnberg
  3. über experteer GmbH, München
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. iOS 13 im Test: Apple macht iOS hübscher
    iOS 13 im Test
    Apple macht iOS hübscher

    Ab dem 19. September 2019 wird die fertige Version von iOS 13 verteilt. Apple hat den Fokus diesmal mehr auf sichtbare Verbesserungen des Nutzererlebnisses gelegt: Wir haben uns den neuen Dark Mode, die verbesserte Kamera-App und weitere Neuerungen angeschaut und interessante Funktionen gefunden.

  2. T-Systems: Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"
    T-Systems
    Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"

    Die komplizierte Struktur bei T-Systems konnte dem Chef Adel Al-Saleh niemand logisch erklären. Nun wechseln 5.000 T-Systems-Beschäftigte zur Telekom Deutschland.

  3. Rainbow Six Siege: Ubisoft will mit Unterlassungsbriefen DDoS-Cheater bekämpfen
    Rainbow Six Siege
    Ubisoft will mit Unterlassungsbriefen DDoS-Cheater bekämpfen

    Unterlassungsbriefe sollen dabei helfen, das mittlerweile schwerwiegende Problem von DDoS-Angriffen in Rainbow Six Siege zu bekämpfen. Ubisoft will allerdings auch eigene technische Makel in der Netzwerkinfrastruktur beheben und die Cheater so effizienter verbannen.


  1. 12:03

  2. 12:02

  3. 11:17

  4. 11:05

  5. 10:50

  6. 10:33

  7. 10:11

  8. 09:56