1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airpods-Fälschung: US-Zoll will…

OnePlus = Huawei = TikTok

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OnePlus = Huawei = TikTok

    Autor: mxcd 15.09.20 - 10:09

    Es ist sehr unschön, wie die USA gegen einzelne chinesische Hersteller mit üblene Formen von Erpressung, Raub und Sabotage vorgehen.
    Das sollte ein Exportland, wie das unsere mit größter Sorge zur Kenntnis nehmen, denn es ist nicht gesagt, dass es bei China als Ziel der Angriffe bleibt.
    In diesem Kontext möchte ich an die Drohungen gegen Mitarbeiter*innen des Hafens in Sassnitz wegen NordStream2 erinnern.
    Die USA machen Wirtschaftspolitik mit der Brechstange. Bisher haben sie das nur in Lateinamerika getan. Nun weltweit. Es bleibt zu hoffen, dass Trump nicht erneut gewählt wird und dieser Spuk damit endet.

  2. Re: OnePlus = Huawei = TikTok

    Autor: User_x 15.09.20 - 16:36

    Es bleibt zu hoffen, dasssich die Welt von Amerika abwendet, egal wer dort gewählt wird.

    Das Verhalten gehört einfach abgestraft!

  3. Re: OnePlus = Huawei = TikTok

    Autor: Trockenobst 15.09.20 - 17:32

    mxcd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist sehr unschön, wie die USA gegen einzelne chinesische Hersteller mit
    > üblene Formen von Erpressung, Raub und Sabotage vorgehen.

    Was sollen sie auch machen? In China fallen jedes Jahr 100.000 kostenlose studierende Ingenieure auf die Fließbänder, während in den USA das Studium mit 100.000$ Eigenkosten bzw. Verschuldung beginnt. Das diese Leute dann später nicht das studieren was Amerika weiterbringt, sondern was sie selbst maximalistisch aus dem Kapitalismus raus holen können (eg. Facebook Psycho Analyse vs. bessere Flugzeuge oder 5G Forschung).

    Dann bleibt erst nur das genervte Nachtreten, und wenn das nicht hilft, offene Aggression. Wenn du dem durchschnittlichen Ami fragst, warum ihr so besseres System plötzlich nicht mehr so gut funktioniert, werden sie unangenehm. Die sind noch nicht an der Akzeptanz angekommen, da fehlt vielleicht davor noch der dritte Weltkrieg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de