1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Airselfie im Hands on: Quadcopter…

Keine Vollautomatik?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Vollautomatik?

    Autor: ichbinsmalwieder 15.03.17 - 09:54

    Ich hätte jetzt schon erwartet, dass das Gerät selbständig starten, sich positionieren, mich orten und nach geknipstem Selfie wieder in meine Hand zurückkehren kann.
    Das Ding selbst zu navigieren ist ja wohl dann doch *erheblich* umständlicher als ein Selfiestick...

  2. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: Ebola 15.03.17 - 10:01

    Dachte ich mir auch. Bis ich das Ding und mich selbst vernünftig positioniert habe, ist der Akku vermutlich schon alle.
    Oder ist es eh egal, wie das Foto aussieht, Hauptsache meine eigene Narzisstenvisage ist drauf?

  3. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: III 15.03.17 - 10:08

    Ebola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dachte ich mir auch. Bis ich das Ding und mich selbst vernünftig
    > positioniert habe, ist der Akku vermutlich schon alle.
    > Oder ist es eh egal, wie das Foto aussieht, Hauptsache meine eigene
    > Narzisstenvisage ist drauf?

    Selfie = Narzist? Respekt!

  4. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: Ebola 15.03.17 - 10:09

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dachte ich mir auch. Bis ich das Ding und mich selbst vernünftig
    > > positioniert habe, ist der Akku vermutlich schon alle.
    > > Oder ist es eh egal, wie das Foto aussieht, Hauptsache meine eigene
    > > Narzisstenvisage ist drauf?
    >
    > Selfie = Narzist? Respekt!

    Wie würdest du das nennen?

  5. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: Dino13 15.03.17 - 10:14

    Ich würde es pragmatisch nennen. Auf jeden Fall besser als alle Leute um sich herum andauernd zu belästigen mit der Bitte sie sollen doch ein Foto machen.

  6. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: Luke321 15.03.17 - 10:26

    Eigentlich würde da eine Schwebefunktion ja reichen.
    Also ich nehme das Ding in die Hand halte es an den gewünschten Ort und es bleibt da dann einfach schweben.
    Ein Kontaktloses Stativ praktisch.
    Oder geht sowas schon?

  7. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: grumbazor 15.03.17 - 11:11

    Leider bestehen die meisten dieser Bilder aus 75% Hackfresse 20% diversem anderen Kram und 5% Sehenswürdigkeit. Schaut man dann die Urlaubsfotos an, sieht man 300 Bilder ein und desselben Kopps und 20 wo dieser erfrischenderweise mal nicht drauf ist.

  8. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: deefens 15.03.17 - 12:42

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf jeden Fall besser als alle Leute um
    > sich herum andauernd zu belästigen mit der Bitte sie sollen doch ein Foto
    > machen.

    Früher nannte man das mit Mitmenschen in Kontakt kommen. Ist seit dem Aufkommen der Smartphone-Zombies aber irgendwie aus der Mode.

  9. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: der_wahre_hannes 15.03.17 - 12:57

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher nannte man das mit Mitmenschen in Kontakt kommen. Ist seit dem
    > Aufkommen der Smartphone-Zombies aber irgendwie aus der Mode.

    Genau. Man erinnert sich, dass auch ein Van Gogh seinen Nachbarn bat, ihn zu malen, statt sich wie ein Nerd in seinem Kämmerlein einzuschließen und sich selbst abzubilden.

  10. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: deefens 15.03.17 - 13:03

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau. Man erinnert sich, dass auch ein Van Gogh seinen Nachbarn bat, ihn
    > zu malen, statt sich wie ein Nerd in seinem Kämmerlein einzuschließen und
    > sich selbst abzubilden.

    Hach wie ich diese sinnfreien Vergleiche liebe...

  11. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: root61 15.03.17 - 13:25

    grumbazor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider bestehen die meisten dieser Bilder aus 75% Hackfresse 20% diversem
    > anderen Kram und 5% Sehenswürdigkeit.

    Das ist für _jede_ DigiCam ein guter Schnitt.

  12. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: der_wahre_hannes 15.03.17 - 15:12

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hach wie ich diese sinnfreien Vergleiche liebe...

    Ich weiß, deshalb hast du ja überhaupt erst mit dem sinnfreien "früher war alles besser" angefangen. Richtig?

  13. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: deefens 15.03.17 - 18:32

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich weiß, deshalb hast du ja überhaupt erst mit dem sinnfreien "früher war
    > alles besser" angefangen. Richtig?

    Nö, aber mit einem Selfiecopter durch die Gegend zu laufen klingt einfach nur lächerlich.

  14. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: unbuntu 15.03.17 - 19:56

    Dafür hast du keinen ausgestreckten Arm mit ner Stange aufm Bild. ;)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  15. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: FreiGeistler 15.03.17 - 23:45

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde es pragmatisch nennen. Auf jeden Fall besser als alle Leute um
    > sich herum andauernd zu belästigen mit der Bitte sie sollen doch ein Foto machen.

    Man muss ja erst seit aufkommen von Social Media bei jeder Gelegenheit ein Foto von sich machen können.
    Doch, Narzismus passt.

  16. Re: Keine Vollautomatik?

    Autor: der_wahre_hannes 16.03.17 - 12:09

    deefens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, aber mit einem Selfiecopter durch die Gegend zu laufen klingt einfach
    > nur lächerlich.

    Ich finde z.B. Segways auch lächerlich, aber wenn's den Leuten Spaß macht, dann lass sie doch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. TECE GmbH, Emsdetten
  3. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall
  4. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe Festplatten und SSDs günstiger, Apple generalüberholt reduziert)
  2. 166,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Asus ROG Strix B450-F Gaming-Mainboard für 98,95€)
  4. 69,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da