1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alloy Elite 2 im Test: Voll…

Keine Empfehlung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Empfehlung

    Autor: piranha771 07.07.20 - 12:37

    Das Gehäuse scheint exakt der Alloy Elite RGB zu entsprechen.

    Was mich am meisten stört, ist die Position der Status LEDs. Diese liegen direkt hinter der "-" Taste des Num-Blocks. Sofern man seine Tastatur nicht 5cm vor seinem Bauch stehen hat, kann man nicht erkennen ob z.B. die Feststell-Taste aktiviert ist, ohne sich weit nach vorne oder zur Seite zu lehnen um an der "-" Taste vorbei zu schauen.

    Die Beleuchtung ist auch eher so halbgar umgesetzt worden. Wenn man zum Beispiel den "Press-2-Fade-Effekt" auswählt, dann Wird die gedrückte Taste in der Wunschfarbe angezeigt und fadet dann zu Schwarz um anschließend wieder in die Grundfarbe zu springen. Kleines unschönes Detail.

    Die Software: Typischer Gamer-Rotz. "Bling bling" mit schlechter Benutzerführung. Natürlich gönnt sich die Software stoßweise 5% CPU-Ressourcen obwohl sie nicht mal offen ist. Konfigurieren und sofort wieder deinstallieren ist die Devise.

    Die Elite RGB Tastatur kostete mich 90¤ vor ca. einem Jahr. Für 160¤ erhält man hier scheinbar exakt das selbe Gehäuse ohne (!) Handballenauflage, mit nachgebauten Cherry Switches und Kappen die es für 25¤ von Hyper-X als Set gibt. Einzig die scheinbar deutlich bessere Beleuchtung kann hier Punkten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.20 12:39 durch piranha771.

  2. Re: Keine Empfehlung

    Autor: androidfanboy1882 20.07.20 - 07:49

    Danke!

    Für die Mühe, und dass du Part der Golem Community bist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  2. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 38,05€ (Bestpreis!)
  3. 17€ (Bestpreis!)
  4. 19€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht