Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Channels: Prime-Kunden…

Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: MrSpok 16.08.17 - 21:05

    Also, eine kurze Netzsuche zeigt, dass es Eurosport für 30 ¤ gibt im Jahr.

    Was ist denn der Vorteil, wenn man 60 ¤ zahlt?

    Steht man dann vielleicht selbst im Tor?

    _________________________________

    Ich sah neulich einen Hund. Den malte ich mit Kreide an - jetzt isser bunt.

  2. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: theFiend 16.08.17 - 21:13

    Ich würde davon ausgehen das der Eurosport Player nächstes Jahr wegen der Fußballrechte teurer wird. Anfang des Jahres konnte man das Jahresabo sogar für 20 ¤ abschließen...

  3. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: Analysator 16.08.17 - 21:26

    Und was kostet es dann bei Amazon ab dann? Weiß doch auch kein Mensch.

  4. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: genussge 16.08.17 - 21:38

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was kostet es dann bei Amazon ab dann? Weiß doch auch kein Mensch.


    Egal. Monatliche Kündigungsfrist.

  5. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: motzerator 17.08.17 - 01:05

    MrSpok schrieb:
    ---------------------------
    > Steht man dann vielleicht selbst im Tor?

    Das würde ich lieber sein lassen, in der Bundesliga fliegen die Bälle schon mal mit 100 oder mehr Stundenkilometern daher.

    Da könnte ein Spitzohr umknicken und Pille muss es dann wieder ankleben. :D

  6. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Autor: Its_Me 17.08.17 - 08:40

    29,99 Euro ist ein Einführungspreis, der bis Ende August gilt. Danach kostet das Jahresabo für den Player 59,99 Euro. Da ist Amazon mit 12x4,99 = 59,88 sogar billiger.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  2. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies: EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
    Rechtsunsicherheit bei Cookies
    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

    Der ambitionierte Zeitplan für das Inkrafttreten der ePrivacy-Verordnung ist wohl nicht zu halten. Das könnte für die Wirtschaft, die die Pläne kritisiert, noch zu einem Problem werden, warnen Vertreter von EU-Kommission und Europaparlament.


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47