Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Fire-TV-Oberfläche…

Sky Go auf Fire TV

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sky Go auf Fire TV

    Autor: Accolade 12.09.16 - 09:51

    Eigentlich könnte man das auch endlich mal Offiziell machen. Stattdessen will Sky hier mit Sky Ticket nochmal Extra Abkassieren. Schade!

  2. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: seby 12.09.16 - 10:15

    Gebe ich Dir Recht, würde mich auch darüber freuen. Zumindest läuft die apk mittlerweile seit Monaten ohne Probleme. Nur die Steuerung per Remote Mouse ist halt mieß. :)

  3. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: Anonymer Nutzer 12.09.16 - 10:22

    Hat Sky Go eigentlich immer noch nur SD Inhalte?

  4. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: patwoz 12.09.16 - 10:26

    interpretor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat Sky Go eigentlich immer noch nur SD Inhalte?

    Sky Go hat seit Anfang an schon HD.. Vorausgesetzt du hast das Premium HD Paket.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.16 10:26 durch patwoz.

  5. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: Doedelf 12.09.16 - 10:57

    Ja Sky schläft den Schlaf der gerechten.

    Gab ja die Meldung das es Sky online auf der Xbox One aufgetaucht ist - jupp aber eben nur sky online..... sky go eben nicht und man kann auch sein sky account in der sky online app nicht nutzen.

    Völlig gaga. Wir haben den großen Sky Anytime receiver und schauen halt dort aber die Bedienung ist ein graus. Das Teil ist mit den "Webseiten" völlig überfodert, schnarchlangsam bis zum geht nicht mehr. Außerdem nervt das wechseln zwischen den Geräten. Früher hatte der Receiver mehr Nutzen da durch Anytime die Betankung von vielen Filmen und Serien via Sat kam. Schonte die Internet Leitung. Mitterweile sind fast alle Inhalten online - um so mehr fragt man sich warum die das nicht gebacken bekommen den client für andere Geräte anzubieten.

    Ist halt Sky - zu alte Strukturen die scheinber innerhalb des Unternehmens um ihre Stellung kämpfen - zu lasten des Kunden.

  6. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: robinx999 12.09.16 - 21:24

    Doedelf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja Sky schläft den Schlaf der gerechten.
    >
    > Gab ja die Meldung das es Sky online auf der Xbox One aufgetaucht ist -
    > jupp aber eben nur sky online..... sky go eben nicht und man kann auch sein
    > sky account in der sky online app nicht nutzen.

    Eigentlich logisch. Sky Go wird als Reine Online Alternative vermarktet bis auf die Alte Xbox war es AFAIK auch auf keine Stand Alone Gerät (welches man an einen TV anschließen kann) offiziell Verfügbar. Bei Neueren TV Geräten gibt es wohl sogar Meldungen wenn man es vom PC via HDMI Kabel versucht. HDMI Output am Tablet wird geblockt ebenso wie die Chromecast wiedergabe.

    Wurde leider auch zu viel Schindluder getrieben mit Verkauf von Sky Go Zugängen. So das am ende einer über die Sky Box geschaut hat und ein anderer über den Sky Go Zugang, deshalb wurden solche Restriktion wohl notwendig. Und Sky versucht ja auch Dinge wie FireTV wohl zu erkennen mehr oder Weniger Erfolgreich deshalb besteht dort auch immer die Gefahr das der Zugang dort geblockt wird.

    Für Sky Online gibt es ja einige Geräte die Unterstützt werden, aber das ist dann halt nur Online ohne Sky Box und es fehlen ja auch Sender im Vergleich zum Normalen Abo. Und da gibt es ja logischerweise kein Abo Sharing

  7. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: AssKickA 13.09.16 - 09:16

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eigentlich logisch. Sky Go wird als Reine Online Alternative vermarktet bis
    > auf die Alte Xbox war es AFAIK auch auf keine Stand Alone Gerät (welches
    > man an einen TV anschließen kann) offiziell Verfügbar.

    Sky Go wird überhaupt nicht als Online Alternative vermarket im Gegenteil. Sky Go bietet die portable Ergänzung vom normalen Sky Abo für unterwergs. Deshalb heißt es ja auch "Go".

    >
    > Für Sky Online gibt es ja einige Geräte die Unterstützt werden, aber das
    > ist dann halt nur Online ohne Sky Box und es fehlen ja auch Sender im
    > Vergleich zum Normalen Abo. Und da gibt es ja logischerweise kein Abo
    > Sharing

    Sky Online bzw. jetzt heißt das Sky Ticket ist das Abo, welches wirklich als Online Alternative vermarktet wird. Dies statt des normalen Sky Abos und dies deutlich günstiger. Sky Box Sets sind schon enthalten und mittlerweile auch HD und 5.1 (das war im alten Sky Online zum Start letztes Jahr nicht der Fall weshalb es der totale Rohrkrepierer war). Sky Online gibts auf den meisten Geräten und nahezu geschenkt gibts von Sky auch direkt eine ONline TV Box. Da mir das normale Sky Abo mittlerweile zu teuer wurde (50¤ im Monat -> Cinema und Entertainment plus Sky Box Sets und HD Paket) bin ich kurz bevor es in Sky Ticket umgetauft wurde auf Sky Online umgestiegen. Am Apple TV 4 hat offensichtlich Apple typisch Apple darauf Einfluß genommen dass die Oberfläche vernünftiger udn Kundenorientierter ist. Zumindest sieht sie am Apple TV deutlich aufgeräumter und logischer aus als auf den anderen Geräten, bei denen Sky Online nahezu ein Sky Go Klon von der Oberfläche ist....

  8. Re: Sky Go auf Fire TV

    Autor: robinx999 13.09.16 - 20:35

    Stimmt so rum ist es richtig wobei man natürlich sagen muss das Sky Ticket Einschränkungen hat im Gegensatz zum Normalen Sky Abo. Insbesondere beim Entertaiment teil fehlen natürlich Viele Drittsender (RTL Passion, SyFy, Universal Channel oder 13th Street)
    Da gibt es keine Online Alternative.
    Und ja bei Sky Go wollen sie keinen Zugang zum TV
    Sky Ticket bekommt man auf vielen Wegen aufs TV hat da aber weniger Sender.

    Muss man halt Abwegen was man will, das Volle Programm als Streaming wäre vermutlich interessant, wäre aber vermutlich kaum Günstiger zu bekommen

    Wobei mir persönlich ein Reines Sky Entertaiment Abo reicht und die Paar Filme die mich wirklich interessieren kann man über Einzelleihe machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Öltechnik mbH, Waghäusel
  2. BWI GmbH, deutschlandweit
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Meckenheim, Berlin
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand
  2. 449€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00