Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon, Netflix und Sky: Das goldene…

Amazon, Netflix und Sky: Das goldene Streaming-Zeitalter ist wohl bald vorbei

2019 wird sich der Videostreamingmarkt verändern. Viele Filmstudios planen eigene Streamingdienste - was für Amazon, Netflix und Co. Einbußen bedeutet. Es könnte der Anfang vom Ende des goldenen Streaming-Zeitalters sein.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dann halt wieder illegal (Seiten: 1 2 36 ) 110

    ZeldaFreak | 25.03.19 09:46 14.04.19 22:38

  2. Marktwirtschaft regelt? 5

    Füchslein | 25.03.19 13:56 08.04.19 16:28

  3. Langsam die Schnauze voll... 5

    Fettoni | 25.03.19 09:39 02.04.19 04:22

  4. Amazon kümmert das alles nicht wirklich. (Seiten: 1 2 ) 27

    Pecker | 25.03.19 10:18 26.03.19 22:00

  5. Die Situation haben wir bereits jetzt 5

    exxo | 25.03.19 20:39 26.03.19 19:43

  6. Marktfragmentierung --> Rebirth of Piracy 1

    Computer_Science | 26.03.19 13:35 26.03.19 13:35

  7. Und die Bandbreite 3

    crossblade | 26.03.19 10:51 26.03.19 12:10

  8. Nein weil dann gibt es einen Meta Streamingdienst 15

    dangi12012 | 25.03.19 09:06 26.03.19 10:44

  9. Einfach Bluray kaufen! (Seiten: 1 2 ) 27

    bulli007 | 25.03.19 12:30 26.03.19 09:30

  10. Das war doch klar seit der ersten eigenproduktion. 5

    Micha_T | 25.03.19 11:22 26.03.19 09:02

  11. Zu kurz gedacht 9

    Hawk_eye | 25.03.19 10:07 26.03.19 08:48

  12. Lucas-Arts Filme 4

    krueger.freddy | 25.03.19 10:20 26.03.19 08:42

  13. Ist doch super.. 3

    hoschi_tux | 25.03.19 09:05 26.03.19 08:26

  14. Ausblick in die Zukunft 1

    dEEkAy | 26.03.19 08:22 26.03.19 08:22

  15. Bei Medikamenten lamentiert man sowas 1

    unproduktiv | 26.03.19 00:17 26.03.19 00:17

  16. Gut für Videotheken? 9

    azeu | 25.03.19 11:34 25.03.19 23:42

  17. "wird mehr Dienste als bisher abonnieren müssen." 1

    Snoozel | 25.03.19 21:42 25.03.19 21:42

  18. falsche rechnung 1

    quasides | 25.03.19 21:26 25.03.19 21:26

  19. Ein wirklich guter, anonymer VPN Service kostet auch nur 60¤ im Jahr... 14

    Flexy | 25.03.19 10:55 25.03.19 21:02

  20. Angebot einfach nicht annehmen 7

    Psy2063 | 25.03.19 09:19 25.03.19 19:58

  21. Der User hat das letzte Wort 2

    Blackbird | 25.03.19 11:46 25.03.19 19:42

  22. Gier geht nach hinten los 14

    ufo70 | 25.03.19 09:57 25.03.19 19:36

  23. Gibt schlimmeres 3

    Hotohori | 25.03.19 16:24 25.03.19 19:34

  24. Das ist eine Lose-Lose Situation. 1

    Sinnfrei | 25.03.19 19:32 25.03.19 19:32

  25. Siehe Epic Game Store (Seiten: 1 2 ) 33

    Fushimi | 25.03.19 11:37 25.03.19 18:54

  26. Keine Panik, es wird nicht teurer und hier in Deutschland schon gar nicht 1

    motzerator | 25.03.19 17:59 25.03.19 17:59

  27. Also 3 Jahre warten 1

    Frankenwein | 25.03.19 17:40 25.03.19 17:40

  28. Kein Freenet TV und die Folgen... 10

    Amüsierter Leser | 25.03.19 12:57 25.03.19 17:00

  29. mehrere Abo's? Nö, tschüss liebe Produzenten 1

    Abendschnee | 25.03.19 16:41 25.03.19 16:41

  30. Bei den Serien im Angebot auch nicht schlimm 20

    Umaru | 25.03.19 09:41 25.03.19 16:08

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über modern heads executive search, Hamburg
  2. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  3. afb Application Services AG, München
  4. Dataport, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 12,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35