Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon, Netflix und Sky: Das goldene…

Einfach Bluray kaufen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfach Bluray kaufen!

    Autor: bulli007 25.03.19 - 12:30

    Da bekommt man immer die gleich Qualität, kann es überall mitnehmen und man hat länger als 48 Stunden um einen Film zu sehen egal ob Internet verfügbar oder schnell genug!
    Ich mag Streaming nicht, vor allem wegen der von mir sichtbar schlechteren Qualität und oft fehlend Audio Auswahl im Heimkino. Nutze aber tatsächlich hin und wieder Prime Video weil es eh schon bezahlt ist wie bei vielen hier.
    Was ich aber sicher nicht mache ist mir bei jedem ein Abo, App oder sonstige Gewinnbringende Maßnahmen mit zumachen vor allem mit der Abhängigkeit am ende die nur auf das wohlwollen des Dienstleisters abhängt.

  2. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Huanglong 25.03.19 - 12:48

    Wenn Ich einen Film haben will, dann kaufe Ich den auch auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar Jahren, wo irgendein Streaminganbieter vielleicht schon tot ist oder wegen irgendwelcher rechtlicher Rangeleien einen Film nicht mehr zeigen darf o.ä. Aber um mal was neues zu entdecken, ist Streaming nicht schlecht.

  3. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: azeu 25.03.19 - 12:59

    > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar Jahren,

    unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät noch funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.

    Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei funktionierende Player?

    ... OVER ...

  4. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: svnshadow 25.03.19 - 13:02

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar
    > Jahren,
    >
    > unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät noch
    > funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.
    >
    > Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei funktionierende
    > Player?

    Tatsächlich hab ich im Umfeld noch erstaunlich viele.... und die anderen haben entweder geupgradet oder überspielt

  5. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Fushimi 25.03.19 - 13:06

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar
    > > Jahren,
    > >
    > > unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät noch
    > > funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.
    > >
    > > Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei funktionierende
    > > Player?
    >
    > Tatsächlich hab ich im Umfeld noch erstaunlich viele.... und die anderen
    > haben entweder geupgradet oder überspielt

    Solange Disney und co. nicht auf die Idee kommen, das Abspielen des physischen Mediums an eine Internetverbindung zu koppeln (hat man ja bei diversen Offline-Games heute auch schon)... das wäre nämlich der erste Schritt hin zu einem reinen Online-Angebot. Siehe auch das Stadia-Cloudgaming (oder wie es heißt); würde mich nicht wundern, wenn manche Spiele nur noch Cloud-exklusiv werden...

  6. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: pumok 25.03.19 - 13:08

    Huanglong schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Ich einen Film haben will, dann kaufe Ich den auch auf Scheibe. Dann
    > hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar Jahren, wo irgendein
    > Streaminganbieter vielleicht schon tot ist oder wegen irgendwelcher
    > rechtlicher Rangeleien einen Film nicht mehr zeigen darf o.ä.

    Wenn man Filme gerne mehrmals sieht, macht das Sinn. Da ich Filme nur 1x anschaue, habe ich noch nie eine VHS, DVD oder Blueray mein Eigentum nennen dürfen.

  7. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Jusito 25.03.19 - 13:08

    Die BluRays kann ich mir auch einfach auf den NAS packen. Scheibe in den Schrank, entsprechend Backups machen.
    Ein weiteres Plus pro BR ist, wenn man eine schlechte oder beizeiten keine Internetleitung hat.

    Nachteil, sollten alle Backups versagen hat man hoffentlich eine wesentlich schnellere CPU. Und naja, Untertitel und foreign Audio sind bei älteren DVDs meist... aufwendig einzufügen insofern kostet es mehr Aufwand.

  8. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: svnshadow 25.03.19 - 13:13

    Jusito schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die BluRays kann ich mir auch einfach auf den NAS packen. Scheibe in den
    > Schrank, entsprechend Backups machen.
    > Ein weiteres Plus pro BR ist, wenn man eine schlechte oder beizeiten keine
    > Internetleitung hat.
    >
    > Nachteil, sollten alle Backups versagen hat man hoffentlich eine wesentlich
    > schnellere CPU. Und naja, Untertitel und foreign Audio sind bei älteren
    > DVDs meist... aufwendig einzufügen insofern kostet es mehr Aufwand.

    Is okay, kannst gern vorbeikommen.... 2297 Filme und serien auf DVD und BR warten darauf das du sie auf meinen Rechner packst :D

    Ansonsten genieß ich es vorm Regal zu stehen und zu stöbern :) irgendwie is es "gemütlicher" als nur auf nem bildschirm zu klicken (klingt komisch, aber is irgendwie so)

  9. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Jusito 25.03.19 - 13:34

    Das eine schließt das andere nicht aus, evt. wenn man auf der Hülle noch einen QR Code hat und muss den nur vor den Fernseher halten um diesen direkt abzuspielen. Oder es reicht der Barcode. Ohne die teils grausige Streaming Qualität.
    Von so einer Sammlung bin ich aber noch sehr weit entfernt.
    Mittlerweile finde ich es sehr angenehm in Kodi direkt Cast, Beschreibung, Trailer zu haben und das nur indem ich den Film korrekt benannt habe. Zusätzlich kann ich die Serie einfacher im Schlafzimmer oder am PC weiter schauen.

    Bei 2300 Scheiben ist der PC halt ein Jahr beschäftigt, sollte man drüber nachdenken ob es wirklich very slow sein muss. Grundsätzlich geht es aber mit Standard Mitteln überwiegend sehr einfach und muss halt nur im Hintergrund laufen. Moderne PCs haben auch keine Probleme damit. Zur Not, für den NAS gibt es ja auch entsprechende Werkzeuge, Handbrake mit entsprechendem Profil und man müsste nur die DVD in den korrekten Ordner packen.

  10. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Kleba 25.03.19 - 13:42

    Mein BluRay-Player wurde vor einem halben Jahr abgeschafft. Seitdem hängt nur noch der TV an der Wand, ein FireTV im Fernseher und eine Bose Soundbar unter dem Fernseher. Macht das ganze sehr übersichtlich, wenn ich überlege wie viele Kabel vorher hinter dem Sideboard mit dem TV waren.

  11. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: svnshadow 25.03.19 - 13:50

    Jusito schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das eine schließt das andere nicht aus, evt. wenn man auf der Hülle noch
    > einen QR Code hat und muss den nur vor den Fernseher halten um diesen
    > direkt abzuspielen. Oder es reicht der Barcode. Ohne die teils grausige
    > Streaming Qualität.
    > Von so einer Sammlung bin ich aber noch sehr weit entfernt.
    > Mittlerweile finde ich es sehr angenehm in Kodi direkt Cast, Beschreibung,
    > Trailer zu haben und das nur indem ich den Film korrekt benannt habe.
    > Zusätzlich kann ich die Serie einfacher im Schlafzimmer oder am PC weiter
    > schauen.
    >
    > Bei 2300 Scheiben ist der PC halt ein Jahr beschäftigt, sollte man drüber
    > nachdenken ob es wirklich very slow sein muss. Grundsätzlich geht es aber
    > mit Standard Mitteln überwiegend sehr einfach und muss halt nur im
    > Hintergrund laufen. Moderne PCs haben auch keine Probleme damit. Zur Not,
    > für den NAS gibt es ja auch entsprechende Werkzeuge, Handbrake mit
    > entsprechendem Profil und man müsste nur die DVD in den korrekten Ordner
    > packen.


    Fairerweise muss man aber auch dazu sagen das ich seit knapp 20 Jahren sammel :D
    Und man bräuchte eben nen entsprechend großen NAS irgendwo in der Bude

    Naja, samstag wieder Bude voll mit Leuten die sich schon aufs stöbern freuen :) Trash-Filmtag mit Fast Food

  12. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Prinzeumel 25.03.19 - 13:52

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein paar
    > > Jahren,
    > >
    > > unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät noch
    > > funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.
    > >
    > > Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei funktionierende
    > > Player?
    >
    > Tatsächlich hab ich im Umfeld noch erstaunlich viele.... und die anderen
    > haben entweder geupgradet oder überspielt

    Dann bist du um die 50 rum. Alles unter 45 hat keinen VHS Videorecorder mehr.

  13. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: most 25.03.19 - 13:53

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht das ganze sehr übersichtlich, wenn ich überlege
    > wie viele Kabel vorher hinter dem Sideboard mit dem TV waren.

    Witzig, vor ca. 20 Jahren habe ich in meiner Studentenbude verkabelt was ging. Je mehr Kabel zwischen den Geräten hin- und herliefen, je mehr Geräte rumstanden umso besser ;)

    Bei mir hängt noch ein Firestick am TV, der Rest wie DVB-C Receiver, DVB-C Recorder, BD-Player, AVR, Raspi mit Kodi, alles weg.

  14. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Psy2063 25.03.19 - 14:04

    bulli007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bekommt man immer die gleich Qualität, kann es überall mitnehmen und man
    > hat länger als 48 Stunden um einen Film zu sehen

    Immer gleiche Qualität? Ich habe Blurays im Schrank, die haben maximal die Bildqualität einer schlecht hochskalierten DVD. Da kann Streaming, selbst wenn nur eine mittelmäßige Bandbreite zur Verfügung steht, absolut mithalten. Allenfalls bei UHD Auflösung kann eine Bluray mehr bieten da das Bildmaterial weniger stark komprimiert werden muss.

    Und die 48 Stunden gelten ja nur bei geliehenen Filmen, wobei die Leihgebühr je nach Alter und Auflösung von 1 bis 5¤ absolut OK ist. Damals als es noch Videotheken gab musste man die Scheiben oder Kassetten schließlich auch wieder zurück bringen, sonst wurde es ganz schnell ziemlich teuer. Was ich mir vor Jahren bei Google Play Movies gekauft habe kann ich auch heute noch anschauen so oft ich will.

    Interessanter ist da schon die Kostenfrage. Für das, was man für Netflix und Prime ausgibt, könnte man grade mal eine Bluray im Monat kaufen.

  15. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: svnshadow 25.03.19 - 14:12

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > azeu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein
    > paar
    > > > Jahren,
    > > >
    > > > unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät
    > noch
    > > > funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.
    > > >
    > > > Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei
    > funktionierende
    > > > Player?
    > >
    > > Tatsächlich hab ich im Umfeld noch erstaunlich viele.... und die anderen
    > > haben entweder geupgradet oder überspielt
    >
    > Dann bist du um die 50 rum. Alles unter 45 hat keinen VHS Videorecorder
    > mehr.


    ich bin zwar (gefühlt steinalt) aber bin erst 1980er baujahr und die leute sind das selbe alter oder auch noch jünger

  16. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Kleba 25.03.19 - 14:14

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzig, vor ca. 20 Jahren habe ich in meiner Studentenbude verkabelt was
    > ging. Je mehr Kabel zwischen den Geräten hin- und herliefen, je mehr Geräte
    > rumstanden umso besser ;)

    Kenne das Gefühl ;-)

    > Bei mir hängt noch ein Firestick am TV, der Rest wie DVB-C Receiver, DVB-C
    > Recorder, BD-Player, AVR, Raspi mit Kodi, alles weg.

    Bin auch froh, dass bei mir jetzt das meiste weg ist. Der Raum wirkt deutlich größer als vorher; der TV hängt an einer flexiblen Wandhalterung, ist also noch freier bewegbar als vorher auf dem Sideboard und die Soundbar fällt praktisch nicht ins Gewicht, so direkt unterm TV.

  17. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: bulli007 25.03.19 - 16:35

    ich habe eine 7.2 Anlage Daheim und dafür ist eine Soundbar egal welcher Hersteller kein Ersatz, auch wenn es mehr Platz kostet und eventuell weniger schön ist, wobei das eher Geschmackssache ist.

  18. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: bulli007 25.03.19 - 16:42

    Schlechte quali auf BD kommt tatsächlich vor wenn auch selten, aber das Hochskalieren hängt vom BD/TV ab wie gut sie es können und ich habe selbst noch keinen Stream gesehen der besser wie eine BD ist.
    Klar kann man weniger BD's kaufen, aber andere gehen für das gleich Geld auch ins Kino und sehen einen Film nur ein mal. Bei Prime und Netflix oder auch anderen, sehe ich auch keine Aktuellen Filme für die Monatsgebühr und muss auch dort auch bezahlen um einen einigermaßen aktuellen Film zusehen, daher hinkt der vergleich doch deutlich.

  19. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: Kleba 25.03.19 - 19:03

    Ich hatte vorher auch eine recht ordentliche 5.1-Anlage angeschlossen. Da meine Frau aber immer meinte es wäre "zu viel Wumms" mit der Anlage, wodurch selbige meist aus war, hatte ich wenig Probleme die gegen eine Soundbar auszutauschen.
    Dass das nicht für jeden die richtige Entscheidung ist, ist mir auch klar.

  20. Re: Einfach Bluray kaufen!

    Autor: JackIsBlack 25.03.19 - 19:07

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > azeu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > > auf Scheibe. Dann hab Ich den Film da, und das auch noch in ein
    > paar
    > > > Jahren,
    > > >
    > > > unter der Voraussetzung natürlich, dass entweder Dein Abspielgerät
    > noch
    > > > funktioniert bzw. dann noch auf dem Markt verfügbar ist.
    > > >
    > > > Vgl. VHS-Kassetten. Wer hat heute noch einen einwandfrei
    > funktionierende
    > > > Player?
    > >
    > > Tatsächlich hab ich im Umfeld noch erstaunlich viele.... und die anderen
    > > haben entweder geupgradet oder überspielt
    >
    > Dann bist du um die 50 rum. Alles unter 45 hat keinen VHS Videorecorder
    > mehr.

    Hallo. Bin unter 45 und habe noch einen VHS Recorder rumstehen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  3. ip-fabric GmbH, München
  4. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00