Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon, Netflix und Sky: Das goldene…

Gut für Videotheken?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gut für Videotheken?

    Autor: azeu 25.03.19 - 11:34

    Bevor ich mich evtl. strafbar machen muss um weiter günstig alles "wegzukonsumieren", fahre ich lieber wieder ein zwei mal die Woche in die Videothek, so wie früher.

    Gut, dazu müssten erstmal ein paar Videotheken wieder aufmachen, aber das sollte relativ schnell möglich sein.

    DU bist ...

  2. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: most 25.03.19 - 11:37

    Glaube ich nicht, dass noch mal jemand Geld für Videotheken in die Hand nimmt.

    Ich hätte gerne einen Kredit für mein neues Geschäft.... Was wollen sie denn anbieten? Wettbüro, Dönerbude, E-Zigaretten? Da investieren wir gerne!
    Videothek? hahahahahhahhaaaaaaaaa

  3. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: Urbautz 25.03.19 - 11:43

    Ich hab kein Gerät mehr, in das ich so ne runde scheibe reinstecken könnte.

  4. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: nightmar17 25.03.19 - 11:46

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bevor ich mich evtl. strafbar machen muss um weiter günstig alles
    > "wegzukonsumieren", fahre ich lieber wieder ein zwei mal die Woche in die
    > Videothek, so wie früher.
    >
    > Gut, dazu müssten erstmal ein paar Videotheken wieder aufmachen, aber das
    > sollte relativ schnell möglich sein.

    Wozu aufmachen?
    Amazon, iTunes, RakutenTV das sind doch online Videotheken. Dort kannst du dir einen Film leihen und innerhalb von 48h anschauen.

    Viele haben doch gar keinen DVD Player mehr.

  5. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: svnshadow 25.03.19 - 14:41

    Würd ich immer noch aufmachen allerdings in Combo mit nem Themen-Burgerladen..... leider nach 3 versuchen eine lokation und die genehmigungen zu bekommen erstmal die schnauze voll

    Hamburg wehrt sich mit Händen und Füssen gegen alles was nicht für Senioren der gehobenen einkommensschicht ist

  6. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: _2xs 25.03.19 - 14:48

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bevor ich mich evtl. strafbar machen muss um weiter günstig alles
    > > "wegzukonsumieren", fahre ich lieber wieder ein zwei mal die Woche in
    > die
    > > Videothek, so wie früher.
    > >
    > > Gut, dazu müssten erstmal ein paar Videotheken wieder aufmachen, aber
    > das
    > > sollte relativ schnell möglich sein.
    >
    > Wozu aufmachen?
    > Amazon, iTunes, RakutenTV das sind doch online Videotheken. Dort kannst du
    > dir einen Film leihen und innerhalb von 48h anschauen.
    >
    > Viele haben doch gar keinen DVD Player mehr.

    Korrekt, der Standard ist Blu-Ray ;-).

  7. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: blaub4r 25.03.19 - 15:04

    Habe keinen cd/dvd/blueray oder vhs player mehr.
    Das seit Jahren. Ich kann nichts abspielen.

    Und Videotheken gibt es keine mehr. Ich glaube wir haben hier noch 1-2 Stück für 180k Einwohner.

  8. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: Psy2063 25.03.19 - 15:54

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaube ich nicht, dass noch mal jemand Geld für Videotheken in die Hand
    > nimmt.
    >
    > Ich hätte gerne einen Kredit für mein neues Geschäft...
    > Videothek? hahahahahhahhaaaaaaaaa

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es ähnlich wie bei Plattenläden in Ballungsräumen noch eine gewisse rentable Nische dafür gibt. Hängt halt davon ab wie man den Laden aufzieht. Wenn die Beratung passt, sich Titel im Regal finden die etwas abseits vom Mainstream sind, ein richtiger Nerd hinter dem Tresen sitzt der seine Kunden gut kennt und vielleicht auch eine Handvoll letzte exotische Medien wie Laserdisc oder Video2000 für entsprechende Liebhaber bedienen kann, warum nicht?

  9. Re: Gut für Videotheken?

    Autor: ZuWortMelder 25.03.19 - 23:42

    Eher nicht;
    ein Kunde der seine Filme auch in der Videothek leihen kann, ist kein potentieller Studiostreamerdienstabonent.
    Wenn es erst mal läuft, werden sie den sich nicht ins eigene Fleisch schneiden und Hardcopyverleihrechte verkaufen.

    MfG
    ZuWortMelder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn oder Berlin
  2. GISA GmbH, Halle (Saale), Leipzig oder Berlin
  3. Hammer Sport AG, Neu-Ulm
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42