1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon, Netflix und Sky: Disney…
  6. Thema

Uninteressant...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Uninteressant...

    Autor: OwenBurnett 13.01.20 - 20:19

    Ja, Gargoyles das war eine Top Serie!!!

  2. Re: Uninteressant...

    Autor: MickeyKay 14.01.20 - 14:46

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die wenigsten Menschen gucken einen Film gezielt mehrmals an,
    Aus welcher Statistik hast du diese Angaben?

    > Es ist ja nicht so, dass Disney plötzlich neue Filme im Angebot hat, die noch nirgends
    > veröffentlicht wurden.
    Doch. Es werden neue Filme nur für Disney+ gedreht. Die steigern sich natürlich noch, aber bereits der Start bringt eine Handvoll neuer Filme mit - und viele weitere sind für dieses Jahr geplant.

    > Auch hier hast du die Argumentation wieder nicht verstanden. Ein Fan guckt
    > sich sicher die Filme mehrmals an und damit freut er sich über so ein Abo.
    > Ansonsten trifft wieder das zu, was ich eben schon schrieb. Ein Nicht-Fan
    > wird sich Solo sicher niemals zweimal angucken, da er einfach schlecht
    > ist.
    Der Erfolg des Dienstes alleine in den USA widerspricht deinen ausgedachten Angaben à la "Nur Fans/die Masse/usw.".

    > weil es aktuell keine interessanten neuen Sachen
    > gibt und auch absehbar nicht geben wird, die es rechtfertigen würden, jeden
    > Monat 7 Euro zu bezahlen.
    Finde ich schon. Deshalb freuen wir uns hier zu Hause auch drauf.

    > Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass sich die Masse der Erwachsenen
    > abends auf die Couch setzt und den kompletten Film König der Löwen gucken
    > will. Die dürften andere Interesse haben.
    Und schon wieder ausgedachte Statistiken. Deine ganzen Argumentationen beruhen auf Annahmen und das Schließen von dir auf andere.
    Ich kenne im Freundes- und Kollegenkreis genug Leute (Singles, Paare, Familien mit Kind), die gerade diesen Film lieben und ihn immer wieder schauen.
    Und rate mal, welchen Film ich und meine Verlobte vor 10 Tagen mal wieder geschaut haben...? In ganzer Länge. Von BluRay.

    > Und da ich vermute, dass 80-90% der Streaming-Abonnenten hauptsächlich Serien
    > konsumieren, wird das vielen so gehen, weshalb ich nicht glaube, dass Disney direkt vom
    > Start weg, Netflix & Amazon Kunden abjagen wird., wie im Artikel vermutet.
    Und noch mehr Vermutungen, die an der Realität vorbei gehen. Ich hatte bei Amazon z.B. letztens "Marvel: Agents of SHIELD" angefangen. Werde ich dann bei Disney+ weiterschauen müssen. Auch Amazon und Netflix hat ein riesiges Angebot an Filmen. Glaubst du ernsthaft, dass die diese tausenden Filme immer wieder lizenzieren würden, wenn die niemand schauen würde?
    Und wenn man plötzlich merkt, dass Disney+ plötzlich ein interessantes Gesamtangebot hat, das man auch wirklich nutzt, könnte es absolut schwieriger für die anderen werden.

  3. Re: Uninteressant...

    Autor: MickeyKay 14.01.20 - 14:52

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wegen dem "Als Fan haben wollen/müssen-Effekts". Frag mal die Leute mit einem DVD-Regal,
    > wann sie das letzte Mal eine der Scheiben angeguckt haben in der heutigen Zeit.
    Hier! Frag mich! Ich bin einer von denen mit 'nem DVD-Regal.
    Und ja: wir schauen die Scheiben ständig. Selbst dann, wenn es den Film auch bei Netflix & Co. gibt. Die Qualität einer Bluray bzw. 4K-Bluray ist halt schon deutlich besser (optisch wie akustisch) als beim Streamingdienst.
    Gibt doch nichts schöneres als einen gemütlichen Sonntags-Nachmittags-Film auf dem Sofa.

    > aber ich sprach ja auch von mir und nicht für andere oder alle.
    Doch. Genau das hast du getan. Du hast die Dienste allgemein als nicht abowürdig abgetan. Du hast immer und immer wieder den Geschmack und das Sehverhalten der angebliche Masse und der Fans bemüht und ein allgemeines Bild der Zuschauer gezeichnet. Welches komplett an der Realität vorbei läuft.

    > Wenn wir von Kinofilmen reden, sind das höchstens 4-5 relevante pro Jahr.
    > Und hier stellt sich ja dann die Frage, wie schnell die im Streaming
    > auftauchen.
    Nein, die Frage stellt sich nicht. Denn das ist bereits bekannt. Disney-Produktion werden extrem schnell und ohne Umwege auf Disney+ landen. Was den Dienst NOCH interessanter macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.20 14:56 durch MickeyKay.

  4. Re: Uninteressant...

    Autor: svnshadow 14.01.20 - 15:09

    MickeyKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wegen dem "Als Fan haben wollen/müssen-Effekts". Frag mal die Leute mit
    > einem DVD-Regal,
    > > wann sie das letzte Mal eine der Scheiben angeguckt haben in der heutigen
    > Zeit.
    > Hier! Frag mich! Ich bin einer von denen mit 'nem DVD-Regal.
    > Und ja: wir schauen die Scheiben ständig. Selbst dann, wenn es den Film
    > auch bei Netflix & Co. gibt. Die Qualität einer Bluray bzw. 4K-Bluray ist
    > halt schon deutlich besser (optisch wie akustisch) als beim
    > Streamingdienst.
    > Gibt doch nichts schöneres als einen gemütlichen Sonntags-Nachmittags-Film
    > auf dem Sofa.
    >
    *hand heb* ebenfalls mit (mehreren) Regalen voller Filme und Serien...
    werden regelmässig eingelegt.
    a) auf streaming plattformen findet man häufig (!) nur den angesagten Mainstream.. ich hab gern auch mal etwas mehr abwechslung neben der norm (z.b. das siebente Siegel oder Deathstalker)
    b) Wenn Besuch da ist, auch regelmäßig....einfach weil sie spass haben in den regalen zu stöbern und zu staunen, was wesentlich stärker entschleunigt als nur auf ner Fernbedienung rumzudrücken
    c) wenn das internet zickt... ich brauch mir keinen Gedanken machen um Buffer und co.... die disc läuft und läuft und läuft ;)

    Dazu frisches Popcorn aus der Maschine und der Abend is geritzt

  5. Re: Uninteressant...

    Autor: krakos 14.01.20 - 15:53

    Danke,dass du uns mitgeteilt hast, was dich nicht interessiert. Dies war ein sehr wertvoller Beitrag, der jeden, der ihn liest, erhellt und weißer macht und definitiv zum Thema beiträgt.

  6. Re: Uninteressant...

    Autor: Garius 14.01.20 - 17:07

    Ebenfalls aus Erfahrung sprechend: Was machst du mit den Scheiben, wenn der nächste Wechsel des Mediums stattfindet? Also ich hab damals mein DVD Regal abgebaut und nur meine Top 10 durch Blu-ray ersetzt. Der Player holt nochmal einiges aus den DVDs raus, aber es ist schon ein Unterschied billgewaltiges wie Life of Pi auf Blu-ray statt DVD zu gucken.

    Die 700 DVDs sind jetzt im Keller und wahrscheinlich bald auf dem Müll.

  7. Re: Uninteressant...

    Autor: Nahkampfschaf 14.01.20 - 19:48

    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geistesgegenwart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Und doch ist das Angebot bei Disneys+ nicht nur bescheiden, nein, es
    > verschwinden mittlerweile auch wieder Inhalte, weil Disney ihre eigenen
    > Lizenzen nicht im Griff haben.

    Abwarten. Dadurch, daß der FOX Deal noch recht frisch und die noch vorhandenen Deals durch FOX mit Ähren Studios immens ist, ist das halt nun so passiert. In Zukunft werden keinerlei exklusivdeals, mehr abgeschlossen. Es gehört mittlerweile geschätzt jede zweite große Marke Disney. Die werden Netflix, und Prime erst recht, regelrecht überrollen.

    Die haben das Geld UND die Inhalte. Mehr als Netflix und Amazon an Eigenproduktionen zusammen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.01.20 19:50 durch Nahkampfschaf.

  8. Re: Uninteressant...

    Autor: svnshadow 15.01.20 - 08:16

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebenfalls aus Erfahrung sprechend: Was machst du mit den Scheiben, wenn der
    > nächste Wechsel des Mediums stattfindet? Also ich hab damals mein DVD Regal
    > abgebaut und nur meine Top 10 durch Blu-ray ersetzt. Der Player holt
    > nochmal einiges aus den DVDs raus, aber es ist schon ein Unterschied
    > billgewaltiges wie Life of Pi auf Blu-ray statt DVD zu gucken.
    >
    > Die 700 DVDs sind jetzt im Keller und wahrscheinlich bald auf dem Müll.


    Es zwingt einen ja niemand das Medium zu wechseln, außer man haut sich direkt n 120 Zoll Highend Gerät an die Wand ;) Und DVDs hab ich noch ne Menge.... schon allein weils die auf Bluray einfach nicht gibt! Bekommst du auch auf keiner der gängigen Streaming-Plattformen... solange die Player abwärtskompatibel sind.....

  9. Re: Uninteressant...

    Autor: derKlaus 16.01.20 - 06:42

    Ich glaube nicht, dass es sich bei Kinderbespassung um en Nischenprodukt handelt. Wenn es um Zeichentrick und Animation geht, wird wohl jedem in den Sinn kommen. Und ich kann mir vorstellen dass viele Eltern gerne ein paar Euro monatlich zahlen, damit wann immer es gewünscht ist, die Eiskönigin über den Schirm flimmert.

  10. Re: Uninteressant...

    Autor: Garius 16.01.20 - 09:34

    svnshadow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garius schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ebenfalls aus Erfahrung sprechend: Was machst du mit den Scheiben, wenn
    > der
    > > nächste Wechsel des Mediums stattfindet? Also ich hab damals mein DVD
    > Regal
    > > abgebaut und nur meine Top 10 durch Blu-ray ersetzt. Der Player holt
    > > nochmal einiges aus den DVDs raus, aber es ist schon ein Unterschied
    > > billgewaltiges wie Life of Pi auf Blu-ray statt DVD zu gucken.
    > >
    > > Die 700 DVDs sind jetzt im Keller und wahrscheinlich bald auf dem Müll.
    >
    > Es zwingt einen ja niemand das Medium zu wechseln,
    Schon klar. Nur deshalb liegen sie ja überhaupt noch rum. Allerdings könnte ich mit der Argumentation dass Filme gucken auch gleich ganz sein lassen. Zwingt mich ja niemand zu ;)

    > außer man haut sich
    > direkt n 120 Zoll Highend Gerät an die Wand ;) Und DVDs hab ich noch ne
    > Menge.... schon allein weils die auf Bluray einfach nicht gibt! Bekommst du
    > auch auf keiner der gängigen Streaming-Plattformen... solange die Player
    > abwärtskompatibel sind.....
    So viel habe ich da nicht. 4 oder 5 Stück, die es auf blau nicht gibt. Sogar das Wunder aus der 8. Straße 2018 eine Neuveröffentlichung.

  11. Re: Uninteressant...

    Autor: svnshadow 16.01.20 - 09:49

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > svnshadow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Garius schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ebenfalls aus Erfahrung sprechend: Was machst du mit den Scheiben,
    > wenn
    > > der
    > > > nächste Wechsel des Mediums stattfindet? Also ich hab damals mein DVD
    > > Regal
    > > > abgebaut und nur meine Top 10 durch Blu-ray ersetzt. Der Player holt
    > > > nochmal einiges aus den DVDs raus, aber es ist schon ein Unterschied
    > > > billgewaltiges wie Life of Pi auf Blu-ray statt DVD zu gucken.
    > > >
    > > > Die 700 DVDs sind jetzt im Keller und wahrscheinlich bald auf dem
    > Müll.
    > >
    > >
    > > Es zwingt einen ja niemand das Medium zu wechseln,
    > Schon klar. Nur deshalb liegen sie ja überhaupt noch rum. Allerdings könnte
    > ich mit der Argumentation dass Filme gucken auch gleich ganz sein lassen.
    > Zwingt mich ja niemand zu ;)
    >
    > > außer man haut sich
    > > direkt n 120 Zoll Highend Gerät an die Wand ;) Und DVDs hab ich noch ne
    > > Menge.... schon allein weils die auf Bluray einfach nicht gibt! Bekommst
    > du
    > > auch auf keiner der gängigen Streaming-Plattformen... solange die Player
    > > abwärtskompatibel sind.....
    > So viel habe ich da nicht. 4 oder 5 Stück, die es auf blau nicht gibt.
    > Sogar das Wunder aus der 8. Straße 2018 eine Neuveröffentlichung.


    ja gut, ich hab ne sammlung mit knapp 2.500 Titeln im laufe der letzten 20 Jahre angesammelt ^^" da sind leider einige bei dir den Sprung (evtl. noch) nicht geschafft haben.... aber wenn dann endlich ne bluray kommt, besteht ne gute chance das sie ausgetauscht werden

  12. Re: Uninteressant...

    Autor: MickeyKay 16.01.20 - 12:21

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ebenfalls aus Erfahrung sprechend: Was machst du mit den Scheiben, wenn der
    > nächste Wechsel des Mediums stattfindet?
    Klar: nach und nach ersetzen. Und ja: man gewöhnt sich schnell an die nächste Generation. Ich habe einen 4K-3D-Projektor mit 100"-Leinwand. Da tun DVDs inzwischen sehr in den Augen weh.
    Ein Hobby kostet nunmal Geld und lebt von der Optimierung der bestehenden Sammlung. Inzwischen sogar durch Doppelkäufe, da ich gerne die 4K-Fassung hätte, aber auch die 3D-Version (sofern verfügbar).
    Die alten Scheiben gehen dann entsprechend zu eBay.
    Ändert aber letztendlich nichts daran, dass der Film dann immer noch bei mir im Regal steht und auch weiterhin gerne gesehen wird. Auch bei den Doppelkäufen. Mit einem Bekannten schaue ich in 3D, mit meiner Verlobten (die das 3D-Bild nur verschwommen und flimmernd wahrnimmt) die 4K-Version. Was ich sagen will: Ich habe mein Kaufverhalten an mein Nutzungsverhalten angepasst.
    Mein Regal umfasst ca. 2.000 Filme und Serien. Ich habe eigentlich nichts dabei, was ich nicht gerne schaue, so dass ich da kein Top 10 nennen könnte. Mein Regal ist meine Top 2.000.
    Klar, sind da hin und wieder auch Spontankäufe und Gurken dabei. Die gehen dann halt wieder weg.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. AKKA, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-69%) 24,99€
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    1. CDN-Anbieter: Cloudflare wechselt von Intel auf AMDs Epyc
      CDN-Anbieter
      Cloudflare wechselt von Intel auf AMDs Epyc

      Nach neun Generationen keine Custom-Intel-Server mehr: Cloudflare setzt bei der Gen10 komplett auf AMDs Epyc 7002 mit 48 CPU-Kernen. Das Leitmotiv "Intel not inside" gilt auch bei Netzwerk und Storage.

    2. Neue Smartphone-Tarife: Congstar bietet Kunden weniger als Rewe und Penny
      Neue Smartphone-Tarife
      Congstar bietet Kunden weniger als Rewe und Penny

      Congstar überarbeitet seine beiden Allnet-Prepaid-Tarife. Diese erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen, LTE-Nutzung gibt es nur gegen Aufpreis. Im Vergleich bieten die Tarife von Rewe und Penny deutlich mehr bei geringeren Kosten.

    3. Chevrolet Menlo: GM stellt günstiges Elektroauto für China vor
      Chevrolet Menlo
      GM stellt günstiges Elektroauto für China vor

      China ist der größtes Markt für Elektroautos. Der US-Automobilkonzern General Motors wird sein nächstes Elektroauto, den Chevrolet Menlo, deshalb nur dort verkaufen. Ob das vergleichsweise günstige Auto später auch anderswo erhältlich sein wird, ist unklar.


    1. 13:47

    2. 13:25

    3. 13:12

    4. 12:55

    5. 12:40

    6. 12:21

    7. 12:17

    8. 11:48