1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon, Netflix und Sky: Disney…

Uninteressant...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Uninteressant...

    Autor: malamuGER 13.01.20 - 13:12

    So was ich bis jetzt vom Disney+ Angebot sichten konnte würde zumindest mich persönlich nichts zu noch einem weiteren Streamingaboabschluss motivieren.

    Marvel und Disney Animationsfilme interessieren mich zu 90% nicht, es wäre höchstens einzelne Titel und Bereiche (Star Wars, evtl. in Zukunft Ghibli) die unter Umständen reizend wären, aber einen guten Teil dessen was mich davon interessiert habe ich bereits in physischer oder digitaler Form erworben und bei dem was nicht darunter ist reicht der Reiz nicht aus um freiwillig noch tiefer in die neueste Form der Abofalle zu rutschen.

    Darüber hinaus bieten mir Netflix und Amazon bereits hinreichend ansprechendes Material zum ansehen, mehr als ich überhaupt Zeit habe zu konsumieren.

  2. Re: Uninteressant...

    Autor: Genie 13.01.20 - 13:34

    Ich finde Disney auch ziemlich uninteressant. Für Kinder / Familien mag das sicher nett sein, aber für einen erwachsenen Single-, Duo-Haushalt?!

    Es wäre mal extrem interessant, welche Inhalte generell gestreamt werden. Ich würde ja fast wetten, dass 80-90% Serien und keine Filme sind. Entsprechend hat Disney für mich persönlich nicht wirklich was zu bieten. Die meisten guten Filme habe ich bereits gesehen und ich gucke in der Regel keinen Film gezielt 2mal. Für das Berieseln lassen durch Wiederholungen kann ich auch fernsehen.

  3. Re: Uninteressant...

    Autor: PiranhA 13.01.20 - 13:47

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Disney auch ziemlich uninteressant. Für Kinder / Familien mag das
    > sicher nett sein, aber für einen erwachsenen Single-, Duo-Haushalt?!

    Alleine die ganzen Marvel und Star Wars Sachen dürften genügend motivieren.
    MCU: The Falcon and the Winter Soldier, Loki, Hawkeye, WandaVision, She-Hulk, Mrs. Marvel, ...
    Star Wars: The Mandalorian, Rogue One Prequel Serie, Obi-Wan Kenobi Serie, ...

  4. Re: Uninteressant...

    Autor: Balion 13.01.20 - 13:59

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Disney auch ziemlich uninteressant. Für Kinder / Familien mag das
    > sicher nett sein, aber für einen erwachsenen Single-, Duo-Haushalt?!

    Auch "erwachsene" gucken Disney Inhalte. Disney eigene Produktionen wie Frozen, Ariel, Aladdin usw. sind ja im Prinzip animierte Musicals.
    Marvel und Star Wars begeistern ebenfalls die Großen und die Kleinen. Denn nur weil man "erwachsen" ist, sollte man gelegentlich auch mal seinem inneren Kind eine Freude bereiten. ;)

  5. Re: Uninteressant...

    Autor: Genie 13.01.20 - 14:00

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleine die ganzen Marvel und Star Wars Sachen dürften genügend
    > motivieren.

    Die Fans davon waren doch sowieso im Kino zu den Filmen. Ich persönlich hab kein Bedürfnis irgendeinen Marvel-Film gezielt nochmals zu schauen. Sicher wird's genug Fans geben, die das wollen, aber die breite Masse ist das wohl kaum. Und Frauen schon gar nicht.

    > MCU: The Falcon and the Winter Soldier, Loki, Hawkeye, WandaVision,
    > She-Hulk, Mrs. Marvel, ...
    > Star Wars: The Mandalorian, Rogue One Prequel Serie, Obi-Wan Kenobi Serie,
    > ...

    Sind fast alles Serien, die erst irgendwann mal kommen. Das aktuelle interessante Serienangebot ist gleich null. Die geplante wöchentliche Veröffentlichung von Episoden ist für mich auch ein NoGo.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.20 14:12 durch Genie.

  6. Re: Uninteressant...

    Autor: Genie 13.01.20 - 14:06

    Das spreche ich niemandem ab. Ich liebe auch die alten Disneyfilme ala Ariel, König der Löwen etc. Wenn mein kindliches Gemüht das sehen will, schalte ich einen der zig Kinderkanäle im Fernsehen ein oder gucke mir die entsprechende Stelle auf Youtube an. Aber dafür 7 Euro im Monat bezahlen? Das dürfte die wenigsten "Erwachsenen" auf Dauer animieren, dafür regelmäßig Geld zu bezahlen.

  7. Re: Uninteressant...

    Autor: countzero 13.01.20 - 14:17

    malamuGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > evtl. in Zukunft Ghibli

    Da würde ich mir für Deutschland keine allzu großen Hoffnungen machen. Die Partnerschaft mit Disney gilt nur für die USA (evtl. ganz Nordamerika?).

    In Deutschland werden die Filme auf DVD und Blu-ray von Universum Film vertrieben (Streaming gibt es meines Wissens bei Ghibli noch nirgends).

  8. Re: Uninteressant...

    Autor: Geistesgegenwart 13.01.20 - 14:21

    malamuGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So was ich bis jetzt vom Disney+ Angebot sichten konnte würde zumindest
    > mich persönlich nichts zu noch einem weiteren Streamingaboabschluss
    > motivieren.
    >
    > Marvel und Disney Animationsfilme interessieren mich zu 90% nicht, es wäre
    > höchstens einzelne Titel und Bereiche (Star Wars, evtl. in Zukunft Ghibli)
    > die unter Umständen reizend wären[...]

    Du vergisst, dass Disney Fox gekauft hat. Das sind die Filme, die diesen berühmten Tusch am Anfang haben, mit der auf Goldstatue getrimmt "20th Century Fox" trailer [0] - die gehören alle also Disney. Das sind immens viele, gerade wenn du ein etwas älterer Kinogänger/Filmegucker bist wird die Bedeutung schnell klar.

    [0]: https://www.youtube.com/watch?v=YXWFYPk11GM

  9. Re: Uninteressant...

    Autor: Muhaha 13.01.20 - 14:27

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Du vergisst, dass Disney Fox gekauft hat. Das sind die Filme, die diesen
    > berühmten Tusch am Anfang haben, mit der auf Goldstatue getrimmt "20th
    > Century Fox" trailer [0] - die gehören alle also Disney. Das sind immens
    > viele, gerade wenn du ein etwas älterer Kinogänger/Filmegucker bist wird
    > die Bedeutung schnell klar.

    Und doch ist das Angebot bei Disneys+ nicht nur bescheiden, nein, es verschwinden mittlerweile auch wieder Inhalte, weil Disney ihre eigenen Lizenzen nicht im Griff haben.

    Das ist aktuell wie Google Stadia ... vielleicht nett gemeint, aber aktuell nichts weiter als ein kleines Nischenangebot, weil weit, WEIT von dem entfernt, was solche maßlos überhypten Dienste nach eigenen Werbeversprechen eigentlich sein sollen.

  10. Re: Uninteressant...

    Autor: Balion 13.01.20 - 14:28

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das spreche ich niemandem ab. Ich liebe auch die alten Disneyfilme ala
    > Ariel, König der Löwen etc. Wenn mein kindliches Gemüht das sehen will,
    > schalte ich einen der zig Kinderkanäle im Fernsehen ein oder gucke mir die
    > entsprechende Stelle auf Youtube an. Aber dafür 7 Euro im Monat bezahlen?
    > Das dürfte die wenigsten "Erwachsenen" auf Dauer animieren, dafür
    > regelmäßig Geld zu bezahlen.

    Ja, im Endeffekt muss das jeder für sich selbst abwägen. Am besten wartet man bis ein paar interessante Filme vorhanden sind und dann holt man sich Disney+ für einen Monat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.01.20 14:30 durch Balion.

  11. Re: Uninteressant...

    Autor: unbuntu 13.01.20 - 14:31

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die geplante wöchentliche
    > Veröffentlichung von Episoden ist für mich auch ein NoGo.

    Genau, lieber ne Serie in 2 Tagen durchgucken und dann jammern, dass die Serie zuende ist und nach neuem lechzen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: Uninteressant...

    Autor: Muhaha 13.01.20 - 14:44

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Genau, lieber ne Serie in 2 Tagen durchgucken und dann jammern, dass die
    > Serie zuende ist und nach neuem lechzen.

    Du hast ein Problem mit den Sehgewohnheiten anderer Menschen?

  13. Re: Uninteressant...

    Autor: MickeyKay 13.01.20 - 14:48

    malamuGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei dem was nicht darunter ist reicht der Reiz nicht aus um
    > freiwillig noch tiefer in die neueste Form der Abofalle zu rutschen.
    Abofalle? Was an den Streaming-Diensten empfindest du also Betrug? Kannst du das bitte erläutern? Weißt du eigentlich was das Wort "Abofalle" eigentlich bedeutet? Gerade die Streamingdienste sind EXAKT das Gegenteil davon, da du die Mitgliedschaft zum einen nicht unbeabsichtigt durch Tricksereien eingehst und zum anderen durch Mausklick das Abo pausieren oder Beenden kannst - völlig ohne Bürokratismus.

    > Darüber hinaus bieten mir Netflix und Amazon bereits hinreichend
    > ansprechendes Material zum ansehen, mehr als ich überhaupt Zeit habe zu
    > konsumieren.
    Nicht jeder glotzt einfach nur irgendwas, was gerade zufällig läuft - Hauptsache es flimmert. Wenn bei Disney+ Serien und Filme zu sehen sind, die mich interessieren, wird abonniert.

  14. Re: Uninteressant...

    Autor: Gozilla 13.01.20 - 14:48

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast ein Problem mit den Sehgewohnheiten anderer Menschen?

    Ich glaube nicht, dass er das hat. Aber er sieht wohl die Probleme die Andere mit ihren eigenen Gewohnheiten haben könnten.

  15. Re: Uninteressant...

    Autor: wo.ist.der.käsetoast 13.01.20 - 14:48

    Wenn du dich nicht im Griff hast, ist das doch dein Problem.

    Normale Menschen kommen damit bestens klar und können auf Bevormundung verzichten.

    Hey wie wäre es, bestimmte Serien nur an bestimmten Tagen, zu bestimmten Uhrzeiten zu streamen?!

  16. Re: Uninteressant...

    Autor: Muhaha 13.01.20 - 14:50

    Gozilla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich glaube nicht, dass er das hat. Aber er sieht wohl die Probleme die
    > Andere mit ihren eigenen Gewohnheiten haben könnten.

    Nein, das klingt nicht so. Das ist schon ganz klar wertend und auf persönlicher Ebene angreifend gemeint.

  17. Re: Uninteressant...

    Autor: Gozilla 13.01.20 - 14:52

    wo.ist.der.käsetoast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dich nicht im Griff hast, ist das doch dein Problem.
    Wo hat er sich denn nicht im Griff?

    > Hey wie wäre es, bestimmte Serien nur an bestimmten Tagen, zu bestimmten
    > Uhrzeiten zu streamen?!
    Gibt's schon, nennt sich analoges Fernsehen. Ist also voll retro und daher schon wieder cool...

  18. Re: Uninteressant...

    Autor: Geistesgegenwart 13.01.20 - 14:53

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geistesgegenwart schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Du vergisst, dass Disney Fox gekauft hat. Das sind die Filme, die diesen
    > > berühmten Tusch am Anfang haben, mit der auf Goldstatue getrimmt "20th
    > > Century Fox" trailer [0] - die gehören alle also Disney. Das sind immens
    > > viele, gerade wenn du ein etwas älterer Kinogänger/Filmegucker bist wird
    > > die Bedeutung schnell klar.
    >
    > Und doch ist das Angebot bei Disneys+ nicht nur bescheiden, nein, es
    > verschwinden mittlerweile auch wieder Inhalte, weil Disney ihre eigenen
    > Lizenzen nicht im Griff haben.
    >

    Naja durch die Fox Übernahme muss Disney sich bei den ein oder anderen Lizenzen an langlaufende Verträge im Bereich 10 Jahre halten. Du kannst aber davon ausgehen dass diese Lizenzen nach Ablauf nicht verlängert werden.

  19. Re: Uninteressant...

    Autor: Gozilla 13.01.20 - 14:53

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das klingt nicht so. Das ist schon ganz klar wertend und auf
    > persönlicher Ebene angreifend gemeint.

    Bei Text "hört" halt jeder so seinen eigenen "Klang"...

  20. Re: Uninteressant...

    Autor: MickeyKay 13.01.20 - 14:54

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber für einen erwachsenen Single-, Duo-Haushalt?!
    Ich und meine Verlobte sind ein "erwachsener" (mehr oder weniger) Duo-Haushalt.
    Wir freuen uns wie bescheuert auf Disney+.

    > Es wäre mal extrem interessant, welche Inhalte generell gestreamt werden.
    > Ich würde ja fast wetten, dass 80-90% Serien und keine Filme sind.
    Lies den Artikel! Da steht es drin.

    > Für das Berieseln lassen durch Wiederholungen
    > kann ich auch fernsehen.
    Streaming-Dienste sind nicht fürs Berieseln gedacht, sondern für Menschen, die gelernt haben, wie man mit dem Medium TV umgeht und sich gezielt Sachen heraussuchen.

    > Die Fans davon waren doch sowieso im Kino zu den Filmen.
    Schön, wie du auch hier wieder versuchst, etwas zu erklären, wovon du keine Ahnung hast.
    Ein Film wie "Solo" ist bspw. im Kino vergleichsweise schlecht angekommen. Die Fans mochten den Film im Großen und Ganzen aber.
    Die letzten Star-Wars-Filme habe ich (<- Fan) auch nicht mehr im Kino gesehen. Kino als solches reizt uns einfach nicht mehr.

    > Die geplante wöchentliche Veröffentlichung von Episoden ist für mich auch ein NoGo.
    Das ist aber deine Sache. Du kannst ja auch warten, bis alle Folgen verfügbar sind und dann nach deinem eigenen Zeitplan schauen. Das werde ich auch so handhaben.

    > Wenn mein kindliches Gemüht das sehen will, schalte ich einen der zig Kinderkanäle im
    > Fernsehen ein oder gucke mir die entsprechende Stelle auf Youtube an.
    Und wie willst du, sagen wir mal, "König der Löwen" im Kinderkanal bzw. auf YouTube sehen? Vor allem direkt zeitnah dann, wenn du Lust drauf hast? Richtig: geht nicht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  4. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.

  2. Eclipse Foundation: Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen
    Eclipse Foundation
    Java-EE-Nachfolger Jakarta EE 9 soll Mitte 2020 erscheinen

    Nachdem Oracle den Code von Java EE an die Eclipse Foundation abgegeben hat, erfolgte die Umbenennung der Java Enterprise Plattform in Jakarta. Mit Jakarta EE 9.0 soll in diesem Jahr eine erste eigenständige Version erscheinen.

  3. Smartphones: Qualcomm nutzt RISC-V in Snapdragon-Chips
    Smartphones
    Qualcomm nutzt RISC-V in Snapdragon-Chips

    Einer der größten SoC-Entwickler setzt mittlerweile auf RISC-V: Qualcomm integriert Kerne mit der offenen Befehlssatzarchitektur für den Embedded-Einsatz in aktuellen und zukünftigen Snapdragon-Chips.


  1. 16:03

  2. 15:37

  3. 15:12

  4. 14:34

  5. 14:12

  6. 13:47

  7. 13:25

  8. 13:12