1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Prime Video: The Expanse wird…

Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: quineloe 26.11.20 - 09:50

    Also wohlgemerkt nur die Antworten, denn die eigentlichen Aussagen sind mittlerweile hinter der "only followers can see these tweets" verschwunden.


    https://twitter.com/CockneyCharmer/status/288090251761688578

    Der Vorwurf hier ist übrigens ernsthaft damit untermauert, dass Cas Anvar es gar nicht abstreitet, sondern nur nachfragt was ihm überhaupt vorgeworfen wurde.

    "Anvar replies to this thread asking what he's being accused of but never publicly defends himself further on the matter"

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: thht 26.11.20 - 10:17

    Naja, die Zahl der Anschuldigungen ist dann doch etwas höher.

    Ich darf leider noch keine Links posten, aber wenn man bei reddit oder google mal nach: "Cas Anvar (Alex) accused of multiple counts of harassment and sexual assault on Twitter (more in comments)" sucht, findet man eine sehr umfangreiche Liste...

  3. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: Phantom 26.11.20 - 10:25

    thht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die Zahl der Anschuldigungen ist dann doch etwas höher.
    >
    > Ich darf leider noch keine Links posten, aber wenn man bei reddit oder
    > google mal nach: "Cas Anvar (Alex) accused of multiple counts of harassment
    > and sexual assault on Twitter (more in comments)" sucht, findet man eine
    > sehr umfangreiche Liste...

    https://www.reddit.com/r/TheExpanse/comments/hf7k3v/cas_anvar_alex_accused_of_multiple_counts_of/

  4. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: Garius 26.11.20 - 10:30

    thht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, die Zahl der Anschuldigungen ist dann doch etwas höher.
    Höher als was? quineloe hat überhaupt keine Zahl genannt.

    > Ich darf leider noch keine Links posten, aber wenn man bei reddit oder
    > google mal nach: "Cas Anvar (Alex) accused of multiple counts of harassment
    > and sexual assault on Twitter (more in comments)" sucht, findet man eine
    > sehr umfangreiche Liste...
    Ich sehe das zunehmend kritischer. Wenn man sich anschaut was zum Beispiel im Fall Johnny Depp abgeht wirkt das schon zumindest heuchlerisch wenn nicht gar sexistisch, da Amber Heard sogar eingeräumt hat, gegen Depp handgreiflich geworden zu sein. Er verliert seine Rolle, Amber darf hingegen weitermachen.

    Es reicht die Anschuldigung aus um dein Leben in den Grundfesten zu erschüttern, statt abzuwarten bis sich zumindest handfeste Beweise auftun. Auch hier ist es völlig irrelevant ob sich die Anschuldigungen als unwahr heraus stellen. Die die beschuldigen passiert im Anschluss nichts. Für Anvar war es das jedoch.

  5. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: quineloe 26.11.20 - 11:21

    Ja, in der Liste sind auch so Einträge wie "er wollte sich mit mir verabreden und hat aufgehört, nachdem ich klargestellt hatte dass ich schon einen Freund habe".

    Krass. Nach dem Maßstab sind hier wohl viele fällig.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: Codemonkey 26.11.20 - 11:35

    Ich denke dein Leben ist sicher, egal was du für ein Mist verzapft hast.

    Hier geht es um Promis, für mache sogar Vorbilder. Die sollten immer schön sauber, nett und glatt sein damit sich möglichst alle mit ihnen vergleichen können und sie nirgendwo bei der Kundschaft anecken.

    Weil sonst die Quote sinkt und dann ist die Serie fällig. Schau dir den Extremfall House of Cards an.
    Und ich glaube die Produzenten haben da auf Rechtstaatlichkeit mit Nachweis der Schuld, oder Verjährung der Tat kein Bock drauf wenn ein fauler Apfel den ganzen Korb ruiniert und alle ihre Jobs los sind.

  7. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: theFiend 26.11.20 - 12:00

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier geht es um Promis, für mache sogar Vorbilder. Die sollten immer schön
    > sauber, nett und glatt sein damit sich möglichst alle mit ihnen vergleichen
    > können und sie nirgendwo bei der Kundschaft anecken.

    Die bekommen eben ihre Unsummen an Geld auch dafür das sie ihr Leben unter ner Lupe führen, und sich für jede unbedachte Äusserung von der Yellow Press durch den Dreck ziehen lassen.

    Kann man alles blöd finden, aber letztlich kratzt das alles so wenig wie die Frage was irgend ein Royal heute zum Frühstück hatte...

  8. Re: Cas Anvar (Alex) fliegt raus, weil ein twitterthread von 2013 ihn "belastet".

    Autor: Garius 26.11.20 - 12:01

    Codemonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke dein Leben ist sicher, egal was du für ein Mist verzapft hast.
    Mit Verlaub, das ist es nicht. Mich hat es sogar schon mal "erwischt". Ich hatte nur das Glück, dass es sich in meinem Fall um eine 15 Jährige handelte die noch nicht das Kalkül eines Erwachsenen hatte und der Schwindel schnell aufflog. Ebenso hatte ich Kollegen die mich kannten und eine jahrelang aufgebaute Reputation die das ganze schnell entlarvte ohne das ich weiteren Schaden genommen habe.

    > Hier geht es um Promis, für mache sogar Vorbilder. Die sollten immer schön
    > sauber, nett und glatt sein damit sich möglichst alle mit ihnen vergleichen
    > können und sie nirgendwo bei der Kundschaft anecken.
    Das trifft auch auf die reale Welt zu. Kein Arbeitgeber will einen Mitarbeiter dem so etwas anhaftet. Egal wie wahr es ist. Im besten Falle bekommst du deine ursprüngliche Stelle wieder. Im schlimmsten Fall ist dein Ruf dahin.

    > Weil sonst die Quote sinkt und dann ist die Serie fällig. Schau dir den
    > Extremfall House of Cards an.
    > Und ich glaube die Produzenten haben da auf Rechtstaatlichkeit mit Nachweis
    > der Schuld, oder Verjährung der Tat kein Bock drauf wenn ein fauler Apfel
    > den ganzen Korb ruiniert und alle ihre Jobs los sind.
    Das trifft dann wohl aber nur zu, wenn die Anschuldigungen einen Mann treffen, siehe Johnny Depp und Amber Heard. Diese Doppelzüngigkeit ist es, was mir Sorgen macht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  2. IT-Expertin/IT-Experte (w/m/d) im Referat KM 37 Digitalisierung von Fachverfahren und IT-Unterstützung
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  3. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  4. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel

Vernetzung im Smart Home: Alles eins mit Thread und Matter
Vernetzung im Smart Home
Alles eins mit Thread und Matter

Mit Thread und Matter soll endlich etwas gelingen, woran bislang alle gescheitert sind: verschiedenste Smart-Home-Produkte zu einem Ökosystem zu verbinden.
Von Jan Rähm

  1. Wiz Signify bringt neue WLAN-Lampen
  2. Smarte Beleuchtung Wiz im Test Es muss nicht immer Philips Hue sein
  3. Smart Home Matter verzögert sich bis 2022

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"