Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Woody Allen bereut Vertrag…

Selbst schuld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selbst schuld

    Autor: Schattenwerk 17.05.15 - 12:55

    Sorry aber was will mir die News nun sagen? Da hat jmd. einen Vertrag unterschrieben ohne sich bewusst zu sein worum es geht und was für die einen selbst bedeutet?

    Passiert bedauerlicherweise weltweit täglich wer weiß wie oft und selten weint irgendwer einem der "Opfer" nur eine Träne nach.

    Wenn ich einen Vertrag unterschreibe dann habe ich mich selbst über dessen Inhalt, den daraus resultierenden Rechten und Pflichten zu informieren. Egal wer man selbst ist.

    Gerade je weiter man "oben in der Gesellschaft steht" desto einfacher sollte dies sein, da man über entsprechendes Kapitel oder die jeweiligen Kontakte verfügt.

  2. Re: Selbst schuld

    Autor: AlexanderSchäfer 17.05.15 - 13:08

    Wenn dann ist es doch Amazon, die von einem Scheitern des Projektes betroffen wären. Woody Allen kann das ja eigentlich recht egal sein. Man wird ihm eine misslungene Internetserie schon verzeihen und seinem Lebenswerk wird dies sicher auch keinen Schaden antun,

  3. Re: Selbst schuld

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.15 - 13:17

    Ich schätze dass ist nur ein PR-Gag. Passt ein bisschen zu den Rollen die er immer verkörpert.

  4. Re: Selbst schuld

    Autor: nder 17.05.15 - 13:23

    Wahrscheinlich hat Apple ihm nun mehr geboten, wenn er bei AppleTV unterschreibt und deswegen sieht er sich nun als falschen Mann!

  5. Re: Selbst schuld

    Autor: Tyler Durden 17.05.15 - 13:38

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dann ist es doch Amazon, die von einem Scheitern des Projektes
    > betroffen wären. Woody Allen kann das ja eigentlich recht egal sein.

    Kuck dir die Größe Amazons an und überleg dann noch einmal, welche Relevanz ein einziges gescheitertes Projekt für den Laden hat,

    > Man
    > wird ihm eine misslungene Internetserie schon verzeihen

    Seine alten Fans sicherlich
    ...aber seine alten Fans sind auch nicht die üblichen Streaming-Konsumenten!

    > und seinem
    > Lebenswerk wird dies sicher auch keinen Schaden antun,

    Das dürfte für eine ganze Generation so ziemlich die erste Begegnung mit Woody Allen werden. Das prägt! Der wird für die "Der Kerl mit der mieserablen Amazon-Serie" sein.
    Ob die Leute anschließend Lust haben, noch mehr von ihm zu sehen?

    Keiner wird wegen einer schlechten Serie Amazon meiden!

    TD

  6. Re: Selbst schuld

    Autor: MrAnderson 17.05.15 - 13:55

    Ach ... der wird eine coole Story schreiben und sich nen erfahrenen Serien-Schreiber als Co-Autor holen, der die Serien-Spannungsbögen einbaut.

    Ich schätz eher, dass er sich irgendwann ans Hirn gelangt und sich gefragt hat: Warum mach ich das eigentlich? Warum lass ich mich auf den in der iNet-Branche üblichen Stress ein? Wär das wirklich nötig gewesen?

    btw. @Woddy ... Mini-Serien im Netz SIND lange Spielfilm. 6 Folgen ist ein Wochenende an dem ich mir das z.B. komplett am Stück rein ziehe :)
    Klassische Serien im TV haben nur den Sinn, die Leute jede Woche vor die Glotze zu ziehen, damit man ihnen immer wieder Werbung zeigen kann. Bei werbefreiem Abo-Streaming ist das überflüssig ... da wird ja sogar automatisch hinter "was beim letzten Mal geschah" gesprungen.

  7. Re: Selbst schuld

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 17.05.15 - 13:58

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kuck dir die Größe Amazons an und überleg dann noch
    > einmal, welche Relevanz ein einziges gescheitertes
    > Projekt für den Laden hat,

    Das kommt wohl ganz darauf an, wie viel Freiheit Allen in Sachen Budget tatsächlich hat. Sicherlich wird Amazon auch durch einen teuren Flop nicht untergehen, aber es kann durchaus sehr schmerzen.

    > Seine alten Fans sicherlich ...aber seine alten Fans
    > sind auch nicht die üblichen Streaming-Konsumenten!

    Aber ob Allen unbedingt neue Fans aus dem Lager der Streaming-Konsumenten nötig hat? Er weiß nach eigener Aussage damit nichts anzufangen; sprich, zwischen den Lebenswirklichkeiten liegen Welten. Schlimmstenfalls werden ihm also seine alten Fans verzeihen, seine neuen Fans wird es einfach nicht geben und Amazon muss ein paar Millionen abschreiben. Ernstlich treffen würde es wohl nur Allen selbst, und zwar seelisch, denn der Mann ist als Perfektionist bekannt.

    Andererseits war die Rolle des schusseligen Neurotikers eine, die Allen nicht nur vor der Kamera gerne gespielt hat. Es könnte also sein, dass das nur eine ausgebuffte Kampagne ist, zum Schluss so nach dem Motto: "Die Serie ist so scheiße geworden, die müsst ihr sehen, sonst glaubt ihr's nicht!". - Würde zu Allen passen. ;-)

  8. Re: Selbst schuld

    Autor: Jasmin26 17.05.15 - 23:49

    Mir ist es völlig egal was der "kerl" treibt ! ich hab nie verstanden was die "Leute" an einem mittelmäßige Schauspieler und schlechten Regisseur so toll finden! Woody Allen worden von der New York Times "gutgeschrieben" .

  9. Re: Selbst schuld

    Autor: fnords 18.05.15 - 02:30

    "Mittelmässiger Schauspieler" mit 5 Oscars, 9 BAFTA Awards und zwei Golden Globes?
    von den 5 Oscars gewann er 3 mit dem besten Screenplay?
    Ich denke Du hast überhaupt keine Ahnung vom Film, denn dann würdest du hier im Forum nicht solchen Unsinn erzählen.

  10. Re: Selbst schuld

    Autor: Anonymer Nutzer 18.05.15 - 08:39

    fnords schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mittelmässiger Schauspieler" mit 5 Oscars, 9 BAFTA Awards und zwei Golden
    > Globes?
    > von den 5 Oscars gewann er 3 mit dem besten Screenplay?
    > Ich denke Du hast überhaupt keine Ahnung vom Film, denn dann würdest du
    > hier im Forum nicht solchen Unsinn erzählen.

    Danke für deinen Text, auch wenn ich die Filme nicht so mag.

  11. Re: Selbst schuld

    Autor: Jasmin26 18.05.15 - 09:48

    fnords schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mittelmässiger Schauspieler" mit 5 Oscars, 9 BAFTA Awards und zwei Golden
    > Globes?
    > von den 5 Oscars gewann er 3 mit dem besten Screenplay?
    > Ich denke Du hast überhaupt keine Ahnung vom Film, denn dann würdest du
    > hier im Forum nicht solchen Unsinn erzählen.


    er kann von mir aus noch ne rote bananne und den goldenen hintern gewonnen haben, ich bleib bei meiner Aussage !
    und im übrigen, wenn ich mir ansehe was und wer Oskars die
    letzten 20 Jahre gewonnen hat, bekommen ich nen Brechanfall

  12. Re: Selbst schuld

    Autor: Tyler Durden 18.05.15 - 10:19

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fnords schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > er kann von mir aus noch ne rote bananne und den goldenen hintern gewonnen
    > haben, ich bleib bei meiner Aussage !

    Du kannst ruhig bei deiner Aussage bleiben
    Er hat die Preise trotzdem gewonnen

    => Verglichen mit deiner Meinung sind goldene Hintern wirklich relevant!

    TD

  13. Re: Selbst schuld

    Autor: wraith 18.05.15 - 10:53

    Woody Allen ist nur ein"mittelmässiger Schauspieler" und Du meinst gleichzeitig,"wenn ich mir ansehe was und wer Oskars die letzten 20 Jahre gewonnen hat, bekommen ich nen Brechanfall"?

    JETZT interessiert mich Dein Filmgeschmack! Ich würde mal tippen entweder albanische Kunstfilme in Schwarz-Weiß oder Du glaubst, Chuck Norris, Steven Seagal und Jean-Claude Van Damme hätten mehr Oscars verdient.

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fnords schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Mittelmässiger Schauspieler" mit 5 Oscars, 9 BAFTA Awards und zwei
    > Golden
    > > Globes?
    > > von den 5 Oscars gewann er 3 mit dem besten Screenplay?
    > > Ich denke Du hast überhaupt keine Ahnung vom Film, denn dann würdest du
    > > hier im Forum nicht solchen Unsinn erzählen.
    >
    > er kann von mir aus noch ne rote bananne und den goldenen hintern gewonnen
    > haben, ich bleib bei meiner Aussage !
    > und im übrigen, wenn ich mir ansehe was und wer Oskars die
    > letzten 20 Jahre gewonnen hat, bekommen ich nen Brechanfall

  14. Re: Selbst schuld

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 18.05.15 - 17:05

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist es völlig egal was der "kerl" treibt ! ich hab nie
    > verstanden was die "Leute" an einem mittelmäßige
    > Schauspieler und schlechten Regisseur so toll finden!
    > Woody Allen worden von der New York Times
    > "gutgeschrieben" .

    Fürs Protokoll: Jasmin26 aus dem Golem-Forum hält Woody Allen für überbewertet. Die Bedeutung dieser Einschätzung für Mr. Allen, die Film- und Fernsehbranche und natürlich da Schicksal der freien Welt ist noch gar nicht absehbar ...

    (Irgendwo in Asien kippt zeitgleich bedeutungsschwanger ein Sack Reis um, in Hamburg platzt Unglück verheißend eine Bockwurst. ;-))

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Leipzig
  2. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  3. Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 21,95€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
    Probefahrt mit Mercedes EQC
    Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

    Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
    3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45