Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons Echo im Test: Beim…

Amazons Echo im Test: Beim Dankesagen ertappt

Digitale Assistenten in der eigenen Wohnung könnten in einigen Jahren selbstverständlich sein. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Wir haben uns Amazons Echo mit einer frühen Version der deutschen Alexa angeschaut und uns manchmal sogar beim Lautsprecher bedankt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die google sprachsuche finde ich sehr nützlich. 10

    Unix_Linux | 02.11.16 19:25 07.11.16 17:55

  2. Fazit: Kann nicht viel, lauscht aber dafür 24/7 (Seiten: 1 2 ) 29

    ckerazor | 02.11.16 10:46 06.11.16 18:24

  3. Programmierbar? 3

    Svenismus | 03.11.16 20:09 04.11.16 17:19

  4. Mein Erfahrungsbericht 2

    Han Mohlo | 03.11.16 13:22 03.11.16 15:33

  5. Cortana, Siri und Alexa 4

    Achranon | 02.11.16 14:11 03.11.16 14:35

  6. nach hause telefonieren... 7

    little reader | 02.11.16 12:19 03.11.16 12:30

  7. Vermenschlichung finde ich nicht gut (Seiten: 1 2 ) 31

    dabbes | 02.11.16 10:29 03.11.16 12:15

  8. Ich bedanke mich ja jedes mal bei Cortana (Seiten: 1 2 3 ) 42

    h4z4rd | 02.11.16 09:17 03.11.16 11:11

  9. Sehe in dem Teil leider keinen Mehrwert 4

    Anonymer Nutzer | 02.11.16 18:05 03.11.16 08:29

  10. Gibt es weitere Anwendungsbeispiele, außer den immer und immer wieder genannten? 4

    Lebostein | 02.11.16 13:36 02.11.16 20:06

  11. Duzen / Siezen? 10

    Friko44 | 02.11.16 12:29 02.11.16 17:42

  12. Ein typisches "Modern Slave-Produkt" 1

    Der Rechthaber | 02.11.16 17:36 02.11.16 17:36

  13. Na, wer hat die "Werbung" von dem Ding in Mr. Robot gesehn. 3

    thecrew | 02.11.16 14:33 02.11.16 17:12

  14. Danke @golem / zwei weitere Fragen 5

    dependent | 02.11.16 09:28 02.11.16 16:26

  15. und uns manchmal sogar beim Lautsprecher bedank 3

    deus-ex | 02.11.16 09:51 02.11.16 16:00

  16. Der Witz im Video war gut ... 2

    Anonymster Benutzer | 02.11.16 11:27 02.11.16 14:26

  17. Danke sagen 6

    jungundsorglos | 02.11.16 11:59 02.11.16 13:57

  18. Der Konkurrent Google wird ... 2

    mhstar | 02.11.16 13:16 02.11.16 13:29

  19. Suchmaschinen Zwang? 3

    Darktrooper | 02.11.16 09:48 02.11.16 12:52

  20. Skills ftw 1

    Fenster | 02.11.16 12:50 02.11.16 12:50

  21. Multi-User Fähigkeiten? 3

    nuukee | 02.11.16 11:39 02.11.16 12:38

  22. In der Tat noch in den Kinderschuhen 1

    Bobbit | 02.11.16 11:56 02.11.16 11:56

  23. @Golem 2

    Kleba | 02.11.16 11:18 02.11.16 11:30

  24. Wissen vernetzen 3

    Tamashii | 02.11.16 10:22 02.11.16 11:08

  25. @Golem wie wäre es mal mit folgendem Test 1

    deus-ex | 02.11.16 10:53 02.11.16 10:53

  26. Der nächste Anlauf, 2

    DY | 02.11.16 09:58 02.11.16 10:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen bei Düsseldorf
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Schneider Intercom GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. ab 234,90€
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    1. TAL-Preis: Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser
      TAL-Preis
      Bundesnetzagentur will teures Kupfer für Glasfaser

      Der Vorschlag der Stadtnetzbetreiber, die realen Kosten der Deutschen Telekom für ihr Kupfernetz als Preis für die letzte Meile zugrunde zu legen, soll nicht gut für die Glasfaser sein. Das meint zumindest die Bundesnetzagentur.

    2. Curie: Google stellt Seekabel nach Chile fertig
      Curie
      Google stellt Seekabel nach Chile fertig

      Google braucht Seekabel für sein weltweites Cloud-Geschäft. Das Kabel Curie ist jetzt im chilenischen Hafen von Valparaiso angekommen.

    3. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
      Reno
      Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

      Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.


    1. 18:55

    2. 18:16

    3. 16:52

    4. 16:15

    5. 15:58

    6. 15:44

    7. 15:34

    8. 15:25