Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazons IMDB TV: Kostenloser Video…

Kostenlos?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenlos?

    Autor: genussge 18.06.19 - 08:58

    Soweit mir bekannt benötigt man für Prime-Channel ein Amazon-Prime -Abo. Dies ist nicht kostenfrei. IMDB TV ist somit eine Erweiterung des Angebots für Prime-Kunden aber nicht kostenfrei.

  2. Re: Kostenlos?

    Autor: Rocketeer 18.06.19 - 09:29

    Eine Frage der Definition... Nur weil ein bestimmtes Angebot nicht jedem zugänglich ist, müssen die Kosten dennoch nicht übertragen werden. IMDB TV ist kostenlos im monetären Sinne, da es aber Zeit (Werbung) kostet, ist das aber schon an diesem Punkt nicht wirklich kostenlos.

    Das wäre übrigens so, als würdest du auch sagen, dass kostenlose Angebote für Arbeitslose ebenfalls nicht kostenlos sind, da man seine Arbeit "ausgibt", um diese zu erhalten.

  3. Re: Kostenlos?

    Autor: freshcuruba 18.06.19 - 09:29

    IMDb Freedrive
    On January 10, 2019 IMDb launched Freedrive, a streaming service, which offers certain films for free with advertisements. Due to international licensing restrictions, the service currently was only available in the United States as of 2019.[17]

    Freedrive was the company's second attempt at a streaming service. IMDb had previously launched a similar feature in 2008[18][19] that was later discontinued

    quelle: wikipedia

  4. Re: Kostenlos?

    Autor: most 18.06.19 - 09:32

    Ja, würde ich auch nicht als kostenlos bezeichnen.
    Allerdings verstehe ich nicht ganz, wer sich das dann anschauen soll.
    Als prime Kunde hat man genug Auswahl an (älteren) Filmen und Serien, die ohne Werbung verfügbar sind. Wer schaut sich dann einen Film mit 6-12 Werbeunterbrechungen an?

    Wer für Prime bezahlt, der gehört ja zur Zielgruppe "Für Service zahle ich gerne". Wenn ich nichts mehr bei Prime finde und ein Film aus dem werbefinanzierten Service interessant erscheint, dann würde ich ihn eher noch für zusätzliches Geld ausleihen statt mir die Werbung reinzupfeifen.

  5. Mein braucht kein Abo!

    Autor: Pecker 18.06.19 - 09:40

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit mir bekannt benötigt man für Prime-Channel ein Amazon-Prime -Abo.
    > Dies ist nicht kostenfrei. IMDB TV ist somit eine Erweiterung des Angebots
    > für Prime-Kunden aber nicht kostenfrei.

    Das wäre ja auch schwachsinn. Du kannst den Fire TV auch ganz ohne Prime nutzen und dort dann eben die entprechende App herunterladen. IMDB TV wird dabei nichts kosten. Nur eben gibts dann Werbung. Die Frage ist halt nur, wie viel Werbung es dann dort geben wird. Die Anzahl der Unterbrechungen sagt im ersten Schritt noch nicht soo viel aus. Es kommt auch drauf an, wie viele Clips dann kommen und wie lange die sind.

  6. Re: Kostenlos?

    Autor: The_Grinder 18.06.19 - 09:53

    Wenn das an prime gekoppelt sein sollte ist es per Definition absolut nicht kostenlos.

    Ich zahle im Zweifelsfall lieber. Den letzten Film mit werbe Unterbrechung hab ich mir zur Jahrtausendwende gegeben. Nie wieder :)

  7. Re: Mein braucht kein Abo!

    Autor: FrankGallagher 18.06.19 - 10:00

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genussge schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soweit mir bekannt benötigt man für Prime-Channel ein Amazon-Prime -Abo.
    > > Dies ist nicht kostenfrei. IMDB TV ist somit eine Erweiterung des
    > Angebots
    > > für Prime-Kunden aber nicht kostenfrei.
    >
    > Das wäre ja auch schwachsinn. Du kannst den Fire TV auch ganz ohne Prime
    > nutzen und dort dann eben die entprechende App herunterladen. IMDB TV wird
    > dabei nichts kosten. Nur eben gibts dann Werbung. Die Frage ist halt nur,
    > wie viel Werbung es dann dort geben wird. Die Anzahl der Unterbrechungen
    > sagt im ersten Schritt noch nicht soo viel aus. Es kommt auch drauf an, wie
    > viele Clips dann kommen und wie lange die sind.

    Im Zweifel werden die Werbeclips mit PiHole blockiert.

  8. Re: Mein braucht kein Abo!

    Autor: Bouncy 18.06.19 - 10:03

    FrankGallagher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Zweifel werden die Werbeclips mit PiHole blockiert.
    Aha, wie genau? Clips im gleichen Format von der gleichen Quelle, erzähl uns doch mal schnell deine Strategie dazu...

  9. Re: Mein braucht kein Abo!

    Autor: VDSLKiste 18.06.19 - 10:31

    Das ist dann ja auch wieder wie fernsehen...zwar Kostenlos aber mit Werbung.

    Da ich keinerlei Werbung sehen will kann ich das Angebot(wenn auch Kostenlos) nur ausschlagen.

    TV Werbung ist für mich das allerletzte, sie ist einfach unerträglich und Zeitverschwendung.
    Ich will ja mit einem Film oder einer Serie etwas Zeit totschlagen...wenn dann Werbung kommt. *weglauf*

  10. Re: Mein braucht kein Abo!

    Autor: Pecker 18.06.19 - 10:46

    VDSLKiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist dann ja auch wieder wie fernsehen...zwar Kostenlos aber mit
    > Werbung.

    Naja, man hat keinen festen Zeitplan und man kann frei aus einem großen Angebot wählen.
    Und es kommt drauf an, wie viel Werbung da kommt.

    > Da ich keinerlei Werbung sehen will kann ich das Angebot(wenn auch
    > Kostenlos) nur ausschlagen.

    Geht mir zwar ähnlich, gibt es aber bei diesem Dienst und nur dort etwas, was ich sehen will, dann würde ich das zumindest mal testen (sofern die Werbung nicht zu viel ist)

    > TV Werbung ist für mich das allerletzte, sie ist einfach unerträglich und
    > Zeitverschwendung.
    Irgendwie schon.
    > Ich will ja mit einem Film oder einer Serie etwas Zeit totschlagen...wenn
    > dann Werbung kommt. *weglauf*
    Naja, wenn du Zeit totschlagen willst darfst dich aber nicht beschweren, dass Werbung Zeitverschwendung ist. offenbar hast ja dann genug Zeit.

  11. Re: Mein braucht kein Abo!

    Autor: most 18.06.19 - 10:51

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Naja, wenn du Zeit totschlagen willst darfst dich aber nicht beschweren,
    > dass Werbung Zeitverschwendung ist. offenbar hast ja dann genug Zeit.

    Naja, Werbung ist halt komplett verlorene Zeit und nervt, weil Bild und Ton so aggressiv gestaltet sind, damit die Leute aufmerksam werden. Gab mal ne Zeit lang ganz witzige Spots, aber heute sind die einfach nur grauselig.

    Entspannen und "Zeit Totschlagen" kann man mit Werbeunterbrechungen nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Golem Media GmbH, Berlin
  2. DCC Duisburg CityCom GmbH, Duisburg
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Hays AG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS im Ubisoft-Sale
  2. 329,00€
  3. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

  1. Nasa/DLR Design Challenge: Die Zubringerflugzeuge der Zukunft sind flexibel und öko
    Nasa/DLR Design Challenge
    Die Zubringerflugzeuge der Zukunft sind flexibel und öko

    Kaum Spielraum für Verbesserungen, aber viele Herausforderungen: Beim Bau von Flugzeugen machen Elektrifizierung und Automatisierung das Design noch wichtiger.

  2. Noch vor Cortana: Menschen werten Sprachaufnahmen seit sechs Jahren aus
    Noch vor Cortana
    Menschen werten Sprachaufnahmen seit sechs Jahren aus

    Nicht erst mit der Einführung von Cortana hat Microsoft damit begonnen, Mitschnitte des eigenen Sprachassistenten durch Mitarbeiter anzuhören. Diese Praxis gibt es bereits seit sechs Jahren, angefangen hat es mit der Sprachsteuerung Kinect in der Spielekonsole Xbox One.

  3. Starship Technologies: Roboterflotte soll Snacks auf Campussen ausliefern
    Starship Technologies
    Roboterflotte soll Snacks auf Campussen ausliefern

    Die fahrenden Lieferroboter von Starship Technologies sollen künftig in US-Universitäten Lebensmittel verteilen. Die Roboter fahren auf Bürgersteigen und haben sechs Räder.


  1. 09:02

  2. 08:32

  3. 07:57

  4. 07:21

  5. 19:42

  6. 18:31

  7. 17:49

  8. 16:42