1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD: Radeon RX 6000 und Ryzen 4000…

Marketingfail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Marketingfail

    Autor: HammerTime 10.09.20 - 10:33

    Launch der RTX3000 Serie ist nächste Woche. Präsentation von AMD am 28.10 (+6 Wochen), Reviews/Launch sicherlich auch erst 2-4 Wochen später (+8 - 10 Wochen).

    Man überlässt tatsächlich NVIDIA 2 Monate lang den Markt, der nach neuen, schnelleren Karten giert. Das wird sich ganz schön rächen. Die Early Adapter sind da alle schon versorgt.

  2. Re: Marketingfail

    Autor: D43 10.09.20 - 10:41

    Ich glaube nicht das sich alle Leute direkt auf die 30xxer stützen.
    Der VRAM ist doch ziemlich mager.
    Ich für meinen Teil will mir vorher schon noch die AMD Karten ansehen oder gegebenenfalls auf das 30xx refresh (Super/Ti) warten.

    Ist ja nicht so daß ich jetzt unbedingt ne neue GPU brauche, die 1080 läuft ja noch absolut zufriedenstellend.

  3. Re: Marketingfail

    Autor: RemizZ 10.09.20 - 11:46

    D43 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube nicht das sich alle Leute direkt auf die 30xxer stützen.
    > Der VRAM ist doch ziemlich mager.
    > Ich für meinen Teil will mir vorher schon noch die AMD Karten ansehen oder
    > gegebenenfalls auf das 30xx refresh (Super/Ti) warten.
    >
    > Ist ja nicht so daß ich jetzt unbedingt ne neue GPU brauche, die 1080 läuft
    > ja noch absolut zufriedenstellend.

    Ob der VRAM ein Problem ist sehen wir bei den Benchmarks. Der ist so viel schneller, vielleicht braucht man gar nicht mehr so viel ¯\_(ツ)_/¯
    Abgesehen davon: Die "rationalen Enthusiasten" nenne ich sie mal, wie ich, die die 2000er aus gutem Grund übersprungen haben, haben richtig Bock auf die 3000er und die Leute, die noch auf 970 oder Ähnlichem hängen auch. AMD macht hier glaube ich einen riesen Fehler.

  4. Re: Marketingfail

    Autor: Der schwarze Ritter 10.09.20 - 11:54

    Die Early Adopter könnten dabei aber auch ganz schön gekniffen sein. Ich erinnere an die GTX 970, die ich damals leider auch direkt zu Release gekauft habe (Anfang Oktober 2014). Im Januar 2015 wurde dann bekannt, dass ein Teil des Speichers nicht so schnell angebunden ist, wie der Rest. Die Folge war, dass bei sehr speicherintensiven Spielen die Karte eingebrochen ist. In den meisten Spielen war das kein Thema, aber bei einigen wenigen halt doch und dann umso ärgerlicher.

    Wer Karten direkt zu Release kauft, dem ist nicht zu helfen. Insbesondere, wenn man so merkwürdige Speicherkonfigurationen wie bei der 3070 und 3080 sieht. 8 GB und 10 GB? Also genau wie bei der aktuellen Generation... und damit sollen die nächsten 2 Jahre mühelos überbrückt werden, obwohl es jetzt schon manchmal eng wird? NVidia hat hier TI oder SUPER-Modelle schon rumliegen und bringt die halt erst später, wenn die ganzen Early Adopter schon gekauft haben und im allerschlimmsten Fall dann nochmal kaufen müssen.

    Und wenn dann alle Karten verkauft sind, wenn man nicht gleich zu Release kauft? Ja mei, ist halt dann so. Wer nicht gerade dringend wirklich eine Karte braucht, weil er sonst keine hätte, der sollte sich selbst einen Gefallen tun und das Weihnachtsgeschäft abwarten, dann wissen wir auch, was AMD hat.

  5. Re: Marketingfail

    Autor: Fegr 10.09.20 - 11:58

    HammerTime schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Launch der RTX3000 Serie ist nächste Woche. Präsentation von AMD am 28.10
    > (+6 Wochen), Reviews/Launch sicherlich auch erst 2-4 Wochen später (+8 - 10
    > Wochen).
    >
    > Man überlässt tatsächlich NVIDIA 2 Monate lang den Markt, der nach neuen,
    > schnelleren Karten giert. Das wird sich ganz schön rächen. Die Early
    > Adapter sind da alle schon versorgt.

    Ich vermute der Lauch ist zeitgleich mit der Präsentation kommt. AMD hat ja schon mehrmals angekündigt, das die Grafikkarte vor dem Erscheinen der ersten Konsole passiert.
    Die Frage ist eher wieviel verfügbar sein.

    Das Problem was hier passiert ist...Microsoft ist einfach vorgeprescht, wegen den Leaks, und dadurch war AMD im Zugzwang, weil die GPU vor dem Launch der Konsole versprochen haben.

  6. Re: Marketingfail

    Autor: mibbio 10.09.20 - 12:04

    Wenn es denn zum Launch auch direkt die nachgefragten Mengen der Highend-Modelle auf dem Markt gibt. Kam ja jetzt schon ab und an mal vor, dass die größten Modelle anfangs schwer zu bekommen waren.

  7. Re: Marketingfail

    Autor: net 10.09.20 - 12:12

    RemizZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > die die 2000er aus gutem Grund übersprungen haben, haben richtig Bock auf
    > die 3000er und die Leute, die noch auf 970 oder Ähnlichem hängen auch. AMD
    > macht hier glaube ich einen riesen Fehler.

    Habe aktuell auch nur 970 im Gaming System, da macht 2 Monate mehr warten auch nix mehr aus, aber jenachdem wann erste Sale kommt könnte ich evtl. könnte ich aber spontan ein 3070/3080 holen vor AMDs Release..

    Aktuell ist ja TI auch nur wegen Lenovo, die haber doch zu jeder Generation irgendwas falsches auf deren Shop gepostet, logischer wäre doch erstmal teurer Modelle zu verkaufen und danach die günstigeres wenn man beides schon bereit hat.

  8. Re: Marketingfail

    Autor: Der schwarze Ritter 10.09.20 - 12:46

    Na ja, so gesehen gut für AMD. Wenn 2 Monate vor Release einer Konsole immer noch nicht deren Preis genannt wird, finde ich das eh etwas komisch.

  9. Re: Marketingfail

    Autor: dEEkAy 10.09.20 - 13:40

    RemizZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D43 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube nicht das sich alle Leute direkt auf die 30xxer stützen.
    > > Der VRAM ist doch ziemlich mager.
    > > Ich für meinen Teil will mir vorher schon noch die AMD Karten ansehen
    > oder
    > > gegebenenfalls auf das 30xx refresh (Super/Ti) warten.
    > >
    > > Ist ja nicht so daß ich jetzt unbedingt ne neue GPU brauche, die 1080
    > läuft
    > > ja noch absolut zufriedenstellend.
    >
    > Ob der VRAM ein Problem ist sehen wir bei den Benchmarks. Der ist so viel
    > schneller, vielleicht braucht man gar nicht mehr so viel ¯\_(ツ)_/¯
    > Abgesehen davon: Die "rationalen Enthusiasten" nenne ich sie mal, wie ich,
    > die die 2000er aus gutem Grund übersprungen haben, haben richtig Bock auf
    > die 3000er und die Leute, die noch auf 970 oder Ähnlichem hängen auch. AMD
    > macht hier glaube ich einen riesen Fehler.


    Bei mir werkelt aktuell eien 1060 mit 6GB. Vorher nur für einen 1920x1080@60Hz Monitor geplant. Mittlerweile habe ich aber einen 5120x1440@120Hz Hyperduperultrawide (oder wie die eigentlich heißen) und da reicht die Karte hinten und vorne nicht mehr.

    Entsprechend bin ich echt am überlegen die 3090 zu holen. Kost zwar ne Stange Geld, dürfte aber auch die nächsten Jahre keine Probleme mit meiner Auflösung haben. AMD hat dem wahrscheinlich nichts entgegen zu setzen.

  10. Re: Marketingfail

    Autor: Copper 10.09.20 - 15:03

    Aktuell sind die RTX3000er auch nur vorgestellt, also Paperlaunch. Wird noch den einen oder anderen Tag dauern, bis die tatsächlich kaufbar sind.

    Und keiner weiß, wie es bei den neuen AMD-Karten aussieht. Möglicherweise ist es zum Zeitpunkt der Vorstellung eben kein Paperlaunch (unwahrscheinlich, aber möglich), sondern es gibt bereits Karten.
    Das wichtigste ist aber: jeder weiß, dass neue Karten kommen. Der eine oder andere wird seinen "Leidensweg" vielleicht noch etwas länger ertragen können.

    Und was man nicht vergessen sollte: Man kann sich nunmal auch nicht aussuchen, wann man neue Karten vorstellt. Vielleicht die eine Woche hin oder her, aber der Launch wird schlicht durch die Produktion vorgegeben. Und die kann erst starten, wenn die Karte fertig designt ist.
    Und wenn Nvidia halt mit Tape-Out etc. ein paar Wochen eher dran war, dann kann zwar der 08/15-Kommentator der Meinung sein, dass der spätere Launch eine schlechte Idee, aber wenn's nicht anders geht, dann geht's nicht anders.
    Außer man macht einen Paperlaunch mit sehr langem Vorlauf, dann taugt's den Leuten auch wieder nicht.

  11. Re: Marketingfail

    Autor: mibbio 10.09.20 - 15:34

    Gab es nicht auch mal die Aussage, dass die RDNA2 Karten noch vor den Konsolen auf den Markt kommen sollen? Dann müsste der Release ja schon zeitgleich mit der Vorstellung am 28.10. oder kurz danach sein, wenn die Xbox ja schon 2 Wochen später kommt.

  12. Re: Marketingfail

    Autor: HammerTime 10.09.20 - 16:22

    Copper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuell sind die RTX3000er auch nur vorgestellt, also Paperlaunch.
    Ist kein Paperlaunch, der Launch ist - für die 3080 - am 17., also in einer Woche.

  13. Re: Marketingfail

    Autor: ldlx 10.09.20 - 19:44

    Hab ein ähnliches Bildschirmupgrade auf Dual-WQHD hinter mir (aka Super-Duper-Ultrawide ;-)) - die 2070 Super ersetzt die 1060 und tut was sie soll - die Bildraten sind ganz brauchbar, selbst in RDR2, dass der Bildschirm FreeSync unterstützt hilft dabei.

    Hab wegen dem alten Gehäuse nur mit einer 2-Lüfter-Version geplant - da dreht der Lüfter doch ordentlich auf.

    Oh, und nach dem Upgrade Probleme mit ASPM (BIOS-Einstellung). Sobald das ausgeschaltet war stürzt der Computer nach dem Graka-Tausch nicht mehr ab.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.20 19:46 durch ldlx.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  3. Consors Finanz BNP Paribas, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de