1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anbieter fürs Spezielle: SIM-Karten…

1nce: VPN-Zugang, max. 128 kBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1nce: VPN-Zugang, max. 128 kBit/s

    Autor: ldlx 06.03.20 - 15:48

    Bei den Karten von 1nce gibts auch VPN-Zugang per OpenVPN. Heißt: Das Gerät ist nicht nur online, ich kann mit der Kiste auch per nicht-öffentlicher IP kommunizieren - im Gegensatz zu einem C&C-Ansatz, wo sich das IoT-Gerät sämtliche Befehle abholen müsste. Einsatz wird hier im Ort demnächst eine Polleranlage für eine zufahrtsbeschränkte Straße - man will ja nicht bei um 0 Grad Celsius mit dem Laptop am Poller sitzen, um abgelaufene RFID-Chips zu sperren. Ob die Software mit der maximalen Datenrate von 128 kBit/s gut arbeitet, muss sich aber noch zeigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 18,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. 9,99€
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
    3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten