1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anleitung: Den Fritz-WLAN…

IPTV wieder nach DVB-C wandeln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: einherjer 16.04.15 - 21:19

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das IPTV Signal wieder nach DVB-C zu wandeln, damit es z.B. an einen konventionellen Fernseher/Receiver angeschlossen werden kann?

  2. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: KillerJiller 16.04.15 - 21:45

    Ja, das sollte eine Kabelkopfstation schon können (im Endeffekt ist das was per DVB-S2 reinkommt, ja auch nichts groß anderes), um das aber vernünftig hinzubekommen, brauchst du SEHR viel Geld und einen eigenen Raum für die Kopfstation.

  3. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: einherjer 16.04.15 - 21:57

    Danke für die Info. Dann fällt das leider flach.
    Ich will eigentlich nur ein DVB-C Signal in einen Raum bringen ohne ein Kabel zu verlegen. Ethernet wäre schon verfügbar.
    Dann brauche ich wohl doch einen speziellen Receiver.. :(

  4. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: TC 17.04.15 - 01:01

    Pi oder beliebige Linuxkiste mit USB und Kernel > 3.0 plus DVB-C Stick als Server
    Pi oder beliebigen Android TV Stick/Box als Client

  5. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: Niaxa 17.04.15 - 15:42

    Kommt drauf an was du ausgeben möchtest. Ich habe einen Atemio Nemesis Receiver (Hammer Teil) und im Schlafzimmer eine Edison Optimus OS1+. (Auch ein Hammer clientgerät). Von der Nemesis geht der Stream an die Edison und das ganze läuft perfekt und beide Receiver bieten gute Anpassungsmöglichkeiten, Festplatteneinbau und für den Preis jeweils eine sehr gute Bildqualität.

  6. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: einherjer 17.04.15 - 16:49

    Ja ich möchte eigentlich nicht sehr viel Geld dafür ausgeben. Es geht nur um TV-Empfang (DVB-C) im Schlafzimmer. Single-User Betrieb sozusagen.

  7. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: Niaxa 17.04.15 - 17:01

    Es gibt auch Günstige Receiver die das können. Oder du stellt dir einen PI ins Schlafzimmer. Wenn du dann von einem passendem Gerät aus streamst, ist das eine Günstige Alternative.

  8. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: einherjer 17.04.15 - 17:13

    Ich hab zuhause bereits einen Pi (jedoch noch nicht den neuesten).
    Soweit hat der schon die Power dazu, nur sehe ich da eher die Probleme bei der Bedienung. Hätte schon gerne eine schöne Fernbedienung dazu ohne groß zu basteln.

  9. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: Niaxa 17.04.15 - 17:54

    Weis nicht ob infrarot Empfänger mit dem funktionieren aber dann ginge eine one4all Fernbedienung. Die sind OK und kosten nicht viel. Wenn HDMI CEC funktioniert mit dem PI dann geht auch deine TV Fernbedienung. Wenn der TV das natürlich unterstützt.

  10. Re: IPTV wieder nach DVB-C wandeln

    Autor: blau34 18.04.15 - 13:24

    Klar geht das,

    schau mal hier http://www.digital-devices.eu/shop/de/professional-serie/resi-dvb-c-modulator/

    Ist nicht billig, aber eine Kopfstation und ganze Räume braucht es dafür nicht. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  3. (Junior) Application Engineer Geo-Cloud (m/w/d)
    HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning, Bonn
  4. Business Performance Data Specialist (m/w/d)
    AGCO GmbH, Marktoberdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de